Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ilselottikulle, 27. Dezember 2005.

  1. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Manchmal bekommt man ja Dinge geschenkt, über die man sich nicht wirklich freuen kann. "Schicke" Schlüpfer mit Streublümchen von Omma, einen grauseligen Schal in bleu-braun-beige mit lila Streifen von Tante Ilse oder eine CD "Bergweihnacht mit den Alpendirnen" wenn man eigentlich lieber Blackmetal hört.
    Was macht ihr in solchen Situationen? Höflich lächeln? Sagen, dass es nicht das Richtige ist? Euch das Lachen verbeissen?
     
  2. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    Mein GöGa hat es diesmal erwischt. Er hat 2mal Parfum bekommen, beide ziemlich altbacken ("Old Spice" und "Brut")
    Er hat es geschluckt und sich nett bedankt :mrgreen:

    Ich hab von meiner Oma ein wunderschönes Kaffeeservice bekommen, Manko: Mit Weihnachtsmotiven. Das heißt 360 Tage im Jahr steht es im Schrank...

    LG
    Sonja
     
  3. AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    Freundlich lächeln, Danke sagen - und den Grusel über die :schnuller losschlagen...:nix:


    Nee, ernsthaft: wenn sich der Schenker nach seinen Vorstellungen bemüht hat, mir eine Freude zu machen, wäre es mehr als schofelig, ihn vor den Kopf zu stoßen. Dann ist ein herzlicher Dank angebracht, auch wenn es grade unten die Zehennägel hochbiegt, finde ich. Anders ist es, wenn einen der Schenker eigentlich gut kennen müßte und sich trotzdem nicht die Mühe macht, etwas Passendes auszusuchen. Von uns ist beispielsweise bekannt, dass wir kaum Schnaps trinken, dennoch haben wir einen "lieben" Freund, der zu jedem Besuch als Gastgeschenk eine Flasche dabeihat, nach dem Motto: ich ärgere Euch mal wieder. Dem gebe ich seinen Fusel wieder mit. Mit Luisas Urgroßtante, die mir grauenvolle Tischtücher verehrt, die sie annoschonganzlangher von ihrer "Herrschaft" (sie war mal Hausdame) bekommen hat, bin ich gnädiger. Sie denkt nämlich wirklich, das sei eine tolle Gabe. Käme sie mal zu Besuch, würde ich das Deckchen sogar auflegen, so :heilisch: bin ich, jaja.....
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    Ich hab zu Weihnachten Glück gehabt, aber zum Geburtstag hat mir Schwiemu Unterwäsche Geschenkt... gefallen hat sie, nur hat sie trotz das ich ihr die Größe gesagt hab doch n zu kleinen BH gekauft :bruddel: GG hab ich´s zum Beweis gezeigt das da alles Rausfällt, der hat sich nur eins Gegrinnst wie das aussieht...



    LG Katja
     
  5. emluro

    emluro abtrünniger bücherwurm

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo es schön ist
    AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    meine freundin hat was dolles bekommen... ;-)

    ein wochenende mit den "geliebten"schwiegereltern in holland .

    von ihrem freund.


    da haben dann alles was von ;-)



    sie war ziemlich entsetzt ...
     
  6. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    Ich hab nix olles bekommen sondern nur lauter tolle Sachen die ich mir auch gewünscht habe :bravo: aber ein Freund von mir hat so komische Teile für die Steckdose bekommen wo man die Elektrogeräte anschließt und dann via Fernbedienung aus und an schalten kann. Der kann damit garnix anfangen. Ich persönlich hätte dafür auch keine Verwendung.

    LG Sandra
     
  7. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    Da muss ich jetzt schmunzeln...

    Dieses Weihnachten hab ich nämlich genau so ein Trumm gekriegt, von Freunden hier in Italien, die uns noch nicht lange kennen. Als "Erinnerung an Deutschland" gabs einen Weihnachtsbaumanhänger von Villeroy & Boch. Wer Lust hat ihn sich anzuschauen, hier ist er, der Bär Petz aus der Mitte des Jahres beendeten Serie "Tonya Ornaments":
    http://xn--schnesporzellan-btb.de/3024_villeroy_boch_tonya_ornaments.html

    Ich persönlich find ihn scheußlich... Aber sie haben selbst mehrere solche Dinger an ihrem Weihnachtsbaum hängen und finden die anscheinend ganz toll...

    Also werd ich mich bemühen, nett und möglichst aufrichtig Danke zu sagen, wenn wir uns heute abend das nächste Mal sehen...

    Achso - Hat zufällig jemand Interesse an dem Ding?

    LG,
     
  8. AW: Wer hat was "olles" zu Weihnachten bekommen?

    ich halte es meist wie Edith,
    bleibe höflich,....

    nur einmal, da bin ich heute noch froh
    das mich mein mann im größtem ärger von mir,
    vom telefon ferngehalten hat.
    ich bekam von meiner schwiegermutter nach dreijahren ehe und kinderlosigkeit zu weihnachten ein buch mit einem titel
    der ungefähr so lautete:
    "noch immer nicht schwanger? wie man es richtig macht!"
    gott sei dank per post.
    wenn sie es mir persönlich überreicht hätte, ich weissnicht WAS ich ihr erzählt hätte.
    wie gesagt hätte mich mein mann nicht beruhigt, ich hätte ihr wirklich die meinung gesagt telefonisch,.....
    so landete das buch einfach umgehend im altpapier.

    sonst hab ich alle dinge die nicht meinem geschmack getroffen haben,
    aber im besten glauben überreicht,
    freundlich angenommen.
    oft waren kleidungsstücke dabei, die mir nicht gut standen,
    oder tischdecken, kerzenständer, dekogegenstände haufenweise.

    liebe grüße
    gigi

    PS: über schlechten geschmack kann ich hinweggehen, tu mir bei manchen personen selbst schwer das richtige zu finden.
    über gemeinheiten, wie dieses buch nicht!
     
    #8 gigi, 27. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...