wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Conny, 18. März 2011.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Huhu Mädels!
    Folgender Fall im Bekanntenkreis:

    Nicht verheiratetes Pärchen, bewohnen zusammen eine Wohnung samt eigenem Kind was im August 2010 geboren wurde.
    Mann geht seit 01.02.11 arbeiten (war vorher arbeitslos), Frau ist mit Kind zuhause. Sie erhält Erziehungsgeld, war aber vorher auch arbeitslos. Wurde also, bis zur Berufstätigkeit des Mannes alles von der Arge bezahlt.

    Da er jetzt aber ziemlich gut verdient, bekommt die Frau auch keine Hartz4 Leistungen mehr, da sie ja gemeinsam eine Whg bewohnen.
    Jetzt hat die Arge gesagt, dass sie sich über seine Krankenkasse mit familienversichern soll, weil die ARge ja nix mehr bezahlt.
    Die Krankenkasse aber sagt, nein, Familienversicherung is nich, weil nicht verheiratet. Und nun? Muss sie jetzt tatsächlich 150,- Euro monatlich für ne freiwillige Krankenversicherung abdrücken?? :verdutz:

    LG Conny
     
  2. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Sie ist übers Elterngeld beitragsfrei versichert.
     
  3. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Sie ist über das Elterngeld versichert und danach muss sie sich selbst versichern.
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Wohin muss sie sich wenden und warum ist niemand dazu in der Lage (sprich ARGE o. Krankenkasse) ihr das zu sagen?
     
  5. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Solange sie in Elternzeit ist ist sie darüber weiterhin krankenversichert. Danach muß sie sich wenn sie keine Leistungen mehr übers arbeitsamt bezieht selbst versichern
     
  6. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Also sprich bei der Krankenkasse wo sie vor der Elternzeit war, ist sie solange kostenfrei krankenversichert wie sie Elterngeld bezieht. Dann sollte sie sich dahin wenden, nicht wahr?
     
  7. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Ja genau, an die Krankenkasse wo sie jetzt ist.

    Die müssten das eigentlich wissen, das man während des Elterngeldbezuges beitragsfrei versichert ist.
     
  8. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: wer zahlt die Krankenkassenbeiträge, wenn....

    Normalerweise steht das doch auch im Elterngeldbescheid.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kwer zahlt krankenkassenbeiträge

Die Seite wird geladen...