Wie hättet ihr reagiert?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 23. September 2009.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Ich hatte eben eine sehr kurze Diskussion mit einer mir unbekannten Lehrerin :zeitung:

    Ich stand an einer Ampel und habe gewartet, dass sie grün wird. In dem Moment kommt diese Lehrerin mit ihrer Klasse um die Ecke (1. Klasse, das weiss ich da ich ein Kind gekannt habe) und anstatt dass sie erstmal alle Kinder sammelt und auf die nächste Grünphase wartet, geht sie stur mit den ersten Kindern rüber und als es rot wird stellt sie sich mitten auf die Straße und animiert alle restlichen Kinder bei rot über die Ampel zu gehen :bruddel::ochne::achtung:

    Sowas geht doch gar nicht oder? Ich habe sie angesprochen und gefragt ob sie das gut findet was sie grad gemacht hat und sie war sich keiner Schuld bewusst. Hallo? Die Eltern bringen ihren Kindern bei nicht bei rot über die Ampel zu gehen und dann macht die Lehrerin es vor .... in der ersten Klasse wo es ja meistens eh so ist dass alle Lehrer "Gott" sind ....

    Ich bin soooo sauer grade und froh dass meine Kinder nicht dort sind .... :ochne:
     
  2. pauline

    pauline Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Bremen
    AW: Wie hättet ihr reagiert?

    Ooooohhhhh, da wäre die Lehrerin bei mir an der richtigen Adresse!!
    Im Straßenverkehr gibtes da für mich kein Pardon. Der Guten hätte ich eine neue Fönfrisur verpasst!!!

    Direkt vor unserer Grundschule steht eine Ampel. Die Straße wird gerne von LKW-Fahrern als Umfahrung des Bremer Kreuzes genutzt. Man kann sich vorstellen wie es dort aussieht. Der Ortsausgang ist nicht weit, kommen die Lkws aus dieser Richtung haben die ein Zacken drauf das einem Hören und Sehen vergeht. Ich habe selber einmal dort gestanden, als ein LKW ganz heftig abbremsen mußte, da wurd mir ganz mulmig. Wie soll es denn da den Schülern gehen ??????

    Ich habe auch oft beobachtet das die Kinder wenn grün ist losrennen wie der Blitz, aber auch nicht darauf achten ob die Autos überhaupt schon stehen. Nun ist die Schule seit letztem Jahr dabei Elternlotsen an die Ampel zu stellen, man stelle sich vor, es ist nicht möglich 20 Elternteile zusammenzu bekommen!!!! Man wäre sozusagen 1 x im Monat an der Reihe. Never.!!!!!

    Bin mal gespannt ob es dieses Jahr klappt.

    Erwachsene sind einfach das Vorbild im Straßenverkehr, das darf man nie vergessen!!!! Denn irgendwo ist ein Kind das uns dabei beobachtet! Garantiert.

    LG
    Angela
     
  3. AW: Wie hättet ihr reagiert?

    Wenn du ein Kind erkannt hast dann weißt du doch auch um welche Schule und Lehrerin es sich handelt, oder nicht?
    Ich würde die Sache sofort an den Schuldirektor melden damit er der Guten paar Takte erzählt.
    Dieses Verhalten ist auf jeden Fall nicht zu dulen.
     
  4. Dinchen

    Dinchen Invisible Girl

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sankt Augustin
    AW: Wie hättet ihr reagiert?

    Na die Lehrerin ist ja ein super Vorbild. Das sammeln vor der Ampel und dann warten wäre auf jeden fall die richtige entscheidung gewesen.

    Ich wurde im Winter sogar von einem Polizisten animiert über rot zu gehen, ok abends ist an der Ecke echt nicht viel los, aber dem Polizist war wohl kalt, ging rüber, ich schaute ihn ungläubig an, worauf hin er sagte, worauf warten sie denn .....:ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...