Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von dine, 3. Oktober 2011.

  1. dine

    dine Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    aufm Dorpe!
    Soll bei immer wiederkehrenden Infekten der Oberen Atemwege Und das Immunsystem wirken!?

    Da mein Großer eben alle 2 Wochen eine Erkältung vorwiegend mit Husten hat dachte ich das das vielleicht Hilft und auch um das Immunsystem zu Stärken.

    Wer mag mir helfen? Lg dine:winke:
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

    :winke:

    es gibt ja verschiedene Symbioflors, welchess mit Colibakterien und welches mit Milchsäurebakterien.

    Ich würd jetzt mal sagen, bei den Milchsäurebakterien kannst du soviel nicht falsch machen (aber auch gut Naturjoghurt stattdessen nehmen), bei den anderen Möglichkeiten wär ich persönlich sehr vorsichtig. Würd ich ohne Rücksprache mit dem Kinderarzt nicht geben. Ich glaub es steht auch auch auf dem Beipackzettel was drauf bzgl. abwehrgeschwächten Patienten und das sind chronisch kranke Kinder auch. Es sind Coli-bakterien, nicht irgendein Pille-palle :winke:
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

    Hier hat die Symbioflor-Kur sehr gut geholfen. Es wurde hier aber vorher eine Stuhlanalyse gemnacht (Kyberstuhla.). Da konnte dann direkt bestimmt werden, wieviele Tropfen benötigt wurden und wie lange die Kids das nehmen müssen!!

    Seid ihr schon mal beim HNO gewesen? Hat der was bezüglich Polypen gesagt? Muss nicht sein, aber es kann auch von da das Problem herkommen. Aber ein Aufbau der Darmflora kann nicht schaden.

    In Symbioflor 1 sind überigens auch Milchsäurebakterien drin
    (sind Enterokokken, die gehören zur Ordnung der Milchsäurebakterien!)
    LG Uta
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

    Ich kenne die Symbioflor-Reihe (Prosymbioflor, Symbioflor I, Symbioflor II) in erster Linie, um die Darmflora z. B. nach langer Antibiotikatherapie wieder aufzubauen. Dadurch wird das Immunsystem stabilisiert. Ob die Einnahme eines einzelnen Präparats aus dieser Reihe auch den Erfolg verspricht, den Du Dir erhoffst, wage ich zu bezweifeln. Habt Ihr keine Apotheke in der Nähe, die sich auch mit naturheilkundlichen Präparaten auskennt?

    :winke:
     
  5. dine

    dine Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    aufm Dorpe!
    AW: Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

    Doch werde mich mal erkundigen aber auf der Seite von Symbioflor steht auch das die einser bei Infekten der Atemwege sind und die zweier bei Magen Darm!
    Werde aber auch lieber mal den kidoc fragen.
    Und auch in der Apo weil manchmal die Ärzte nicht soviel von Natürlichen Sachen halten. vielen lieben Dank dine.
     
  6. dine

    dine Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. August 2011
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    aufm Dorpe!
    AW: Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

    :ochne:Achso ich weiss das das normal ist mit den Infekten da er ja auch erst seit diesem Sommer in die Kiga geht aber er ist wirklich alle 1,5 Wochen Krank und bis jetzt hab ich Ihn auch immer rausgenommen aber 7 infekte in 6 wochen finde ich scho ganz schön viel, obwohl wir immer bei Wind und Wetter draussen sind und uns auch ausgewogen ernähren
     
  7. Krümel2008

    Krümel2008 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Harz und Ostsee...
    AW: Wer kennt sich mit symbioflor 1 aus

    Wir haben nur gute Erfahrungen mit der Symbioflorkur gemacht. Meine Kleine hatte auch im ersten Kiga-Jahr ständig Infekte und auch nie wirklich die Antibiotikagaben gut vertragen. Wir haben dann nach einem Infekt die Kur mit Symbioflor begonnen (ich glaube Prosymbioflor heißt die erste Gabe) und dann mit Symbioflor 1 und 2 weitergemacht. Unsere Kinderärztin hat uns hierfür eine Art Dosierungsplan gegeben. Die Anzahl der Tropfen wurde langsam gesteigert. Im letzten Herbst haben wir diese Kur dann vorbeugend (wieder in Abstimmung mit unserer Ärztin) zu Beginn der Erkältungszeit gemacht und sind super durch diese Schnoddernasenzeit gekommen.

    Ich habe aber auch von Freundinnen gehört, dass es preisgünstigere ähnliche Produkte gibt. Würde auch nie ohne Abstimmung mit der Kinderärztin verabreichen. Der Geschmack von Symbioflor ist bitter - zum Glück schluckt mein Spatz alles, auch wenns ecklig schmeckt. Also wie gesagt, uns hat´s geholfen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...