Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mibo, 10. Mai 2006.

  1. Ich war gestern auf einem Thermomix Abend und habe mich mal bekochen lassen!Sehr lecker und ein echt spitze Gerät...Ich habe in meiner Küche noch keine Küchenmaschine oder so und überlege ihn zu kaufen!Wer von Euch hat so einen und schwört darauf oder sagt ihr alles Quatsch völlig unnötiges Teil?
    Wäre froh um ein paar Meinungen..Lieben dank Sonnige Grüße
    Tanja:)
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    Ich kann dir leider nicht weiterhelfen.
    Warum?Weil ich leider nicht weiß was ein Thermomix ist. :oops:

    Vieleicht kannst du oder jemand anderes mich aufklären.
     
  3. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    Ich habe mir letztes Jahr im Februar einen Thermomix gekauft und möchte ihn nicht mehr missen! Ich benutze ihn wirklich jeden Tag!
    Es lohnt sich, er kann so viel und es ist eine echte Zeitersparnis, allerdings solltest Du ihn draussen stehen haben, denn er ist ziemlich schwer und sollte nicht jeden Tag wieder aus dem Schrank geholt werden müssen!

    Viel Spass damit!
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    Ich selber hab aus Überzeugung KEINEN! Der ist mir viiiiiiiel zu teuer, vermutlich am Anfang ganz versessen darauf und mit der Zeit lässt es nach, dafür rechnet sichs nie.
    Ich kenn einige, die haben so einen, ein paar schwören drauf, die anderen haben ihn bereits wieder verkauft. Es gibt halt so bestimmt Rezepte die man einhalten muss, vieles geht wohl nicht.
    An den Vorführabenden find ich, man wird an der Nase rumgeführt. Die zeigen immer wie schnell alles geht, weil die halt schon die Kartoffeln geschält und das Gemüse vorbereitet haben. Aber das muss ich zu Hause alles noch machen, da ist der Thermomix keine Arbeitserleichterung.

    Aber wenn du davon überzeugt bist dann will ich dich auch nicht davon abhalten. :)
    Es ist halt meine Meinung und es gibt bestimmt auch andere.

    Und zur Entscheidungshilfe trägt mein Beitrag jetzt auch nicht bei! :nix:

    Grüßle
    Annette
     
  5. PepperAnn

    PepperAnn Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    El Paso, Texas
    AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    Eine Bekannte von mir schwört auch auf das Ding!Ich selbst kenne es nicht und mir wäre das auch viiiiel zu teuer!
    LG
    Corinna
     
  6. AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    Ich finde den Thermomix generell ganz toll!
    Und wenn man noch kein anderes Küchengerät hat, dann ist es doch prima, weil er ja fast alle Geräte abdeckt.

    Ich hätte auch sehr gerne einen gehabt!

    und jetzt kommt das ABER:

    Ich habe den Thermomix meiner Mutter seit Januar ausgeliehen - er steht immer noch in meiner Küche.
    Die ersten 14 Tage habe ich alles damit gemacht.
    Dann wurde es immer weniger.
    Weil:
    - mir der Reis darin nicht gelingt/schmeckt
    - mir die Kartoffelmenge nicht reicht (2 Erwachsene und 3 Kinder)
    - weil ich jetzt schon mit der Essensmenge an der Oberkante bin, und was wird, wenn meine drei Kinder mehr essen - das wird kommen!
    - weil ich gebratenes Fleisch lieber mag
    - weil ich die Fischmenge, die ich brauche besser im Backofen mache
    Ich bin mir einfach sicher, dass er mir über kurz oder lang nicht reichen wird (die Essensmenge) und ich ihn deshalb nicht kaufe.

    Was super ist:
    - Soßen
    - Kuchenteige
    - Marmelade kochen
    - sämtliche Dinge klein raspeln
    - Bananenmilch

    Zu mehr nutze ich ihn gar nicht mehr, es vergehen immer sehr viele Tage, bis er mal wieder zum Einsatz kommt.
    Und dafür ist er mir persönlich zu teuer.
    Für Marmelade und etwas raspeln kann ich dann auch zu meiner Mutter ein Stockwerk runter gehen.

    In zwei Wochen muss ich ihn wieder abgeben und ich trauere ihm nicht nach.


    Kannst du dir keinen irgendwo mal ausleihen und ihn selbst testen?



    Gruß Tati
     
  7. christine

    christine Weltreisende

    Registriert seit:
    6. Juni 2002
    Beiträge:
    8.775
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    stuttgart
    AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    das würde ich jetzt nicht behaupten, daß man an der Nase herumgeführt wird.

    Ich hab selbst keinen, weil mir zu teuer und ich hab andere vegleichbare Einzelteile, aber meine Freundin besitzt einen. Ich kann Tati beipflichten, ich denke für einen zwei Mann Haushalt kann das super sein, sobald mehrere mitessen ist er einfach oft zu klein daß es reicht.

    Meine Freundin hat so viele Dinge damit gemacht, jeden Tag, das über Jahre und ohne Familie, sie schrotet ihr Korn, macht den Kuchenteig, frische Marmeladen, Soßen, Pürees, Suppen, alles mögliche. Bin mal gespannt, wie es ihr geht, wenn ihre Kinder größer sind.

    Wäre er nicht so teuer, würde er sofort in meiner Küche stehen, dann rentiert er sich auch für die Sachen, die ich damit machen würde.

    Ich würde auch für ausprobieren raten! Hast Du nicht jemanden, der ihn besitzt?
    christine
     
  8. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Wer kennt+emphiehlt Thermomix???

    Der Thermomix ist Klasse, aber man muss ihn schon mehrmals in der Woche benutzen, damit er sich rentiert...:)

    grad bei Babynahrung kannst du ihn gut nutzen...ich hab möhren-kartoffelbrei immer selbst gekocht, aber immer gleich ne größere Menge, weil meine große Tochter und ich den auch mögen...g....und grießbrei kochen ist mit dem Thermomix echt easy.....:)

    für Mittagsmenues find ich den Thermomix zu langsam, schon allein 40min für Pellkartoffeln find ich arg lang :nix:

    wenn man wie du keine Küchengeräte besitzt, dann ist sone Anschaffung überlegenswert, da der Thermomix ja doch viele Geräte ersetzt, aber wenn du ein Gerät mal so für 2Wochen zum Testen hättest, wär es natürlich besser....:winke:

    lg susi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...