Wie kann ich NOCH helfen???? NEWS über Chamomilla!!!!!

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Corinna, 25. März 2004.

  1. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo zusammen!

    Mein Sohn schein "Weltmeister" im "Zähnchen kriegen" werden zu wollen...
    Er ist jetzt etwas über 10 Monate jung, hat die vorderen 8 Zähnchen schon komplett und zahnt und zahnt und zahnt.... :(

    Vorige Tage sah es so aus, als würden statt der Backenzähne, die ja jetzt eigentlich dran wären, ein Eckzahn durchbrechen... 8O Er blutete an dieser Stelle nämlich leicht... :(

    Gestern habe ich gesehen, daß sein KOMPLETTES hinteres Zahnfleisch derart geschwollen ist, daß man meinen könnte, alle Zähne kämen jetzt gleichzeitig... :o :o (Er läßt mich nicht mehr richtig dran... was mich ja auch nicht sonderlich wundert... aber ich meine, daß einer der Backenzähne schon etwas "rauslugt", das Zahnfleisch war an der Stelle etwas rauh...)

    Nun zu meinem Problem:
    Claudia hat mir das Zahnwehöl gegeben... Mit leider nicht so großem Erfolg...
    Dentinox mag ich nicht geben, weil Sebastian damals das Zeug regelrecht "verspeist" hat... Es kühlte 2 Min., dann ging das Gejammer wieder los... :-?
    Nun "wurschtel" ich ihn so ein bischen mit "Viburcol" durch, wenn es ganz schlimm bei ihm ist. Aber selbst das ist manchmal nicht hilfreich...

    Ich bin in meiner Not auch schon zwei mal abends hingegangen und habe ihm ein Paracetamol-Zäpfchen gegeben, weil "gar nichts mehr ging"... (Nur für die Nacht!!!! Tagsüber NIE!!!!!)

    DAS ist aber für mich eigentlich KEINE Lösung, obwohl es David danach offensichtlich WESENTLICH besser ging!
    Aber ich kann ihn ja nicht mit Paracetamol "vollstopfen", seine Leber wird sich mächtig bedanken... :o !!!!!

    So. Nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Kennt hier irgendjemand irgendetwas, womit ich David die Schmerzen etwas lindern könnte?????
    Brauche DRINGEND Hilfe, denn im schlimmsten Fall will er den ganzen Tag "rumgeschleppt" werden und DAS kann ich beim besten Willen nun nicht mehr!!!

    Verzweifelte Grüße,
    Corinna
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Corinna,

    Louisa bekommt zur Zeit ihre zweiten Backenzähne und hat so dasselbe Problem. Tagsüber gebe ich ihr wieder ihre Lernzahnbürste. Das ist ein Stiel mit einem runden Noppen-Teil oben dran. Sie beisst wie verrückt drauf herum. Ansonsten geht noch ein kalter Waschlappen, oder diese Beissringe, die vorher in den Kühlschrank gelegt werden können.

    Für zwischendruch würde ich David aber durchaus auch Dentinox geben. So hat er wenigstens mal Möglichkeit, eine Zeit schmerzfrei zu sein !

    Es ist echt schlimm, was die Kids in der Zahnungszeit durchmachen. Leider können wir Ihnen das nicht abnehmen !

    Ich hoffe für Euch, dass die Zähnchen schnell duch sind, und die die Schmerzen schnell ein Ende haben !
     
  3. Osanit Kügelchen helfen bei meiner Tochter, allerdings bekommt die gerade erst den ersten Zahn.....

    Tschüssi Ines
     
  4. beim meinem sohn helfen die kügelchen auch sehr.er bekommt grad seine dritten zahn.und er trägt eine bernsteinkette :D
     
  5. ich hab meiner tochter schnullis aus dem Eisfach gegeben. kurz unter den Wasserhahn und dann ins Eisfachn.... und das half bei uns immer sehr gut.
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo Ihr Lieben!!!

    Erst einmal vielen Dank für eure vielen, guten Tips!!!!!!!

    Hallo Helga,

    Die Lernzahnbürsten hat David auch! :jaja: :jaja: -Aber leider fliegen die mehr in die nächste Ecke, als daß er darauf rumkaut... :(
    Beißringe nimmt er gar nicht... Und die mit dem Kühlgehl drin mag ich ihm nicht geben, weil ich Angst habe, daß er sie "zerbeißt"... (Und er hat schon die unmöglichsten Dinge zerbissen... Angeblich Kindersicher... :) )

    Mit Dentinox kann ich mich nach wie vor nicht so anfreunden... Sebastian hätte, wenn ich ihn gelassen hätte, locker zwei Tuben pro Tag verlutscht... 8O

    :jaja: :jaja: Osanit habe ich auch, aber die helfen nun nicht mehr so gut....

    Die Sache mit der Bernsteinkette...
    Ich denke, daß man gaaaaaanz fest daran glauben muß, damit dies auch funktioniert... Und das tue ich ehrlich gesagt nicht so.... :oops:

    ... Wenn er denn Schnullies NEHMEN würde!!!!!!.... (Durch die Polypen, die er in 10 Tagen entfernt bekommt, bekommt er keine Luft durch die Nase und lehnt Schnullies natürlich so ab! Mal sehen, ob´s nach der OP anders ist.... :???:


    Ich habe heute meine Hebamme angerufen, die hatte ich seinerzeit bei Elena und da sie weggezogen ist, haben wir uns aus den Augen verloren... Nun zieht sie wieder hier in den Ort und ist inzwischen auch Heipraktikerin.
    Sie hat gemeint, ich solle es mal mit Chamomilla C 30 versuchen... Dies sei so was für die "etwas härteren" Notfälle...

    Ich werde es auf alle Fälle mal holen, sollte es David helfen, werde ich euch auf alle Fälle Bescheid sagen!!!!
    Lieben Dank nochmal für eure Mühen!!!!

    :bussi: :bussi: :bussi: an euch alle!!!

    LG, Corinna
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    So, ihr Lieben,

    nachdem ich hier also so schön von dem Chamomilla erzählte, war die "erste Not" komischerweise erst mal vorbei und ich brauchte sie ihm erst gar nicht zu holen...! 8O

    NUN aber ist er schwer mit seinem ersten Backenzahn im Kampf und ich habe eine Woche (!) gebraucht um überhaupt herauszufinden, warum David wieder so stressig ist... :)oops: Rabenmutter ich... :oops:)

    Ich habe also am Freitag mit Chamomilla C30 angefangen und konnte stündlich (!!!) dabei zusehen, wie es David beser ging! :jaja: :jaja: :jaja:

    Nicht, daß ich meinem Zwerg dieses "Zahnweh" wünsche, aber ich war euch doch diese Antwort noch "schuldig" und ohne Zahnungsprobleme kann ich ihm sowas ja schlecht geben!!!... :-D

    Liebe Grüße,
    Corinna
     
  8. Hi Corinna, :winke:

    das ist ja supi!!! :bravo: :bravo: :bravo:

    Gott sei Dank helfen die Camomilla. Das wäre meine Empfehlung gewesen. Hat unser KiDoc schon bei der Großen empfohlen. :)

    Nur nicht auf ewig geben, weil das hippelig macht. Immer wieder eine Pause einlegen, dann weißt Du, ob er´s noch braucht. :achwiegu:

    Alles Gute weiterhin. :jaja:

    Susi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...