Wer hat noch so ein aktives Kind ???

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Biene, 14. April 2006.

  1. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    ich muß sagen, ich werde jetzt schon ganz schön gestritzt von der Kleinen. Das Verhaltensmuster ist ja schon lange als "sehr aktiv" eingestuft worden (damals vom KH und auch von meinem FA), aber heute ist sie ganz besonders aktiv und manchmal ist das gar nicht so angenehm und tut sogar manchmal richtig weh. Ich habe das Gefühl die Mutterbänder zerreissen mir heute, außerdem habe jedesmal wenn ich vom sitzen oder liegen aufstehe so Schambeinschmerzen .... Außerdem ist mir heute von Zeit zu Zeit echt schlecht, so daß ich das Gefühl habe, ich kriege eine Magendarmgrippe. 5 Minuten später aber ist alles wieder wie weggeblasen :verdutz: .....
    Geht es jemandem ähnlich wie mir???? Manchmal weiß ich nicht, wie das die nächsten 9 Wochen noch werden soll, denn jetzt wird sie ja erst so richtig schwer und groß.... Benjamin hat sich zwar damals auch viel bewegt, hatte aber doch großes Verständnis mit seiner Mama und trat nur da hin, wo's nicht weh tut.

    So, genug ausgeheult, brauche einfach heute mal ein paar Trösterchens ...

    LG

    Sabine
     
  2. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    :jaja:
    Ich kenne das ganz extrem von Elena, da hab ich den Arzt gleich mehrfach gefragt, ob er sicher sei, daß nur eins drin ist... :oops:

    Dylan hat mich auch ziemlich getriezt, oft tat es richtig weh! :cry:

    :tröst: Aber es wird besser!!! Versprochen!!! :tröst:
     
  3. AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    *hüstel* bei mir wurde es nicht besser :( Zwei Tage vor der Geburt saß ich noch heulend im Bett, weil ich mir vor Schmerzen nicht mehr zu helfen wusste. ABER (jetzt kommt der Mut-mach-Teil): 6 Tage vor ET zertrat mein kleines Zappelkind die Fruchtblase und ich musste nicht länger auf ihre Ankunft warten :bravo:
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    :winke:

    Kevin war immer schön angenehm ruhig, zwischendurch gab es einen stubs und gut, GG schaffte es selten mal was zu merken. Dafür ist er ,kaum auf der Welt, genau das gegenteil :umfall:

    Celine war von Anfang an sehr lebendig, der FÄ trat sie direkt vor den Schallkopf, die Hebi konnt kaum in Ruhe mit dem Hörröhrchen die Herztöne hören, auch da stubste sie gegen.
    Beim CTG gehen die Knöpe immer einen richtigen Wellengang.
    Wohl auch ein grund wieso ich mir so riesen sorgen machte, als ich sie fast nen ganzen Tag garnicht merkte, nichtmal nachdem ich sie kräftig gestupst geschaukelt und sonstwas hab.

    Ja Mitlerweile tuts auch richtig weh. Wenn sie ihren Po fest in eine Ecke schiebt gehts noch, das drückt und läßt einem schnomal die Luft wegbleiben.
    Aber sie liegt eher Seitlich und ihre Arme und Beine rumoren immer in meiner Rechten Seite rum, das tut manchmal so sehr weh :-( Da zucke ich regelrecht zusammen.
    Für andere sieht´s wohl fast so aus, als hab ich gerad ne Wehe oder so. Ich entwarne dann immer schnell...
    Ich kanns echt verstehen, bei Kevin hab ich mich immer gefragt, was die anderen den immer haben, von wegen das tut weh. Nu weiß ich´s.

    LG Katja
     
  5. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    Also Marlene jetzt ist auf alle Fälle das aktivste Kind von den dreien im Bauch - ich bin aber sehr froh darüber weil ich dann weiß dass alles in Ordnung ist.

    Schmerzen hab ich zum Glück deswegen kaum, liegt aber vielleicht auch daran dass die Dame verkehrt im Bauch liegt und mir wenn dann nur gegen die Blase oder den Bauch tritt - das ist zwar auch nicht angenehm aber zumindest nicht schmerzhaft.

    Ich hab jetzt auch die allermeisten Übungswehen und das macht mir ein wenig Angst, dass die das Käferl oder die Plazenta evtl. zu stark belasten könnten??
     
  6. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    Na bin ich ja froh, daß es mir nicht alleine so geht. Die letzten zwei Tage war sie eigentlich ganz lieb und hat mich nicht zu arg getreten (also nicht so, daß es weh getan hätte).

    Habe dennoch nochmal eine Frage zu den Schambeinschmerzen. Ich hab das ja meistens, wenn ich morgens aufstehe oder nach langem Sitzen aufstehe. Dann ist es erst so wie ein ziemlicher Druck und verändert sich dann in so eine Verkrampfung, manchmal auch so, als wenn mir da was einschläft :oops:
    Ein bisschen unsicher macht mich jetzt das "Erlebnis" von heute morgen. Ich mache einmal die Woche diesen ph-Handschuhtest und beim Test habe ich irgendwie gefühlt, daß da innen halt wie so eine Art Widerstand auf der rechten Seite ist, fühlt sich an wie der Beckenknochen oder so.... bis jetzt ist mir das noch nicht so aufgefallen und bei einer Lockerung würde das doch dann nicht im Weg liegen, oder?? :verdutz: Jetzt habe ich natürlich totale Angst, daß das was ist, was das Kind in irgendeiner Weise gefährden könnte, VU habe ich erst übermorgen und ich will ja jetzt nicht grundlos in Panik geraten, deshalb hoffe ich, daß das was harmloses ist und das evtl. auch jemand kennt !?!

    Verunsicherte Grüße

    Sabine
     
  7. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    Oh, da kann ich leider nix zu sagen, außer:
    Wenn Du Dich unsicher fühlst- dann geh zum Gyn - ich find das besser, als sich noch 2 Tage verrückt zu machen :jaja:

    LG Meike
     
  8. AW: Wer hat noch so ein aktives Kind ???

    Ich kenne die Symphysenschmerzen nur zu gut, es wurde mit jeder SS schlimmer. Meine Ärztin hatte mit bei Arvid einen Stützgurt verschrieben. Ich habe ihn noch und kann ihn Dir gern schicken. Melde Dich einfach per PN. Ich habe ihn nicht immer getragen, aber er war sehr wirkungsvoll.

    Daß sich Dein Beckenknochen einfach so verschiebt und das Kind Schaden nimmt, kann ich mir nicht vorstellen. Da müßten Kräfte von außen gewirkt haben (Sturz, Stoß,...) und Du würdest die Schmerzen nicht aushalten können.

    Ich würde bis zum nächsten Termin warten, es ist ja nicht mehr lange hin.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...