Wie geduldig seid ihr als Patient?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Zaza, 19. März 2009.

?

Wie lang bist Du maximal bereit, beim Arzt zu warten?

  1. 15 Minuten

    11 Stimme(n)
    13,6%
  2. 30 Minuten

    27 Stimme(n)
    33,3%
  3. im Einzelfalle noch länger

    43 Stimme(n)
    53,1%
  1. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    :winke:

    Aus beruflichem Interesse und aus Neugier frage ich jetzt mal konkret nach: Wie geduldig seid ihr beim Arzt?

    Wie viele von Euch bereits wissen, ist mein Mann Zahnarzt. Er arbeitet grundsätzlich auf Vereinbarung und Termin, und das pünktlich. In den vergangen 12 Jahren hat er nur 4 Mal (!!!) eine Verspätung von 10 Minuten gehabt; d.h. um 10 Uhr einen Termin haben, heisst hier: Um 10 Uhr dran sein.

    Diese Woche war ich zweimal beim Arzt, zur Routinekontrolle. Einmal Dermatologe, einmal Augenarzt. Einmal 20 Minuten gewartet, einmal eine geschlagene halbe Stunde. Beide Male habe ich mich erkundigt, ob etwas gewesen sei, Notfälle etc. Nichts, das sei halt normal. Ich finde diese Wartezeit ohne Notfälle grässlich und unnötig. Und immer verdaddelt man dabei einen halben Vormittag.

    Als Notfall bin ich absolut bereit zu warten. Auch eine halbe Stunde, es sei denn, es ginge mir sehr schlecht. Wie ist das bei Euch? Wie lang seid ihr bereit zu warten? Aergern Euch Wartezeiten? Wie lang wartet ihr durchschnittlich beim Arzt (egal ob Spezialist oder Hausarzt)?

    Gespannte Grüsse
    Zaza
     
  2. AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    ...ich bin selten beim Arzt. Meist warte ich bis abends und gehe dann zum Notdienst ins KH. Unsere Hausärzte hier sind so überlastet, dass man nicht selten bis zu zwei Stunden warten muss. Da nehme ich dann die zusätzlichen 10 Euro für den Notdienst gern in Kauf! Das KH ist nur 5 km entfernt.... :)

    Katja, null geduldig
     
  3. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    Ich habe mal das letzte angeklickt.

    Nach meiner Sarkoidose habe ich Ärztetechnisch echt einiges durch!
    Mein HA macht seltenst Termine da weiß ich das ich warten muss und wenn ich wirklich mal mit Termin zum Spezialisten muss dann halt auch mit gutem Grund und gehe dann wohl den Weg des geringsten Wiederstands und warte :rolleyes:
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    Wartezeiten von bis 1 Stunde, mit Termin wohlgemerkt, ist normal ! Bei mir selber sehe ich das jetzt nicht sooo eng. Wenn ich aber Termine mit Louisa habe und muss dann solange warten, dann kann ich schonmal ziemlich nervig werden.

    Mein letzter Ortho-Termin war auch heftig. Ich hatte um 16.30 Uhr eigentlich den Termin. Als ich hinkam, sagte die Sprechstundenhilfe schon, dass ich ja nochmal nach Hause fahren könnte, weil es noch dauern würde :nein:. Da bin ich aber mal ganz gepflegt ausgetickt. Ich bin extra früher von der Arbeit los, um diesen Termin einhalten zu können. Dazu kommt, dass sie ja EIGENTLICH keinen späteren hatten. Ich habe den Damen dann freunldich aber bestimmt gesagt, dass ich diesen Termin gemacht habe, um eben nicht warten zu müssen. Dann hätte ich ja keinen Termin vereinbaren brauchen !!! Und komischerweise bin ich dann so ziemlich direkt zum Doc durchgewunken worden.

    Mir stinkt es, dass die Termine in den seltensten Fällen eingehalten werden. Mittlerweile mache ich mir kaum die Mühe, einen Termin zu vereinbaren, denn warten muss ich so oder so !

    :winke:
     
  5. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.183
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    Mh ich kenne das ehrlich gesagt nur mit warten egal ob ich oder Dustin beim Arzt ist.
    Wir hatten Montag gerade einen Termin beim HNO Arzt der war um 15.30uhr und das erste mal wurden wir 16.25uhr aufgerufen.
    Bis wir dann mit allem durch waren war es 17.15uhr.
    Wenn ich zum FA muß warte ich mit Termin auch schon mal 1 Stunde.
    Beim Hausarzt ist es am schlimmsten weil die auch die Patienten annehmen müssen (und auch sollen) die keinen Termin haben, da sitzt man auch mal zwei Stunden.
    Wenn ich jetzt mal überlege sitze ich bei jedem Arzt mind. 15-30 Minuten mit Termin.
    Mich nervt das aber da ich es nicht ändern kann habe ich bei jedem Arztbesuch ein gutes Buch dabei.
     
  6. Melly

    Melly Husch Puscheli

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    5.690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    Wir müssen auch meistens etwas länger warten,aber da meine Kids dann grandig werden ,geht das dann auf einmal schnell das wir dran sind!!;)
    Aber wenn ein Notfall ist ist das Warten gar kein Thema!!:winke:
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    Wenn ich das so lese, ist das Wort Patient (= Geduldig) absolut gerechtfertigt. Ich frage mich, warum einige Aertze überhaupt Termine machen, wenn sie diese sowieso nicht einhalten.

    Zaza :???:
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wie geduldig seid ihr als Patient?

    Das habe ich mich auch schon gefragt....

    Komisch, der einzige Arzt, wo es mir nix ausmacht, zu warten, ist der Zahnarzt :heilisch:

    Ansonsten würd ich sagen: es kommt drauf an
    Mit den Kindern finde ich es ätzend, lange zu warten, meist dreh ich noch ne Runde nach der Anmeldung oder wir warten im Auto und hören ne CD oder so.

    Aber sonst so bei mir geht's eigentlich, ich bin da recht genügsam, wenn genug Lesestoff da ist. Da werde ich erst nach ner 3/4 Stunde kribbelig...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...