Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Silvia, 12. Oktober 2012.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wir haben hier die absolute Premiere. Mit 11 Jahren hat das Töchterlein zum ersten Mal Magen-Darm. :umfall:

    Jetzt hab ich aber ein echtes Problem. Sie trinkt nicht. Keinen Tee, kein Wasser, keine abgestandene Cola (ich weiss, das soll man nicht, aber ich dachte es sei besser als gar nichts.)

    Ich verzweifele bald. Wenn sie heute 300 ml Wasser getrunken hat war es viel. :(

    Jürgen bringt jetzt mal (hoffentlich) dieses eklige blaue Iso-Zeug mit, das trinkt sie normalerweise ganz gerne.

    Ich hab jetzt eben mal hartdeutsch mit ihr gesprochen und versucht ihr klar zu machen dass ich sie ins KH bringen muss wenn sie nicht bald trinkt.

    Ich will nicht ins KH!!!!:ochne:

    Hat jemand den ultimativen Tipp für mich wie ich sie zum trinken bekomme? Sie bekommt übrigens Vomex-Zäpfchen.
     
  2. AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Paul trinkt dann auch oft nichts oder nur wenig, aber das geht schon mal zwei Tage ohne KH. Hat sie denn auf etwas Durst?

    Er bekommt etwas, das er sich sehr wünscht, wenn er trinkt. Aber 1 Liter muss es sein.
     
  3. AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Ich würd sie auch lassen. Wenigstens bis morgen. Die bekommt bestimmt noch Durst.
     
  4. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Ich würde es auf Schnapsgläser aufteilen und alle halbe Stunde eins ins Kind bringen.
    Ich wünsche Marie Gute Besserung! :troest:
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Meint ihr echt das reicht so?`Sie hat heute nach und heute morgen 4 oder 5 mal erbrochen, ist ziemlich wackelig und meinte eben auch ihr sein schwindelig. Gegessen hat sie heute nachmittag etwas Brühe mit Nudeln und ein paar Stücke Zwieback.

    Merkt man eigentlich dass wir damit überhaupt keine Erfahrungen haben?
     
  6. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Ich denke mit 11 Jahren kann man ruhig etwas abwarten... morgen trinkt sie bestimmt...

    Gute Besserung
     
  7. AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Nöööööö, Silvia.....gar nicht.....:hahaha:
     
  8. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Wie bekommt ich das Kind zum trinken?

    Bei uns hilft oft Trinken mit Strohhalm oder ein besonderes Glas, das sie sonst nicht haben dürfen oder auch mal 'ne Dose oder direkt aus der Flasche trinken dürfen.
    Ansonsten würde ich bei 'ner Elfjährigen auch noch nicht gleich in Panik geraten, sondern einfach immer wieder anbieten - unsere trinken z.B. manchmal auch abends einfach noch nach dem Zähneputzen noch einen Zahnputzbecher voll Wasser! :jaja:

    Gute Besserung,
    Bella :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...