Wie an Bettdecke gewöhnen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonna, 10. September 2004.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo ihr Lieben....

    ...ich würde gerne mal wissen, wie ihr Eure Zwerge an die Bettdecke gewöhnt habt!?

    Bis vor zwei oder drei Monaten hat Inja noch in einem Schlafsack geschlafen, aber jetzt wo es so warm war halt immer nur in Body und langer Hose.

    Was soll ich machen, wenn es jetzt wieder kälter wird?
    Inja mag sich überhaupt nicht zudecken lassen. Weder im Bett noch beim Kuscheln auf dem Sofa, noch bei uns im Bett.....

    Wieder Schlafsack anziehen? Im Moment ist es so schön bequem :) , denn Inja kommt nachts und morgens von sich aus zu uns und das geht doch mit Schlafsack nicht so richtig gut, oder?

    Einfach mal die Decke dazulegen? Immer wieder zudecken? Oder einfach immer dicker anziehen? *g* ....oder doch auf den Schlafsack ausweichen (keine Ahnung, ob sie den überhaupt noch will?!?) und wieder nachts aufstehen? (ja ja, ich bin ein faules Stück :) :-D )

    Wie habt ihr das gemacht!??

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  2. Vivien fand Decken auch immer saublöd - egal ob auf dem Sofa zum Kuscheln oder im Bett. Die im Bett hat sie immer als Kopfkissen benutzt und im Schlafsack geschlafen. Und auf den Schlafsack hat sie bestanden.
    Sie hat übrigens den Schlafsack morgens selber geöffnet und hat ihn abgezogen, wenn er zum Laufen gestört hat.

    Jetzt im Sommer habe ich ihr - zuerst Mittags, dann auch am Abend - eingeredet, dass der Schlafsack viel zu warm ist und es viel besser wäre, sie würde unter die Decke krabbeln. Es hat viel Gerede gebraucht, aber es klappt. Mitlerweile sagt sie selber "slafsag zu warm - slafsag bruchts ned" und mir ist das Recht, wenn sie sagt, sie braucht das Ding nicht zumal der Lieblingsschlafsack zu klein wird..
    Sie hat im Sommer mit Body und Decke geschlafen. Mittlerweile hab ich es geschaft sie auch an 2-Teilige Schlafanzüge zu gewöhnen ... sie is ja ein grosses Mädchen genau wie ihre Schwester kann sie jetzt die Schlafanzüge für die grossen anziehen.

    Ich würd Inja noch bis nächsten Sommer Zeit geben den Schlafsack herzugeben. Und sie dann nach und nach bequatschen den Schlafsack gegen die "supertolle wirklich kuschelige Decke" einzutausche ... denn "so Decken sind ja wirklich Klasse und Mami und Papi schlafen ja auch nur mit Decke sie kann das jetzt auch genau wie die anderen grooossen Kinder" :plapper:
     
  3. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    Hallo

    also ich habe Vivien immer schon mit einer Decke zugedeckt , bei uns gab es eine Umgewöhnung also nicht.
    Aber ich würde auch sagen lass ihr den Schlafsack noche ine Weile . Ich würde irgentwann einfach die Decke dazu legen , sie wird sich dann auch bestimmt selber zudecken.

    Aber da ich das ja nicht selber hatte dieses Problem kann ich dir natürlcih nicht so gut weiterhelfen.
    Ich hoffe das Du bald eine Lösung findest.

    Gruß
    Melanie
     
  4. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    och unsere mause kann auch sehr gut mit schlafsack laufen .... :)

    aber nen tipp hab ich leider auch nicht...meine große wollte von sich aus nicht mehr in den schlafsack und die mause liebt das teil ohne ende.....ich konnte sie ja nicht mal im sommer ohne schlafsack hinlegen...da gabs nur geschrei.... :???: ...ihre zudecke dient schon seit monaten zusammengerollt als kopfkissen.... :?

    lg susi
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    So war es lange Zeit bei uns :jaja:
    Frido mochte nie einen Schlafsack, und die Decke hat er immer abgestrampelt, sobald er es konnte.

    Er mochte abends nie zugedeckt werden. Wir haben ihn dann immer ohne einschlafen lassen, später zugedeckt, nachts bei Gelegenheit noch mal zugedeckt und sicherheitshalber etwas dicker angezogen, auch Socken.

    Inzwischen ist es kein Thema mehr. Keine Ahnung warum, aber irgendwann bestand er auf seiner Decke.

    Wie wär es mit einer besonderen Bettwäsche? Eine schön kuschlige in der Lieblingsfarbe?
     
  6. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi,

    bei uns ists ähnlich wie bei Katja. Schlafsack ist schon lange tabu. Zudecken?! 8O - no way... Luca ist grundsätzlich immer gleich sofort wieder aufgestrampelt und wird manchmal gar wach, wenn ich ihn nachts zudecke. Ich muß ihn halt recht warm anziehen...

    Allerdings, seit ein paar Wochen besteht er darauf, sich selbst abends zuzudecken :jaja: (sieht super witzig aus, wie er an einem Zipfel zieht, um sich die Decke dann grad mal ans Ohr zu legen - aber Mama darf auf keinen Fall helfen :eek: ), ich glaube, das ist der erste Schritt hin zur Decke.

    Liebe Grüße und viel Glück
    Nicole
     
  7. Huhuu!

    Bei uns ist es genauso. Justy hat schon seit dem 6ten Monat eine Decke.

    Und er strampelt sie bis heute ab. Wir ziehen ihn deswegen immer warm an und wenns jetzt kälter wird, decken wir ihn Nachts wohl auch wieder öfter zu.

    Inzwischen hab ich auch einen "Schlafoverall" gekauft.
    Nicht Sack - sondern mit Beinchen. Ist doch ideal - Socken brauchst Du zwar, aber ansonsten hält er superwarm.

    Liebe Grüße
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...