Wie habt ihr 2 Kinder unter 2 zu Fuß "transportiert&quo

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von doggy100, 30. Januar 2004.

?

Wie habt ihr die 2 unter 2 transportiert?

  1. Geschwisterwagen (eine Liege- und eine Sitzfläche hintereinander)

    8 Stimme(n)
    100,0%
  2. Zwillingswagen (meist zwei Liege- oder zwei Sitzflächen nebeneinander)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Kinderwagen und Tragesack oder Tragetuch

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Kinderwagen und Rückentrage

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Kinderwagen und Kiddy Board

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Kinderwagen und Dreirad

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Kinderwagen und Bobby Car oder ähnliches

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Kinderwagen und älteres Kind zu Fuß (ohne Hilfsmittel - Tragetuch, Buggy... für den Notfall)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Kinderwagen und älteres Kind zu Fuß (mit Hilfsmittel - Tragetuch, Buggy... für den Notfall)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  10. Sonstiges (bitte schreibt um was es sich dabei handelt)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hallo,
    da ich ja auch noch ein Baby erwarte und meine kleine dann ca. 19 Monate sein wird beschäftigt mich derzeit die Frage wie ich die beiden am besten transportiere zu Fuß wenn ich allein mit ihnen rausgehe, da wir kein Auto haben und ich sehr viel Stassenbahnfahre. Ich freue mich auf eure Antworten und Erfahrungen. Ich freue mich auch auf Ideen von Zwillingsmamis - wenn ihr bei der Umfrage mitmachen wollt, dann gebt bitte an wie ihr eure Zwillis transportiert habt als sie schon älter waren, da es ja ein Unterschied ist ob eins von den Kindern bereits sitzen kann oder beide nur liegend transportiert werden können. Wenn ihr Sonstiges angebt wäre nett wenn ihr schreibt um was es sich dabei handelt. Mich würde auch interessieren warum ihr euch für diese Variante entschieden habt bzw. wo bei dieser Variante die Vorteile für euch lagen (die Nachteile würde mich natürlich auch interessieren).
    Vielen Dank für eure Hilfe.
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    konnte nichts wirklich ankreuzen, da es nach Lust und Laune anders ist. Momentan: Kinderwagen und Schlitten :-D

    Bei uns ist der Abstand 21 Monate und es gibt folgende Varianten:

    Kinderwagen und Schlitten (jetzt bei Schnee super)
    Kinderwagen und Rückentrage (eher selten, mal als es stark geregnet hat und ich schnell sein wollte)
    Kinderwagen und BabyBjörn (wenn Yannick mal im Wagen sitzen will)
    Kinderwagen und Buggy Board (mag Yannick nicht 100 %ig, bei einer Bekannten klappt das aber am allerbesten)
    Kinderwagen und Yannick läuft (wenn Zeit)

    Wir haben keinen Geschwisterwagen.

    Nachdem bei Dir Frühling/Sommer sein wird würde ich anfangs Tragetuch oder BabyBjörn und Kinderwagen empfhelen.


    LG
    Su
     
  3. CJL

    CJL

    Hallo,

    als andere Alternative gäbe es noch einen Kinderfahrradanhänger, da kann man sich mehreres zusammen basteln und hat schon direkt was, wenn man mit dem Fahrrad mal raus will.
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,
    bei mir ist es auch unterschiedlich. Wenn wir nur spazierengehen, dann läuft Jan und Ole liegt im Kiwa. Will ich in die Stadt sitzt Jan im Kiwa und Ole im Babybjörn.

    LG Christina
     
  5. Hallo ihr,
    danke für eure Tipps. Babyjörn, Tragetuch oder ähnliches ist bei mir eher schlecht, wenn überhaupt dann nur auf kurzen Strecken. Ich habe Belastungsasthma und wenn ich Kathi früher tragen wollte, dann hab ich bereits nach kurzer Zeit keine Luft mehr bekommen, leider.
    Fahrrad fahre ich eher nicht, wir wohnen direkt an der Hauptstasse und um in die Stadt oder sonstwo hin zu kommen geht es die ganze Zeit nur durch Hauptstrassen, wo also auf dem Gehweg viel los ist, wo es dann eher schwer ist mit einem Anhänger durch zu kommen, da die Fußwege sehr schmal sind.
    Kathi hat vor 3 Wochen das laufen angefangen und läuft schon sehr gut, es könnte also gut sein das sie wenn das zweite Kind kommt schon gut genug läuft, um sie laufen zu lassen, wenn sie weiterhin so gute Fortschritte beim laufen macht. Ihr macht das Laufen sehr viel Spass, sie läuft bei uns in der Wohnung immer ganz stolz mit erhobenen Kopf rum!
    Wir haben zwar auch schon Schuhe, aber bis ich sie draussen laufen lasse, möchte ich warten bis es draussen trocken ist, da sie nicht schaut was auf dem Boden ist und dann öfter mal über was drüber stolpert, zum Glück scheint ihr das überhaupt nichts auszumachen, denn sie steht immer sofort wieder auf und läuft weiter. Aber solange draussen Schnee liegt würde sie ja in den Schnee fallen und das muss wirklich nicht sein.
    Läuft sie bis dahin noch nicht gut genug wollte ich entwerder ein Kiddy Board nehmen wenn sie darauf stehen bleibt und ansonsten einen Geschwisterwagen.
    Na mal sehen vielleicht hat hier ja noch jemand eine gute Idee für mich.
     
  6. Guck mal hier....

    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=33770


    Ich hatte die Frage auch kürzlich hier gestellt, unser Abstand wird 20 Monate betragen....Mathilda läuft jetzt schon richtig klasse, auch nicht mehr an der Hand (was auch Nachteile hat :-D ), aber für weite Strecken ??? Naja...

    Ich denke, ich werde es darauf ankommen lassen....sprich, wir werden sehen, ausprobieren und wenn alles nicht geht, dann Geschwisterwagen.

    Liebe Grüße
    Makay
     
  7. SoDDa

    SoDDa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wo die Hunde mit dem Schwanz bellen
    Homepage:
    Also ich hab das so gemacht bzw mach es immernoch so :)
    Wenn wir rausgehen pack ich den Lütten in den Kinderwagen und die Lütte kann laufen. Findet sie eh besser. Aber zum Notfall hab ich immer nen Tragesack dabei, wenn die Lütte absolut nicht mehr will, dann kommt sie in den Kinderwagen und der Lütte in den Sack :jaja:
    Gelegendlich bekommt die Lütte auch ihr Dreirad oder Fahrrad mit.
     
  8. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Hallo,

    wir kriegen im Juli ja auch Nachwuchs Nummer Zwei und ich überlege auch schon die ganze Zeit, wie ich das mit beiden dann mache.

    Ich werde mit auf jedem Fall entweder ein Tragetuch oder eine neue Bauchtrage kaufen (mit der alten bin ich nicht zufrieden). So kann ich dann auch einkaufen gehen, denke ich. Tim in den Einkaufswagen und Zwergchen vor den Bauch.

    Zum spazierengehen werde ich es vermutlich genauso machen. Tim entweder laufen oder wenn er nicht mehr mag in den Jogger und das Baby vor den Bauch.

    Der Fahrradanhänger wäre zum Spazierenfahren bei uns auch eine alternative. Auf dem Dorf kann man einfach "hintenrumfahren", wir sind schnell außerhalb vom Ort, aber ob das auch funktioniert weiß ich nicht. Die sind ja auch ziemlich hart, vielleicht schadet das dem Rücken des Zwerges.

    Ein Kiddyboard wäre den Versuch wert, es auszuprobieren. Dann wären auch beide versorgt und wenn Tim müde wird kann ich das kleine immer noch hochnehmen.

    So jetzt werde ich auf jedem Fall mal schauen was noch für Antworten kommen.

    VG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...