wie die angst vorm gewitter nehmen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamagaz, 1. Juli 2004.

  1. mein armer sohni: vorhin sind wir in einen regenguss mit gewitter geraten und haben uns in einen laden geflüchtet. florian hatte panische angst vor dem gewitter, besonders vorm donner. er hat sich so an mich geklammert, die arme um meinen hals, daß ich fast keine luft mehr bekam und sich ganz steif gemacht, gezittert vor angst. ich habe schon vorher gemerkt, daß er gewitter nicht mag, aber eine solche raktion ist mir neu.

    wie kann man einem kind die angst vorm gewitter nehmen? eine sinnige geschichte erzählen?? ich habe ihm immer gesagt, daß nichts passieren kann, mama ist ja da. hat ihn aber nicht wirklich beruhigt.

    wie macht ihr das?

    viele grüße
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Icvh erzähle Emma immer eine Geschichte, woher der Blitz und Donner kommt und seid dem ist es gut.

    Hier mal unsere Gewittergeschichte:

    Im Himmel ist ein ganz tollpatschiger, kleiner Engel. Dieser stapelt immerzu Bauklötze aufeinander und weil er so tollpatschig ist, wirft er sie dauernd um. Das ist der Donner! Und um die Klötze wieder aufstellen zu können muss das kleine Englein das Licht anknipsen. Das ist der Blitz

    Emma liebt diese Geschichte und ich muss sie immer wieder erzählen. Versuch doch mal, ob das bei Euch auch klappt!
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo Jesse,

    die Geschichte ist ja wirklich super süss!!!!


    Hallo Claudia,

    wenn es gewittert dann steh ich mit Melissa ans Fenster und gucke zu. Dann sag ich ihr immer, dass es gleich gaaanz laut wird und dann freuen wir uns wenn es so ist. Oder ich sage: Achtung Melissa, gleich kommt der Blitz, mal schauen WO er diesmal ist. und dann warten wir gespannt, bis es soweit ist.

    Hmm...Vielleicht kommt die angst bei Melissa noch. solange ich bei ihr bin, und es versuche spannend zu machen klappt es gut.

    Viel glück beim angst nehmen wünscht Sabrina (die früher immer fürchterliche angst davor hatte :-? )
     
  4. @ Jesse


    eine tolle Geschichte!!!!!!

    Bis jetzt ist noch keine Angst vorm Gewitter aufgekommen, aber die Geschichte ist auch ohne Angst zu erzählen-echt süss!!

    LG Nele
     
  5. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.353
    Zustimmungen:
    78
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    Freut mich, das sie Euch gefällt :jaja:
     
  6. Hallo Claudia!

    Also ich schließe mich Brini an. Wir machen das genauso am Fenster. Manchmal mache ich es auch ein wenig auf, damit sie die Lautstärke des Donners richtig hört. Bis jetzt hat sie noch keine Angst und läuft auch ohne Mama zu den Fenstern, um Blitze zu gucken. :D

    Grüßle
     
  7. danke für eure tipps. mittlerweile ist es so, daß er versucht, sich selbst zu trösten: "niss slimm", wenn das gewitter naht, oder gerade rum ist. donnert es aber richtig doll, hat er schon noch angst.

    viele grüße
     
  8. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das Problem wird bei uns wohl sein...

    ICH HAB VIEL MEHR ANGST ALS DAS KIND :heul: :o :heul:

    Aber die Geschichte beruhigt mich auch etwas :) :-D

    LG Onni
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...