Wie ans trinken gewöhnen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 8. April 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Wie kann ich Jasmin dazu bekommen Tee oder auch Wasser aus der Flsche zu trinken? Aufgrund der Urinuntersuchung meinte der Arzt sie hätte zu wenig getrunken, kann auch dran liegen dass das das erste Urin nach der Nacht war, aber ich solle ihr zu den Mahlzeiten wo ich nicht stille ein Getränk geben. Super Idee, das versuch ich seit Wochen. Flsche, Trinklerntasse, alles interessante Gegenstände zum draufrumkauen, aber sie versteht nicht dass man draus trinken kann. Wie bring ich ihr das bei??? Manchmal will sie die Flasche auch nicht "sehen" und stösst sofort meine Hände weg...

    LG
    Katja
     
  2. AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    Anbieten :)

    Wenn sie wirklich zu wenig trinkt, würde ich in den Brei immer noch etwas Wasser mischen. Aber ansonsten hilft nur abwarten.

    Unser KiA sagte, durch den vielen Brei und durch die Milch haben sie oft einfach noch nicht genug Durst, um trinken zu wollen.

    Meine Tochter fing mit 9/10 Monaten an, wirklich etwas zu trinken, der Kleine trinkt noch immer nicht sonderlich viel, aber er kann es.
    Nina trank nur aus den Avent - Bechern mit dem weißen Aufsatz, Nelio trinkt nur aus Gläsern oder auch mal aus der SIGG Flasche. Beide trinken nur Wasser.
     
  3. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    mina wollte auch nicht trinken, ich hab dann auf anraten der KiÄ abgekochtes leitungswasser mit einem löffel milchpulver (also ich glaub so 100ml wasser und nen löffel milumil), das hat dann ganz gut funktioniert. jetzt trinkt sie 250 ml tee am tag (10 monate alt).
    bei ihr gings darum, daß sie die ungewohnte flüssigkeit "komisch" fand. aber als es lecker war und sie das extrem wässrige aktzeptiert hat, wollte sie ständig trinken!
    viel glück
    ach, nochwas: mina will bis heute die flasche nicht selber halten. sie kann es zwar, ist aber zu faul. wenn ich sie ihr in die hand drücke, kaut sie auch nur darauf rum. ich muß sie ihr halten, dann erst trink sie...
     
    #3 Mubl, 8. April 2008
    Zuletzt bearbeitet: 8. April 2008
  4. AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    Meine beiden Kinder haben erst getrunken wenn ich Saft mit ins Wasser gemischt hab. War mir immer noch lieber, als wenn sie gar nix tranken.
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    Sara hat dann angefangen richtig zu Trinken, als das Essen immer "trockener" wurde. Durch den Brei und pürrierte Kost, dazu noch Flaschen bzw. Stillen nehmen sie noch reichlich Flüssigkeit zu sich und sie haben einfach nicht den Bedarf noch dazwischen viel zu Trinken. Ich habe zu den Mahlzeiten immer Wasser aus der Trinklerntasse angeboten und ihre Tasse mit Wasser stand auch immer für sie gereit, für die Zeit in der sie selbstständig danach greifen und Ansetzen konnte.
    Ich würde die Maßnahme mit Saft nicht anwenden, damit viel getrunken wird. Vor allem nicht am Anfang, wenn sie das Süße noch gar nicht kennen. So gehen sie mehr nach ihrem instinktiven Verlangen als nach dem Geschmack. Denn es ist ganz klar, das jemand von etwas süßem mehr trinkt als von etwas, was nicht süß ist (außer man mag nicht süßes).
     
  6. aurea

    aurea Goldstück

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    4.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    Mein Großer hat auch am Anfang außer Milch nichts anderes trinken wollen.:ochne: Zum Brei hab ich ihm aber immer Wasser angeboten. Aber erst nach 3 oder 4 Monaten hat es halbwegs funktioniert. Er hat dann so 200 ml Wasser am Tag getrunken. Erst als ich ihn mit knapp einem Jahr abgestillt hatte und er noch keine Kuhmilch trinken wollte, hat übrigens auch länger gedauert;), da hat er mehr Wasser getrunken.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter...

    LG:winke:
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    Meine haben direkt Becher, bzw Gläser bekommen, . Wir haben diverse Sachen probiert, aber wirklich benutzt wurde keiner dieser Becher.. erst als ich vom Nuk- Becher den Deckel abschraubte und das einfach als Trinkbecher hinstellte haben sie kapiert was ich meine... und getrunken..
     
  8. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wie ans trinken gewöhnen?

    :winke:

    Amelie trinkt auch bisher eher schlecht. Jetzt haben wir seit ein paar Wochen die Avent Trinklernflaschen mit den weissen, weichen Aufsätzen, da klappt es besser und sie trinkt immer mehr.

    Nur pures Wasser mag sie irgendwie nicht mehr, auch keinen Tee. Im Moment trinkt sie am liebsten Wasser mit einem Schuss Karottensaft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...