Wie bringe ich ihn zum trinken?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Claudia H., 11. Juli 2006.

  1. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    jetzt brauche ich schon wieder einen Rat von euch.

    André trinkt nichts. Jedenfalls nicht genug und bei dem Wetter schon gar nicht. Er weigert sich einfach. Nichts hilft, kein Drohen, keine Belohnung, Lieblinsgetränke, nichts.

    Morgens trinkt er einen Kakao, ca. 250 ml. Manchmal auch einen zweiten. Und wenn ich Glück habe, dann zwischendurch einen halben Becher Wasser oder Apfelschorle. Das wars. :achtung:

    Ich renn ihm ständig mit etwas zu trinken hinterher. Ich weiss jetzt echt nicht mehr was ich machen soll.
    Er macht auch kaum Pippi mittlerweile. Ich geb ihm schon Wassereis zwischendurch.

    Habt ihr noch Vorschläge, was ich noch machen kann?
    Ich hab schon das Gefühl er will nichts, weil er merkt wie wichtig mir das ist.

    LG
    Claudia
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Wie ist es mit Melone oder Gurken oder so was in der Art?
     
  3. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Isst er nicht. Hab ich auch schon probiert :(

    LG
    Claudia
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Und was ist mit nem Strohalm zum Trinken ??
    Kevin zischt sich damit den ganzen Becher in 5 min. runter........

    Einen tollen Becher hat er ? Einen selbstausgesuchten vielleicht ??



    LG Katja
     
  5. Volleybap

    Volleybap Herzkönig

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Nimm`s nicht so wild - wenn Du Getränke anbietest, sie für ihn greifbar sind, dann wird er das von sich aus kontrollieren. Der Körper meldet sich. Es sei denn, er hat Schluckbeschwerden, also Sommergrippe mit dickem Hals, dann würd er aber gar nicht... Also: weiter wie bisher. Kontrollieren. Locker nehmen...
     
  6. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Wahrscheinlich hast du Recht, Ralf. Aber es ist schwer :)

    Aber die Windel von heute morgen ist immer noch trocken. So langsam macht man sich dann doch mal Sorgen.

    Er hat hier einen Becher mit Strohhalm, einen normalen Becher und einen Trinklern-Becher stehen. Den hat er sich selber ausgesucht.
    Aber irgendwie hab ich das Gefühl, der Kerl veräppelt mich nur :bruddel:

    LG
    Claudia
     
  7. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.855
    Zustimmungen:
    193
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Hallo Claudia,

    erstmal *notier* Kakao zum Frühstück :hahaha:


    Zum Thema trinken, schlage ich vor IGNORIEREN, lass ihn einfach, stell was zum trinken hin und sprech das Thema nicht an. Selber ein gutes Vorbild sein und viel trinken, aber ihm nicht nachlaufen. Ein paar Tage und er trinkt denke ich, wahrscheinlich nervst Du ihn *räusper*

    LG
    SU
     
  8. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie bringe ich ihn zum trinken?

    Ignorieren ist auch mein Tipp! :)
    Der Sohn von meiner Freundin trinkt auch nicht so viel und sie ist staendig hinter ihm her: "Trink was, mein Junge!" und ich habe das Gefuehl, dass er davon schon genervt ist. ;-)
    Wassereis ist doch aber schon mal gut. :jaja:
    Sonst kannst Du ja mal probieren, ob er vielleicht "in Gesellschaft" mehr trinkt. Sag doch einfach mal Prost und stoss mit ihm an?! ;-)
    :winke:
    Sabine
    :tippen:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...