Wie beschäftigen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von tobihb, 9. Oktober 2008.

  1. Hey Leute,


    habt ihr einen Tipp für uns, wie wir uns beschäftigen können? Wir das sind ein fast 11 Monate altes Baby und sein Papa. Ich habe Elternzeit genommen.

    Doch jetzt wo es auf Herbst und Winter zu geht ist es garnicht so einfach sich zu beschäftigen, ohne das wir ständig draußen in der Kälte sind. Wir können ja schlecht bei Regen oder im Winter auf den Spielplatz gehen. Und auch sonst... Ich kenne nur "Mutter-Kind-Gruppen", "Mutter-Kind-Treffs". Für Väter gibt es soetwas nicht. Nichtmal hier in Bremen, was ja nicht unbedingt eine kleine Stadt ist.

    Nur am Wochenende gibt es Vater-Kind-Treffs. Ich überlege jetzt wirklich schon eine Vater-Kind-Gruppe aufzumachen oder so, weil ich sonst einfach keine sinnvolle Idee habe. Es ist auch nicht gewünscht sich als Vater so einer Mutter-Kind-Gruppe anzuschließen. (Mal ganz davon abgesehen das ich dazu auch nicht so richtig Lust hätte). Und den Vorschlag einer Kollegin finde ich auch nicht so genial: "Linus kann doch alleine in die Gruppe gehen". Ja ne, vergiss es. Ich geb mein Kind doch nicht alleine zu wildfremden Leuten, ohne das ich dabei sein darf und sehen kann das es ihm gut geht.

    Würde er das da kennen und ich hätte vorher öfter gesehen, dass er sich wohlfühlt. Okay, gut. Aber so?! Ist nicht drin.


    Aber es wird kälter draußen, bald kommen wir einfach nicht mehr wirklich raus sonst. Und das wäre doch auch schade... Und immer nur irgendwo einkaufen gehen damit wir rauskommen ist auch eher unbefriedigend für ihn.
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
  3. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Wie beschäftigen?

    Such doch mal nach Eltern-Kind Gruppen.

    Die Mutter-Kind Gruppen die ich kenne sind aber schon eher begeistert, wenn mal ein Vater beitritt. (Nicht das ich wirklich mitreden könnte)

    Ansonsten, wie währe es mit Babyschwimmen? Oder ne Spielgruppe?
     
  4. AW: Wie beschäftigen?

    Über Babyschwimmen haben meine Frau und ich auch schon nachgedacht. Zumal er an dem ersten Kurs sehr viel Spaß hatte.
    Den zweiten konnten wir dann leider nicht machen weil sie ja anfing eine Umschulung zu machen und ich an dem Tag arbeite. (Ich arbeite einmal die Woche nebenbei wo die Kinder bei der Oma sind).

    Mutter-Kind-Gruppe nicht anschließen hat die nette Sozialarbeiterin vom Haus-der-Familie gesagt, die direkt diese Kurse anbieten. Also im Grunde eine Aussage vom Veranstalter.


    Die ganzen anderen Gruppen die ich hier in Bremen finde sind nur am Wochenende und das finde ich gehört dann eher der Mama als einem Vater-Kind-Kurs. Er sieht sie eh schon so wenig, dann auch noch den Tag wegnehmen? Das wäre doof.

    Ich "will" das halt in der Woche haben. (Klingt ein wenig trotzig und nach kleinem Kind.)


    Eltern-Kind-Gruppen sind eine gute Idee, danach kann ich mal gucken. Fände es aber glaube ich seltsam wenn da wieder nur Mütter sind. Käme mir dann wohl ein wenig wie "das 8. Rad am Wagen" vor.
     
  5. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Wie beschäftigen?

    Wenigstens habt ihr am WE Kurse.
    ICh arbeite die Woche. Genau wie der papa meines Juniors.
    Aber ich hätte schon ganz gerne Kurse mit ihm gemacht. Die waren aber immer nur unter der Woche.

    Wie währees den mit KLeinkinderturnen?
     
  6. nutella

    nutella Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Süddeutschland Nähe HN
    AW: Wie beschäftigen?

    Mein Mann war auch als Papa in einem "Mutter-Kind-Spielkreis. Er war mehr als akzeptiert. Zum Schluss waren es sogar zwei Papa`s ich würde einfach mal bei der Stadt oder Kirche oder Haus der familie nachfragen und einfach mal zur Probe vorbeischnuppern ....
    LG
     
  7. hexlein

    hexlein immer da wo´s brennt

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Wie beschäftigen?

    Also wir haben hier auch Krabbelgruppe, Musikgarten und Schlumpfenland. Überall sind "normalerweise" die Mamis mit den Kids, aber wenn ein Papa mal Urlaub hat ist es durchaus normal und sehr gerne gesehen wenn der mit den Kids geht. Heute war mein Mann auch mit Mia im Schlumpfenland und die Betreuerin meinte auch er solle ruhig öfter kommen .... die Kids haben sich total auf ihn gestürzt ....

    Ansonsten ... Eltern-Kind-Turnen, Musikgarten .....
     
  8. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Wie beschäftigen?

    Ich würde auch mal bei den Kirchgemeinden in der Nähe nachfragen - heisst zwar auch meist Mutti-Kind-Kreis, aber ich denke, da sollten auch Papas gern gesehen sein :jaja:.
    Mein Mann war jedenfalls Hahn im Korb in seinem Teil der Elternzeit :wink:.

    Ansonsten Babyschwimmen - auch mal über die Krankenhäuser, größeren Physiotherapien, Rehazentren gehen. Ich kann mir schwer vorstellen, dass es da nix gibt in *wo-warst-du-gleich-her* :???:?
    Frag doch mal beim Kinderarzt nach oder in einer Kita? Oder bei den örtlichen Sportvereinen? Ich denke, die können Dir schon Kontaktadressen geben.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kinder beschäftigen daheim

Die Seite wird geladen...