Wie kann ich ihm denn das Zahnen noch erleichtern?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von TanjaM, 24. Juli 2002.

  1. Hallo!
    Ich glaube,bei uns ist es jetzt auch so weit!
    Seit heute Mittag wollte Elias nur noch aufn Arm und hat Schubweise Gebrüllt.Er ist dann auch aufn Arm eingeschlafen.Das hat er schon ganz lange nicht mehr gemacht!
    Als er Gebrüllt hat,konnte ich in seinen Mund mal schauen,und unten sah man zwei weiße Flecken.
    Aber nicht auf,sondern hinter dem Zahnfleisch.
    Elias hat auch 39,2 Fieber.
    Ich habe ihm zum Schlafengehen ein Zäpfchen gegeben und zwischendurch schon Osanit Kügelchen.
    Auf den kalten Beißring will er nicht kauen,auf was harten auch nicht!
    Was kann ich denn sonst noch machen?
    Er ist auch total schlapp und fertig!So habe ich ihn noch nie gesehen. :-(
    Eine Frage zu den Kügelchen:
    Wirken die denn auch,wenn er sie runterschluckt?
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tanja,
    was hast du denn für Zäpfchen genommen?
    Wir hatten Viburcol, die sind homöopathisch und haben total gut gegen Jaron`s Zahnungsbeschwerden geholfen.
    Hast du`s schonmal mit Dentinox probiert? Das hat bei uns zwar nicht geholfen, aber ich kenne Leute die schwören darauf.
    Jaron kaut auch gern auf einem harten Knust rum.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    LG Carina

    P.S. Zu den Kügelchen:Du kannst auch eine Wasserauflösung machen:nimm 3 Stück und löse sie in einem Halben Glas Wasser auf (nur mit Plastiklöffel umrühren).Davon kannst du Elias stündlich was zu trinken geben.
     
  3. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Tanja. Ich habe die ganzen Nuckis im Kühlschrank getan.Die Viburcol N sind super weil sie auf Pflanzlicher Basis sind.Am anfang habe ich Paracetamol gegeben.Wie währe es mit einer Veilchenwurzel?Da kann er schön drauf rumkauen.Hat meiner Tochter sehr gut getan.Viel glück und halt die Ohren steif,das wird alles vorrüber gehen.
     
  4. Hallo Tanja,

    Wir machen dieses Theater jetzt schon 7 Zähne lang durch. :heul:

    Am Anfang habe ich Mia immer Chamomilla D 30 gegeben. Hat ihr gut geholfen. Aber Chamomilla ist auch in den Osanit Kügelchen drin und denke ich somit in Ordnung.

    Ich gehe mit Mia viel raus(mit Kinderwagen), wenn sie so quengelig ist. Dann hat sie etwas Ablenkung und merkt diese doofen Zähne nicht so.
    Probier es doch mal aus.

    Grüße Kerstin :D
     
  5. Danke füreure Tips!
    heute morgen hatte er nur noch 37,8 Temperatur.Es geht ihm auch einigermaßen wieder gut.
    Die weißen Fleckesind weg,aber jetz sind da kleine Hügel.
    Ich schätze mal,das die Zähne nur eingeschossn sind.
    Mal abwarten,wie es weiter geht.
    Achja,ich habe Paracetamolzäpchen gegeben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...