Wie kann ich meinem Zwerg beim zahnen "helfen"?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Tanja1980, 1. März 2005.

  1. Tanja1980

    Tanja1980 Familienmitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Schwobaländle
    Mein Zwerg ist inzwischen ziemlich kräftig am zahnen, wie lange kann es etwa noch dauern wenn man das weiss des Zahnes schon ganz deutlich sieht und beim drüber fahren spüren kann?

    Würde ihn gerne etwas unterstützen bzw. ihm das ganze etwas erträglicher machen, habt ihr Tips?

    Osanit und Dentinox sind schon im Einsatz
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wie kann ich meinem Zwerg beim zahnen "helfen"?

    Hallo Tanja,

    kennst Du das Zahnwehöl von Regina ? Schau mal hier:http://http://www.happy-baby-shop.de/ (Das war mal die Schreibaby-Seite von Regina Sander) ! Da im Suchen-Feld "Zahnwehöl" eingeben ! Das hat bei meiner Tochter gut geholfen. Leider habe ich es sehr spät erst für uns entdeckt, aber es war wirklich :prima: ! Ansonsten kannst Du noch einen kühlen BEissring oder einen ausgekochten, kalten Waschlappen geben !

    Gute Besserung für Dein Mäuselein !
     
  3. AW: Wie kann ich meinem Zwerg beim zahnen "helfen"?

    also wir haben unserer kleinen öfter mal nen zwieback oder ne karotte in die hand gegeben zum kauen....da war sie immer glücklich
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...