Wie gehen Eure Kinder mit Spielzeug um?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Birkchen, 19. Oktober 2005.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich frage aus aktuellem Anlass:
    Sonntag eine Spielküche für Jannik ergattert! Mit allem Drum und Dran! Pommes, Würstchen, Fisch, Besteck, etc.

    Jannik spielt 2 Min. damit und schmeißt dann alles rum! Nix ist mehr an Ort und Stelle!

    Nun war die Küche 2 Tage hier bei uns, sprich bis gestern und die ganzen "Fressalien" sind verschwunden. Ich frage ihn, wo die Teile sind: "Weg!" Und das wiederholt sich die nächsten 15 Min.
    Wutentbrannt nehme ich die Küche und drohe damit sie wieder auszusortieren, stelle sie vor die Wohnungstür! Jannik weint ne halbe Min. und wendet sich wieder anderen Dingen zu! "Nach mir die Sinnflut!" so ungefähr :shock:

    Nun steht die Küche seit gestern Abend vor der Tür und Jannik schert das nen feuchten Kericht... Läuft eher noch lachend dran vorbei!
    Die "Fressalien" habe ich immer noch nicht gefunden... Auf meine Frage, wo die Sachen sind, gibt es nur ein "weg!"

    Mich macht das echt sauer, weil kein Spielzeug länger als 2 Tage vollständig bleibt. Und 2 Tage auch nur, weil ich darauf acht gebe...
    Er hat soviel Lego bekommen: Müllabfuhr, Ferrari, Bagger,... Alles liegt verteilt irgendwo rum! Dh wenn wir spielen wollen, müssen wir erst ne Std. alles zusammenbauen.

    Ich hoffe, dass es sich ändert, wenn er in den KiGa geht... Sonst bekomm ich hier die Krise :shock:

    Wie gehen Eure Kiddies mit Spielzeug um?
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Genauso und der Kleine noch schlimmer :verdutz:

    durch den KiGa wurde es leicht besser - zumindestens kann sie mit dem Begriff aufräumen was anfangen :nix:

    :bussi:
     
  3. ich kann da nicht wirklich helfen...

    aber von Pascal werde ich vorläufig nicht erwarten, daß er "aufräumt" ;-)

    Und meine eigenen Erinnerungen reichen nur bis 4 Jahren zurück: Damals hockte ich im WZ vor 3 Lego-Kisten (mit Henkel, ich hab die heute noch!) und baute irgendwas.

    musste das grad loswerden, half nicht wirklich, ich weiß)
     
  4. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gut :-D *Zufriedenbin*

    Na, mit dem Aufräumen habe ich GSD keine Probleme! Das macht er :jaja:
    Letzt beim Doc las er bestimmt 5 Zeitschriften und die lagen auch alle schön verteilt auf dem Boden und als wir dann reingerufen worden sind, rief er: "Mama! Warte!" und räumte jede Zeitung wieder ins Körbchen! Ich musste mich nicht bücken :p
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hmm, Joghurtbecher und Wursttüten hat sie im Laden auch immer gerne sortiert - d.h. aber nicht, dass man das Spielzeug sortieren und wegräumen konnte... :nix:
     
  6. Hallo!
    Lieblingsspielzeuge werden mittlerweile gut gehütet.
    Wir haben extra Spielzeuge mit denen Werfen und Co. gespielt werden kann.
    Dinge, die sie nicht interessieren, sortiere ich nach und nach aus.
    Die Kinder haben eh mehr, als genug!
    Bei einigen Spielsachen dauerte es etwas, bis reges Interesse dafür entstand.
    Dinge, die mutwillig kaputt gemacht werden, landen sofort im Müll.
    LG
    Maren
     
  7. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo,

    Melissa hat diesen Tick, alles weg zu knubbeln was irgendwie angeklebt ist :-?

    Ihre Küche die sie letztes Jahr zu Weihnachten gekriegt hat ist deswegen total verunstaltet. Alle Klebedinger (Herdplatte ect) hat sie weggeknubbelt. Das ist ihr Tick, sie kann sich auch Stundenlang damit beschäftigen, Schicht für Schicht von einem Karton weg zu friemeln :verdutz:

    Ich kaufe Melissa nix teueres mehr, sie hat ihre Puppe, ihre Küche und ein haufen Zeugs. Doch Dinge, die mehr Geld kosten kriegt sie erst, wenn sie es zumindest ansatzweise "schätzen" kann. Seit dem Kiga wird es tatsächlich etwas besser, allerdings hat sie wohl noch nicht kapiert, dass Mami nicht ALLES wieder flicken kann. Und solange muss sie warten mit anderen Spielsachen.

    Sie hat auf Geburtstag ein Puzzel bekommen, welches sie richtig gut behandelt und fein säuberlich verräumt. Das ist für mich der erste Schritt in die richtige Richtung! Auf Weihnachten möchte ich ihre Küche wieder "neu" machen, damit sie vielleicht wieder freude dran hat.

    Mal schauen ob sie langsam merkt, dass sie selbst für ihr Spielzeug verantwortlich ist und es mehr spass macht, mit den Sachen zu spielen wenn sie ganz sind.

    Grüssle Sabrina
     
  8. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    Hallo Katja,

    bei uns ist es auch so und es ärgert mich maßlos. Aber ich kann Dir sagen, daß es besser wird.

    Am schlimmsten finde ich, wenn man etwas spielen möchte wie z.B. Puzzle und Teile fehlen. Dabei weiß ich genau, daß sie tags zuvor vollständig waren, weil ich mir gerade die Mühe gemacht hatte, alles wieder zusammenzusammeln.

    Bei Tamino ist es nicht mehr so schlimm. Er achtet schon auf seine Sachen und seit dem Kindergarten ist es bei Beiden auch besser geworden.

    Mittlerweile haben wir uns aber auch angewöhnt, daß wir alles, was rumliegt, in eine Spielkiste packen. So wissen wir zumindest, wo alle Teile zu finden sind. Irgendwann kommt man sonst gegen das Aufräumen nicht mehr an.

    LG
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...