wie bekomme ich wieder Appetit??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 27. April 2005.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Hi, ich weiß nicht, ob ich es lieber im Kummerkasten posten sollte....

    ich bin schon seit 2 wochen krank, hatte Pfeiffersches Drüsenfieber:( UND A-Grippe!

    Jetzt war es bei mir schon wieder besser geworden, aber der Appetit auf essen fehlt! Besonders früh bekomme ich kaum was runter! im Normalfall esse ich früh immer gut, geh nie mit leerem Bauch außer Haus!

    Aber so wie es jetzt ist, kann es doch nicht weitergehen, ich habe schon 3 kg abgenommen:rolleyes:!

    Früh versuch ich jetzt immer erst eine Banane, dann Zwieback und einen Apfel runterzuwürgen......

    Aber das Hungergefühl bleibt !

    Hat jemand einen Tipp, wie ich meinen Appetit wiederbekomme?
    Gibt es da spezielle Pillen??

    Und dann nochwas....ist ne echt verfahrene Situation, denn ich bin erst neu eingestellt worden! Ist natürlich für meine Firma net gerade toll, weil ich jetzt krank bin:-?....
    Eigentlich wollte ich am freitag wieder gehen, ich hoffe, es geht mir bis dahin besser.
    Aber was wäre, wenn ich jetzt noch länger zu hause bleiben würde (will ich ja auf keinem Fall!)
    Könnte man sich da nicht freistellen lassen, damit meine Firma keine Kosten für mich hat?
    Klingt vielleicht eigenartig, aber immerhin bin noch nicht lange eingestellt. Und die Arbeit will ich echt behalten!!!!
    Was meinst ihr? Gibt es sowas?
    Da würde ich zwar für den zeitraum kein geld bekommen, wäre mir aber schon lieber, als gleich auf Kosten der neuen Firma krank zu machen:-?!

    Bianca
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Bianca, ganz im Ernst: Wenn DU krank bist, bist Du krank ! Wenn Du Deiner Firma keine KOSTEN verursachen willst, ist das zwar löblich, dennoch möchte ich Dir dazu was sagen: ICH selber bin früher mehr als einmal wirklich krank arbeiten gegangen. Ich hatte sozusagen, meinen Kopf unterm Arm und bin arbeiten gegangen. ABER: Das dankt Dir NIEMAND, und das meine ich wirklich so. Zu mir hat niemand gesagt: Frau G. wir finden das ja so toll, dass sie trotz Krankheit noch arbeiten gekommen sind !! Das Ergbenis aus dieser Geschichte war, dass ich im Anschluß daran, RICHTIG krank wurde und gleich 3 Wochen außer Gefecht gesetzt war. Zu diesem Zeitpunkt aber, bekam ich von meinem Arbeitsgeber so hintenrum mit, dass man sich wegen einer Angina und einer Mittelohrentzündung in Verbindung mit Neben- und Stirnhöhlenvereiterung ja keine 3 Wochen krankschreiben lässt ! Ich war sooo sauer ! Das hat mich aber gelehrt, dass ich, wenn es mir wirklich nicht gut geht, auch zu Hause bleibe !

    Auch wenn Du erst neu in der Firma bist: Die Krankschreibung war ja nun nicht einfach so ausgestellt; Du warst ja wirklich krank. Lass es so wie es ist. Und wenn Du Freitag noch nicht fit bist, dann bleibe den einen Tag und das WE auch noch zu Hause und kurier Dich GANZ aus !

    Es dankt Dir niemand !!

    Gute Besserung weiterhin :winke:

    P.S: Zur Appetitanregung kannst Du Multi-Sanostol nehmen !
     
  3. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Helga, das ist mir schon klar;-)..ich weiß!
    Aber ich habe halt Angst, dass ich deswegen wieder gekündigt werden kann:-?......ich will die Arbeit auf alle Fälle behalten, denn sowas find ich nicht gleich wieder!

    Pfeiffersches Drüsenfieber ist ja ne langwierige sache, es kann Monate dauern, bis ich wieder richtig fit bin, meine Chefin und ihr mann haben das auch schon gehabt! Sie wisssen wie es ist.
    ich sag ja, ne verfahrene Situation:-?....wenn es wenigstens mit dem essen klappen würde!

    Multisanostol? Hab ich mal gehört, was ist das denn genau?
     
  4. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    so, ich hab mich jetzt eingedeckt mit Multisanostol, Vitaminenpräparaten etc.....hat mich allerdings 30 € gekostet!!!!!

    Was tut man nicht alles, damit man wieder fit wird:verdutz:.

    Drückt mir bitte die Daumen, dass es auch hilft!!
     
  5. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Vorallem kann Pfeifferisches Drüsenfieber jederzeit wieder kommen, wenn ich da recht informiert bin. Da man den Erreger wenn einmal im Blut immer hat. Und genau dann wenn das Immunsystem labil, viel stress usw. kann es wieder ausbrechen.


    Meine Freundin war damals 3 o. 4 Wochen zuhause.

    Wenn deine Arbeitgeber das aber doch auch hatten, sollten sie ja wissen, daß du nich aus spaß an der freud zuhause bist.

    Ich stimme da auch Helga zu, es wird dir keiner Danken, daß du krank auf die Arbeit gehst.
     
  6. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Soweit ich weiß, bekommt man das nicht mehr. Hab ich im Internet gelesen.

    Was stimmt denn nun?
    Ich hatte nämlich im Dezember schon mal Pfeiffersches ! Allerdings in abgeschwächter Form! Wurde aber halt im Blut nachgewiesen!

    tja, wegen Arbeit...*seufz*

    Natürlich dankt es mir keiner, wenn ich halbkrank gehe...ich bin aber noch in der probezeit! Klar bleib ich nicht aus Jux und dallerei zu hause, viel lieber wäre es mir, ich wäre wieder echt fit!*nochmalsseufz*

    Deswegen dacht ich ja, ich könnte halt wie ne Freistellung beantragen, ich kenn mich da nicht aus!
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Also mein Hausarzt hat mich vor 2 Jahren getestet da mir immer Schwindelig war, und das über einen Monat lang... da meinte er, ich hätte es wohl schon irgendwann mal gehabt, es sei momentan aber nich aktiv.

    Als ich so um Weihnachten rum jetzt wieder so derb Krank war, hat er wieder das Blut getestet, und meinte eben, daß das schon sein kann, daß das wieder aktiv wird.

    Oft hat man es als Kind gehabt, ohne daß es bemerkt wird und bekommt es dann im Erwachsenen Alter wieder.
     
  8. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Nochmal ich... :-?

    Mein Hausarzt scheint mir wohl fubbes erzählt zu haben, hab eben mal gegoogled und da steht wirklich überall daß, wenn man das einmal hatte, sein lebenlang immun dagegen ist...
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie bekommt man das hungergefühl wieder

    ,
  2. wie bekomme ich wieder appetit

Die Seite wird geladen...