WICHTIG: aus aktuellem Anlass

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Jea, 18. Oktober 2005.

  1. Jea

    Jea

    Angesichts der medienwirksamen Katastrophen der letzten Zeit, blieb eine Katastropehe enormen Ausmassen bisher geradezu unbeachtet.

    In Malawi, einem der ärmsten Länder dieser Erde, bedroht eine der größsten Hungersnöte Afrikas rund 4,5 Millionen Menschen!!!

    Durch anhaltende Dürre ist die Maisernte (Hauptgrundnahrungsmittel) so gut wie ausgeblieben.

    1,2 Millionen Malawis sind bereits als registierte Hilfsnahrungsmittelempfänger bei der Welternährungshilfe der Vereinten Nationen registriert und erhalten derzeit Lebensmittelrationen. Derzeit 50kg Mais pro Familie pro Monat.

    Auf rund 2,9 Millionen hilfsbedürftiger Menschen wird die Zahl lt. Schätzung im Oktober steigen.

    Die Zahl der FRauen, die sie als Prostituierte anbieten, um ein bißchen Geld für Nahrung zu ergattern ist explosionsartig gestiegen.

    Lt. UN-Schätzung sind 4,5-5 Millionen Malawis (das ist die Hälfte der malawi Bevölkerung) von der Hungersnot betroffen. Doch Hilfslieferungen bleiben aus.
    Im Schatten von Erdbeben und Tsunami, Hurrikans und Überschwemmungen krepieren in Malawi die Menschen vor Hunger.

    Besonders betroffen von der Hungersnot -KINDER.

    Die Menschen in Malawi, besonders die Kinder, brauchen unsere Hilfe!!!
    Plan International hat ein Spendenkonto eingerichtet:
    Plan International Deutschland e.V.
    Konto 61 281 202
    Deutschen Bank, BLZ 200 700 00
    Stichwort "Hilfe für Malawi"
    Online-Spenden sind möglich unter:
    www.plan-deutschland.de Rubrik Patenschaften - Projektspenden

    Bitte seht nicht weg. Jeder Cent zählt.

    Dake,
    JEa
     
  2. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    Danke für den Aufruf Jea!



    Es gibt so viel Elend in der Welt, was oft einfach übersehen wird oder als "normal" hingenommen wird, obwohl es sich um Millionen von Menschen handelt die dort vor Hunger, Durst und Krankheit sterben!!!



    Lieben Gruss Vanessa
     
  3. danke für den link, jea.
    ich habe letztens einen bericht von dort gesehen. und es muss wirklich schlimm sein, was da zu passieren droht.
     
  4. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *aufdieersteseiteschupps*

    Ich kenne einige aus Malawi, die ihr Glueck in Suedafrika versuchen...
    Sabine
    :tippen:
     
  5. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    *schubsschubs*
     
  6. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    vielen Dank für diesen Thread und die Info !
    Man kann leider nicht allen helfen, nur dafür Sorgen, dass sie nicht vergessen werden. Sonst gibt es dann wieder die entsetzlichen Bilder in den Nachrichten - und keiner will es vorher gewusst haben was für eine Katastrophe sich anbahnt.
     
  7. Jea

    Jea

    ich schubs das mal dreist wieder hoch.

    Lg,
    Jea
     
  8. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hat es denn jetzt jeder gelesen?! :nix: ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...