Whoopie Pies (Gefüllte Schokoladenkuchen)

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von Steffie, 19. Oktober 2008.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab hier was ganz leckeres für Euch (über Kalorien sprechen wir lieber nicht :nix: )

    Whoopie Pies
    Gefüllte Schokoladenkuchen​

    Zutaten für den Teig:
    280g Mehl
    5 EL Kakaopulver
    1 TL Backpulver
    1 TL Natron
    1/2 TL Salz
    110g Butter
    210g Zucker
    1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
    230ml. Milch


    Für die Füllung:
    2 Eiweiß
    220g Puderzucker
    110g weiche Butter
    1/2 TL Vanillearoma

    Zubereitung:
    Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    Das Mehl in eine Schüssel sieben und Kakaopulver, Backpulver, Natron und das Salz hinzugeben. Gut mit einem Schneebesen vermischen.

    Butter zerlassen und mit den Eigelben , dem Zucker und dem Vanillezucker in einer grossen Schüssel schaumig schlagen. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch nach und nach zugeben. Unter langsamem Rühren zu einem glatten Teig verarbeiten.

    Eßlöffelweise den Teig auf dem Backpapier verteilen, Abstand etwa 5 cm.
    Auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen. Danach etwas abkühlen lassen.

    Für die Füllung die beiden Eiweiße steifschlagen. Dann den Puderzucker dazusieben, unter den Einschnee schlagen. Die Butter und das Vanillearoma dazugeben und alles so lange schlagen, bis eine glänzende, sahnige Masse entstanden ist.

    Die Füllung auf die Hälfte der Kuchen verteilen. Dann mit jeweils einem anderen belegen.

    Und lecker genießen :sabber:
     
  2. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Whoopie Pies (Gefüllte Schokoladenkuchen)

    Das klingt lecker und nicht so schwierig. Wenn die Adventszeit ranrückt werde ich es ausprobieren.

    Danke. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...