Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Loysel, 20. Oktober 2006.

  1. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr Lieben,

    aus gegebenen Anlaß, würde mich mal interessieren, wie ihr mit euren Kindern inhaliert (denn das tun ja viele hier oder?) Der Herbst mit seinem nasskaltem Wetter steht vor der Tür und ich wette die nächste Erkältung ist bei uns nicht weit. Daher möchte ich mich schon mal vorher schlau machen. Also wir haben immer mit warmen/heißen Wasser inhaliert (fand ich auch immer am besten), aber nach dem Unfall :( möchte ich das so nicht mehr und es wird wohl auch nicht gehen, da Lisa panische Angst hat. Habt ihr ein Inhalationsgerät? und wenn ja welches? Habt ihr es selbst gekauft oder verschrieben bekommen? Danke für eure Tipps!

    Liebe Grüße
     
  2. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Hallo,

    wir haben den Pari Boy, den hab ich mal vor etlichen Jahren verschrieben bekommen weil ich Allergisches Asthma habe. Ich brauch ihn nicht mehr, Jannik dafür umso mehr :( die erste Zeit als wir noch mit der Maske inhaliert haben war sehr schlimm, da Janni nicht wollte und damit mehr daneben gegangen ist. Jetzt inhalieren wir mit Mundstück und merkwürdiger weise klappt es hervorragend (liegt aber vielleicht auch daran das Janni dabei fernsehen darf :heilisch: ) Wir inhalieren nur mit reiner Kochsalzlösung, die diversen Medikamente bekommt Jannik über ein Atemspray.

    LG
    Heike
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Wir haben den pari Boy wegen Julian verschrieben bekommen.
    Wir inhalieren mir Cromoglicinsäure und bei Bedarf noch Atrovent und Sultanol.

    Er darf dabei fernsehen, sich aussuchen ob Masek oder Mundstück.

    Meistens geht es gut :)

    Sandra
     
  4. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.730
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Auch ich lasse meinen Kleinen mit einem Pari Junior Boy inhalieren.

    Erst bekamen wir bei jeder Bronchitis ein Leihgerät. Seitdem mein Kleiner dauerhaft mit Kochsalzlösung inhaliert, haben wir dauerhaft ein Gerät.

    Bisher inhaliert er mit einer Babymaske. Das klappt prima, solange die richtige DVD läuft. Das Fernsehen finde ich zwar nicht toll, aber ich kann verstehen, dass er Ablenkung braucht um 2-4 x am Tag 10-15 Minuten still zu sitzen mit einer Maske vorm Gesicht....

    LG :winke:
     
  5. wippi

    wippi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Wir haben auch den Pariboy. den kann man in der Apo leihen, bzw. bekommt man den verschrieben, wenn das Kind inhalieren muss. Bei häufigerem Bedarf verschreiben die Ärzte meist ein eigenes Gerät.
    Kilian inhaliert mit Kochsalzlösung und ggfs. entsprechenden Zusätzen, die der Arzt dann verschreibt.
    Er schaut dabei fern oder ich singe was. Das geht ganz gut.
     
  6. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Wir haben leider nur die Rondo Wirbelkugel verschrieben bekommen, mit der wir, sobald die Bronchitis wieder ausgebrochen ist, 3 mal täglich inhalieren müssen (ca. 5 Atemzüge).

    Benutzt wird die Wirbelkugel mit einem Spray (Salbutamol Dosieraerosol).

    Ich hätte lieber den Pari Boy, weil da ja auch einfach nur mit Kochsalzlösung inhalieren kann, aber der KiA meint, das wäre veraltet :piebts:

    Ich denke daher darüber nach, ob ich mir einen Pariboy selber anschaffe.

    Liebe Grüße

    Rebecca
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Huhuuu,

    wir haben auch den Pariboy.Wir haben ihn damals hart beim Kinderarzt erkämpft.Aliyah hatte eine Nasenverengung und deshalb sollte da alles "frei" bleiben um sie nicht noch mehr zu belasten (sie lief öfter blau an).....

    Seither haben wir ihn zu Hause und inhalieren meist schon gleich am Anfang (mit allen 3en) nur mit Kochsalzlösung.Wenn's trotzdem schlimmer werden sollte gehe ich mit den Kids zum Arzt und hole einen "Zusatz"- also Sultanol oä.
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wie inhaliert ihr mit euren Kindern?

    Wir haben einen eigenen PariBoy, weil Ariane bronchitisanfälliges Kind ist. Inhaliert wird im Normalfall nur NaCl, manchmal auch prophylaktisch, wenn ich merke es bahnt sich was an. Zusätze gibt es nur, wenn sie wirklich droht in die Bronchitis abzurutschen. Da hab ich ein untrügliches Gespür für und weiss das schon, bevor Frau Doktor sagt ich soll Salbutamol dazu tun.

    Unsere Kinder inhalieren im Bad. Es gab Zeiten, da wollten sie Radio hören und Zeiten, da wollten sie dabei was vorgelesen haben. Inzwischen inhalieren sie einfach so.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie oft inhalieren zweijährige

    ,
  2. rondo die wirbelkugel

    ,
  3. inhalation mit kochsalz baby

Die Seite wird geladen...