Wie Gemüse ins Kind bekommen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Ignatia, 12. März 2007.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,
    das Problem besteht mittlerweile bei beiden Kids.

    Als sie beide noch Gläschen bekamen, assen sie alles, auch gemüse.
    Ab dem zeitpunkt wo es Familientischessen gab, fingen sie an zu verweigern!

    Obst essen sie zum glück genug am tag, aber Gemüse nicht. Sehr, sehr selten wenn es mal irgendwo in der Sosse ist und so.

    Wie habt ihr das gemacht? Meine gedanken kreisen so zu gemüseburger und Co.

    Jemand vielleicht leckere rezeptideen?

    Sandra
     
  2. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    Foltermethode!!!

    Habe ich bei Leonie gemacht. Die meinte plötzlich, kein Gemüse mehr zu mögen. Aber auch nichts!!

    Abends nach dem Kiga hat sie aber richtig hunger. Sie ißt dann Nudeln mit Soße, Kartoffeln pur oder mit Soße. Fleisch, Fisch und co gehen auch. Nur Gemüse nicht.

    Da habe ich fieserweise mal einen reinen Gemüseauflauf gemacht.
    Die hat geguckt;)

    Und sie hat gegessen, weil ich gesagt habe, das gleich Bettzeit ist und dann gibts nichts mehr.
    Seid dem ißt sie nicht alles an gemüse, aber schon einiges mehr:)
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    Gemüseauflauf hört sich gut an. hast du vll ein rezept für mich?

    Sandra
     
  4. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    Ich mach das immer frei nach Schnauze.
    Gemüse bund durcheinander bissfest vorkochen und dann in eine Auflaufform.

    1. Mache ich eine Eiersahnemilch (Eier mit Milch und Sahne verquirlen) mit Pfeffer, Salz und Muskat drüber und dann Käse. Das Gemüse darf so richtig in Soße schwimmen.
    Dann wird es so Rühreimäßig zwischen dem Gemüse.

    2. Ich koche etwas Milch auf und schmelze Sahneschmelzkäse dadrinnen.
    Dann rühre ich noch ein Eigelb unter und würze ebenfalls mit Pfeffer, Salz und Muskat. Hier darf das Gemüse nicht in der Soße schwimmen, weil die ja nicht fest wird. Du hast sonst mehr Soße als Gemüse.
    Käse drüber.

    Da die Kinder mitlerweile das Gemüse ganz gut mitessen, mache ich auch klein geschnippelte Kartoffeln mit rein.

    Immer mal anders:)
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    vielen lieben Dank :bussi:

    Sandra
     
  6. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    Ich hatte unlaengst Gemuesereibekuchen gemacht.
    Kartoffeln, Zuccini und Moehren grob raspeln, mit Ei und Mehl binden, pfeffer salz muskat dran.(Menge frei Schnauze/Augenmass:zwinker:)
    Essloeffelweise braten. Dazu gab es Raeucherlachs und Yoghurtsosse mit Petersilie und Knobi drin.Meine beiden haben gefuttert, als haetten sie1 Woche nix zu essen bekommen.
     
  7. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    Was ich immer gemacht habe: ich habe Brokkoli gekocht und dann klein "gemanscht" und unter Nudeln gemischt. Das hat immer ganz gut funktioniert.
    In Suppen hat Tobi uebrigens immer alles gegessen (Karotten, Kuerbis, sogar Kartoffeln oder Suesskartoffeln etc.). Keine Ahnung warum :cool:
    Jetzt mag er eh fast alles (wenn er "Lust" drauf hat ;-) ).
    Eure Rezepte hoeren sich uebrigens super an (sind schon ausgedruckt :) )
    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     
  8. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Wie Gemüse ins Kind bekommen?

    Mir faellt da gerade noch "Moehrenschnee" ein.
    Moehre, Apfel eventuell etwas Gurke feinraspeln, etwas Zitrone Zucker und Rosinen dran. Fertig. Das geht bei uns weg wie warme Semmeln:jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...