Wie 4 jährige am besten fördern???

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Boogie, 2. November 2005.

  1. Boogie

    Boogie Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo ihr lieben,:winke:

    Amina wird in 3Wochen 4 Jahre alt und macht mich z.zt wahnsinnig.

    Sie hat ständig schlechte Laune und ihr ist nur langweilig,egal was man macht,auch wenn sie Besuch hat.Ich biete ihr schon alles mögl.an,aber nix hilft.

    Nun meinte mein Mann ,das ich sie viel. mehr fördern muß,sie hat ab und zu solche Phasen,wo sie dann nur lernen will.(mit dem Vorschul Lükkasten,sie kann natürlich noch nicht alles machen)und schreiben lernen.DAs versuch ich morgen mal.

    Nur was soll ich am besten mit ihr machen?

    Sie macht schon Puzzles ab 5 Jahren und Gesellschaftsspiele .Mit ihren Spielsachen will sie auch nicht spielen.Sie malt und bastelt sehr viel,ist ihr aber z. zt. auch zu doof.
    Hab mit ihr auch schon Window Color gemacht,war nur beim ersten Mal interessant.Sie verliert so schnell die Lust,das ist echt anstrengend.

    Ich höre immer nur den Satz:"Ach nööö das ist mir zu langweilig"

    Im KIg ist ihr auch langweilig,das kann doch nicht sein oder?Und das geht jetzt schon 4 Wochen so!

    Ab morgen geht sie zur Muskschule,das wollte sie so gerne,mal sehen wie das wird.
    Backen wollte ich noch mal mit ihr und sonst?

    Ach ja und schlafen tut sie auch ganz schlecht und sehr wenig,steht um 6 Uhr auf.Ist das wieder so ne Phase?

    Brauche dringend einen RAt.

    DAnke LG Belinda
     
  2. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    hallo belinda!

    ja, in dem alter können sie ganz schön fordernd sein :)

    aber: ich denke sie müssen sich auch mal selbst beschäftigen,
    eigene ideen entwickeln, selbst kreativ werden! wenn sie
    an etwas besonderes interesse hat, dann soll das natürlich auch gefördert werden und
    ich finde es toll, wenn du sie unterstützt.

    aaaaaber:
    das führt auch schnell zu einem rund-um-die-uhr-entertainment!
    je mehr du bietest - desto mehr fordert sie.
    lass' ihr die zeit sich selbst zu überlegen worauf sie lust hat...
    gerade aus einer langeweile heraus entstehen doch die tollsten ideen.
    (viele behaupten sogar, dass es wichtig ist "langeweile" eine zeit auszuhalten
    und von alleine wieder aus diesem "langeweile-loch" heraus zu finden).

    was amelie auch hilft, wenn sie so eine keine-lust-quengel-phase hat:
    raus! :-D gerade jetzt sind wir viel draussen mit drachen steigen lassen,
    blätter sammeln, durchs herbstlaub toben...

    viele grüsse
     
  3. wie wäre es noch mit was sportlichem zum auspowern:

    kinderturnen?
    kindertanzen?

    lg
     
  4. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wie ist es denn, wenn sie mit anderen Kinder spielt - wenn die Kinder zu euch nach Hause kommen? Spielt sie dann, oder ist es ihr auch langweilig?
    Wenn Chris Besuch bekommt, kümmer ich mich kaum um die Kinder (höchstens mal auf den Spielplatz gehen). Sie spielen in Eigenregie und so sollte es auch in dem Alter schon sein.
    Hat sie auch mal eigene Ideen, die ihr verwirklicht oder müssen die Ideen von dir kommen?
    Ich finde auch (wie Clatamo schon sagte), daß sie selbst kreativ werden sollte.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  5. Boogie

    Boogie Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. Februar 2003
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    sie ist schon ab und zu selbst kreativ,aber halt nur für kurze Zeit.
    DAs mit der Langenweile aushalten ,um daraus was zu entwickeln,das hab ich so noch garnicht gesehen.
    Und ja,ich darf den Entertainer spielen und z.zt. kommt halt auch mit anderen Kindern bei langeweile auf.,so wie gestern,da durfte ich dann Gesellschaftsspiele mit den Kids spielen.
    Zum Ballett geht sie auch schon,turnen nur noch selten,da sie auch im KIG turnen.
    Sie ist halt so unzufrieden und ich weiß nicht wieso!!!

    Liebe und Zuwendung bekommt sie auch genug und braucht auch immer ihre Kuscheleinheiten.

    ich weiß echt nicht was mit ihr los ist.

    LG Belinda
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fordernde spiele für 4 jährige

    ,
  2. kreative förderung von 4 jährigen

    ,
  3. förderndes spielzeug für 4-jährige

Die Seite wird geladen...