Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Anthea, 1. Oktober 2009.

  1. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Hallo,

    ich weiß ist eigentlich ein wenig früh um sich darüber Gedanken zu machen, aber Schwiepa hat mich gestern mit einer Bemerkung darüber nachdenken lassen.

    Jana war schon immer eine miserable Esserin (momentan geht eigentlich nur Pizza, Joghurt, Brot mit Salami, Apfel, Nudeln, Schnitzel und das war es auch fast schon :umfall:). Bei ihr kann auch eine Schale mit Gummibärchen oder anderen Süßigkeiten offen auf dem Tisch stehen, die wird ne ganze Woche nicht angerührt. Nur wenn sie wirklich einen Jumper auf Süßes hat, fragt sie mal danach.

    Lena hingegen war im Krankenhaus schon ungenießbar mit Hunger (auf die Frage ob man sie vor der Flasche wickeln solle, kam immer ein energisches "bloß nicht, die brüllt den Laden zusammen" :hahaha:). Hat dann dank dem Reflux eh praktisch rund um die Uhr getrunken/gespuckt und erst mit Beikosteinführung (und wohl einem Schub) reduzierte sich das drastisch.
    Mittlerweile jedoch ist sie wieder eine Raupe Nimmersatt. Könnte den ganzen Tag essen und tut das mit viel Genuß. 8-Monats-Gläschen ergeben Gebrüll, weil sie zuwenig enthalten *seufz* und auch nach einem 12-Monats-Gläschen wird 10 Minuten später unser Essen angegeiert. Mit 8,9 Kg bei 72 cm hat sie auch längst nichts mehr nachzuholen (Jana hat nicht mal 10 Kg mehr :umfall:).

    Und nun frag ich mich natürlich, wie handhabt ihr das bei so unterschiedlichen Kindern mit dem Süßigkeitenverbrauch? Jana darf ja immer frei ran, weil sie es halt so selten verlangt (und hat auch noch etliche Vorräte von Opa bei sich im Zimmer), aber bei Lena dürfte das gründlich schief gehen.

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  2. Schneewittchen

    Schneewittchen Das Raumsparwunder

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Raum Hannover
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    Bei uns sieht´s ähnlich aus.
    Isabelle ist zwar ganz gut - aber in ihrem Tempo.
    Louis ist schon immer etwas genüsslicher:hahaha:

    Wir haben unsere Kaffeezeit hier, da stehen z.B. Kekse für alle auf dem Tisch.
    Und nach ner gewissen Zeit wird abgeräumt.
    Louis ißt dann meist 2 Kekse in der Zeit wo isabelle vom Tempo und Hunger/Lust einen ißt.
    Ich guck natürlich schon, dass Louis hier nicht unendlich futtert.:cool:
    Süßes gibts eh nur zum Kaffee in Keksform, oder wenn Oma und Opa da sind bzw zu Feiertagen.

    Da beide aber gern und ausgiebig Obst futtern, stellt sich die Frage nicht wirklich. Richigen heißhunger auf Süßes haben beide nicht wirklich.
     
  3. Mama3

    Mama3 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kleinkarlbach
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    Bei uns is es so,dass alles frei rumsteht...die kinder essen aber eigentlich alle nich übermässig süss...Ich denke,was verboten wird,das reizt am meisten...

    LG Sandra
     
  4. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    So haben wir das bei Jana auch immer gehandhabt, aber Lena ißt wirklich alles und in rauen Mengen, wenn man sie nicht stoppt *seufz*... Über den Tag verteilt ißt die Lütte mehr als die Große und wenn sie dürfte, würde sie noch mehr essen. Mit Megagebrüll, falls jemand was ißt und sie nix abbekommt. Noch läßt sie sich mit Eiswürfeln (in diesen Tupperware-Eis-Teilen) ablenken, wenn wir mal ein Eis zum Nachtisch essen, aber das wird nicht immer funktionieren fürchte ich :umfall:

    Sie wird ja jetzt schon erfinderisch, wenn es darum geht an Eßbares zu kommen (mit Kochlöffel nach Corn Flakes angeln :umfall:). Ich möchte nicht wissen, WIE hoch ich die Süßigkeiten stellen muß, wenn sie anfängt zu laufen und auf Stühle zu klettern.

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  5. Mama3

    Mama3 Heisse Affäre

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Kleinkarlbach
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    Grins....wie war das mit den <giraffen...
     
  6. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    Bei uns werden Suessigkeiten eingeteilt, sind nicht frei zugaenglich. Wer gut isst, darf zB zum nachtisch (=vor dem Zaehneputzen) Gummibaerchen oder Schokolade essen.
    Gibt auch einige wenige Tage, wo mal staendig Bonbons gekaut werden, aber die sind eher selten, und nur in besonderen Situiatioen. Also zB lange Autofahrt, elendig Lange Elternversammlung usw.

    Wenn deine Grosse nicht so auf suesses steht, ist doch gut! Da wuerde ich der kleinen auch nur anbieten, wenn die Grosse mal wieder richtig naschen mag. Sonst nicht.
     
  7. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    ich unterschreibe hier.

    Meine Grosse war auch keine Suesse, mein Sohn dagegen umso mehr, deshalb musste ich die ganzen Suessigkeiten verschwinden lassen. Und jetzt gibt es eben nichts mehr, nur wenn wir unterwegs sind mal was kleines. Tut mir uebrigens auch gut und wir koennen so gut damit leben.

    LG
     
  8. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Wie handhabt ihr Süßigkeiten etc. bei völlig unterschiedlichen Kinder?

    OK, also doch alle Süßigkeiten bei Jana im Zimmer einsammeln und den höchsten Schrank suchen, den ich habe. Bei Opa und Oma könnte das nur schwer werden *seufz*, Opa rennt ja schon den lieben langen Tag hinter Jana her und will ihr Süßigkeiten, Eis und co. andrehen :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...