wie ist das bei euch???

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 5. Juni 2006.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo kim , hallo schnulli´s

    antonia hat ziemlich lang ihren tee aus der flasche(ich weiss, :nix: )getrunken.nun hab ich wieder einen bericht gesehn zum thema schlechte zähne bei kindern etc.
    daraufhin hab ich angefangen, toni aus der tasse trinken zu lassen .hat soe früher auch oft gemacht.
    nun fällt mir aber auf, dass sie jetzt natürlich viiiiiel weniger trinkt als vorher.
    früher hat sie locker nen liter getrunken, jetzt vielleicht gerade mal die hälfte, wenn nicht weniger .
    was macht man da am besten?ich erinner sie immer mal am tag daran und frage, ob sie durst hat.bzw.steht ihre tasse so, dass sie sich jederzeit bedienen kann.

    trotzdem mach ich mir sorgen wegen der flüssigkeitszufuhr.

    lg petra
     
  2. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    AW: wie ist das bei euch???

    Hallo Petra,

    Annika trinkt Wasser aus der Trinklerntasse (aus der Flasche kriegt sie nur Milch bei den Mahlzeiten), aber es ist lange kein Liter. Es heißt doch, wenn regelmäßig Pipi in der Windel ist, isses ok?

    Ich denke, wenn sie Durst hat, wird sie sich gewöhnen aus der Tasse zu trinken, und bis dahin mußt Du Dir keine Sorgen machen, wenn sie nicht gerade austrocknet.

    Vielleicht bringt eine "Hip"e Trinklerntasse was, die Antonia toll findet?

    vlg, Gisela
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wie ist das bei euch???

    danke für deine antwort.
    wir haben ein ganzes sortiment untersch.trinklerntassen.die findet toni alle doof.ich sag ja am liebsten aus der tasse bzw.glas.
     
  4. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    AW: wie ist das bei euch???

    Hmm, da kann man nix machen, wenn der Keks so wählerisch ist ...

    Aber wie gesagt, wenn sie nicht austrocknet sollte es ok sein, bis sie die Flasche nicht mehr vermißt.

    Einen Vorschlag hätte ich noch: Wir haben Avent Flaschen, für die es einen Trinkschnabel gibt. Das ist dann "beinah" wie aus der Flasche trinken ...
    Vielleicht wär das ein "Übergang"?

    Aber eigentlich kannst Du ja auch beim Glas bleiben ... Wenn Die Windel regelmäßig feucht ist, würd ich mir keine Sorgen machen. :winke:

    vlg, Gisela
     
  5. Manu99990

    Manu99990 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: wie ist das bei euch???

    Hallo,
    war bei uns genau so.
    Habe Emma dann ein paar mal am Tag noch die Teeflasche gegeben.
    Eine zweite Flasche mit einem Trinklernsauger hatte sie den ganzen Tag griffbereit stehen.
    Dann hab ich angefangen ihr bei den Mahlzeiten ein normales Glas mit Wasser hinzustellen.
    Sie wollte dann von sich aus immer öfter nur noch aus dem Glas oder einem Becher trinken.
    Mittlerweile brauchen wir überhaupt keine Teeflasche mehr und das mit der Menge hat sich auch wieder eingependelt.

    Muß aber dazu sagen, dass sie jetzt auch keinen Tee mehr trinkt.
    Den wollte sie nur aus der Flasche.

    Ich habe auch etliche Trinklerntassen usw. gekauft. Die stehen alle unbenutzt im Schrank.

    Irgendwann wird sich das auch bei euch von selbst regeln.

    Gruß Manu
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wie ist das bei euch???

    Hallo Petra,

    bei der Nuckiflasche kommt mmn noch der "Nuckeleffekt" dazu, heißt, Trinken wird nicht nur zum Durstlöscher, sondern auch Tröster, Beruhiger etcpp.
    Es kann also gut sein, dass sie mit der Nuckiflasche einfach mehr getrunken hat, als sie eigentlich braucht.

    Solange der Stuhlgang gut kommt, brauchst du dir keine Sorgen machen. 1/2 Liter ist doch auch prima :jaja:
    Das FKE empfiehlt zwischen dem 1. und 2. Geburtstag 600ml Flüssigkeit täglich zusätzlich zur Nahrung.

    Liebe Grüße
    Kim

    PS: Ich hab dich zu den Großen-Kleinen verschoben :wink:
     
  7. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wie ist das bei euch???

    danke schön kim.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...