Wer hat Erfahrungen mit Lea-Contraceptivum?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Kokosflocke, 8. Oktober 2004.

  1. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    gibt es jemand der dieses neue Muttermundpessar aus Silikon benutzt und berichten kann?

    liebe Grüße
     
  2. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu!
    Etwas spät, aber immerhin habe ich die Mail jetzt gesehen.
    Also wir haben Lea benutzt, aber nur kurz.
    Zumindest das Einsetzen ist idiotensicher, aber das Ding ist riesig.
    Ich konnte aufgrund irgendwelcher Muttermund - Lageanomalien ein normales Diaphragma nicht nehmen, das wäre mir sonst sympathischer gewesen.
    In das Lea-Teil gehen Unmengen von Spermizid herein, und ich hatte immer das Gefühl, das ich noch danach rieche, am nächsten Tag, denn das muss ja 12 Stunden drin bleiben nach dem GV.
    Wir sind dann freiwillig auf die sog. natürliche Verhütung übergegangen, das ist aber auch ein Lustkiller.
    (Also meine bescheidene Meinung, noch nicht mal temporär geeignet, ich würde immer wieder die Spirale nehmen, wenn ich dürfte (oder müsste...)

    Grüsse, bei Fragen einfach fragen...
     
  3. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Rut,
    so, so, mhpf. Wir benutzen ja Persona, wir brüchten was für die roten Tage , den da ist es bekanntlich am schwersten zu wiederstehen :-D ,

    Spirale stehe ich skeptisch gegenüber, bei der Kupfersprale ken ich vier Frauen die trotzdem SS geworden sind und Hormonspirale darich nicht wegen meiner in der SS gehabten Thrombose!


    lg
     
  4. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Also ich hab die Spirale gut vertragen, und bin bestimmt nicht schwanger geworden... .
    Ich habe das Diaphragma als deutlich sympathischer empfunden als LEA - Ging bei mir aber halt nicht über den Muttermund.

    Sonst halt das gute alte Kondom? Kann reissen, dann habt ihr die Familienplanung umso eher abgeschlossen und Dein Mann kann sich sterilisieren lassen ( :) )

    Irgendwie merkt man immer wieder, dass im wesentlichen Männer an den möglichen Verhütungsmethoden arbeiten, oder? Bloss nichts entwickeln, was Männern Schwierigkeiten bereiten könnte. Frauen schlucken ja (fast) klaglos alles...

    Ich wünsche viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung!
     
  5. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Oh Rut,

    ich seh grad, man sollte keine Beiträge schreiben wenn ANNA um einen herum knatscht :jaja: , das wimmelt ja nur so von FEHLERN sorry :D

    Kondome, da streikt mein Mann, leider,

    ja Sterilisation haben wir dann auch angepeilt, aber Thorsten sagt erst nach dem Dritten 8O 8-O 8O 8-O 8O

    lg
     
  6. Rut

    Rut Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. November 2003
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu!

    Unsere Beiden sind ja fast gleich alt, seh ich gerade!

    Fehler passieren halt immer, gerade, wenn man abgelenkt ist, aber ich denke man kann erkennen, wenn es sich um jemanden handelt, der es einfach nicht besser weiss, oder um jemanden, der einfach keien Ruhe hat, das nochmal durchzulesen.

    Wieeee das Dritte, dann muss aber doch jetzt erstmal das Zweite kommen , oder wie? :jaja: :jaja:

    Überigens, zur Unterstützung der Abneigung Deines mannes: aus einem Kondom-Versuch ist Arne entstanden...... .
     
  7. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Rut,

    der 25.07.03 war Annas errechneter ET. :D ,

    Ich hab Thorsten ein Bild von Lea C. gezeigt, ihn hats voll geschüttelt :D

    Übriegens mein Mann kommt aus Rieste, das ist ein "Käffchen" bei
    Osnabrück, da is Münster gar nicht weit oder?

    Jaa, ein Zweites wollen wir schon, aber nicht jetzt, obwohl rechnen muss man bei Persona damit immer :D

    lg
     
  8. AW: Wer hat Erfahrungen mit Lea-Contraceptivum?

    Hallo,

    also wir verhüten seit über einem Jahr erfolgreich mit dem Lea, nehmen allerdings noch Spermizidgel und Zäpfchen. Manchmal ist das etwas umständlich gewesen aber nach einiger Zeit gar kein Problem mehr.


    Bislang haben wir das Lea beim Sex nie als störend oder so empfunden.
    Auch das einführen und soweiter ist wider Erwarten gar kein Problem gewesen da sich das Silikon leicht zusammendrücken lässt.

    Das Gel das wir haben ist geruchsnetral und hat eine festere Konsistenz als die aus den normalen Apotheken.

    Die Kosten für Gel und Zäpfchen halten sich auch in Grenzen. Ist nicht teurer als Kondome.

    Wir können das Lea nur weiterempfehlen da es eine praktische Alternative ist zu den anderen Methoden die ja auch meist mit Arztbesuchen verbunden sind.

    Wir hatten vor dem Lea immer Streit weil ich nur auf Barrieresachen vertrau wie Kondom und er ein beharrlicher Kondomgegner ist. Und ich aber nie etwas mit Hormonen nehmen würde.
    Seit wir so verhüten kommen auch keine anderen Methoden mehr in Betracht so zufrieden sind wir damit.


    Also ein dickes :bravo: für das Lea
    mit dem wir zum Glück endlich unseren Verhütungskrieg beilegen konnten.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. lea contraceptivum erfahrungen

Die Seite wird geladen...