Wer füttert getreidefreies Trockenfutter

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von sonnenblume, 26. Februar 2016.

  1. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    und mag mir davon berichten?

    Hallo! :winke:

    Wir mussten das Trockenfutter bei unserer Mieze umstellen. Wir füttern im Moment ein Futter mit hohem Fleischanteil, das (wenig) Getreide enthält.
    Ziel ist es, das Tierchen auf getreidefreies Futter umzustellen.
    Ich habe mich nun im Bekanntenkreis umgehört und die überwiegende Mehrheit berichtete von schlechter Verträglichkeit, Erbrechen und Durchfall.

    Nun bin ich etwas verunsichert, ob wir die Umstellung überhaupt wagen sollen.
    Füttert hier jemand getreidefreies Trockenfutter und mag mir seine Erfahrung berichten?
     
  2. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    Getreidefreies nassfutter allerdings für Hunde . Sie vertragen es und mögen es sehr gerne. Da kostet eine 400 Gramm Dose knapp 3 Euro und es ist von Wilderness . Das gibt es auch als trockenfutter . Ich meine auch das es von der Sorte katze futtern gibt , weiß es aber nicht ganz genau. Das gibt es bei fressnapf . Beim hundefutter sind es 95 % fleischanteil und 5 % Gemüse . Ich glaube für Katzen sind es sogar 97 % fleischanteil .

    Lg

    Astrid
     
  3. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    Hallo Patricia,

    *fingerheb*


    Unser Kater Timo (aus dem Tierheim) hat eine Getreideunvertäglichkeit, die sich in Durchfall und struppigem Fell geäussert hat, es wurde medizinisch im Tierheim alles andere ausgeschlossen, ich kam darauf - und seit wir konsequent getreidefrei füttern, hat er sich zum Prachtskater mit glänzend seidigem Fell gemausert.

    Gerade beim Trockenfutter ist es aber gar nicht so einfach, eines zu finden, das ohne Getreide auskommt, denn die meisten Firmen nutzen Getreide, um billig auf Volumen zu kommen - mit etwas, das Katzen als Fleischfresser gar nicht brauchen.
    Wir füttern seit über einem Jahr "Select Gold" Trockenfutter. Das ist zwar deutlich teurer als die bekannten Marken - aber davon fressen sie auch weniger, denn es sättigt logischerweise besser, weil nicht ein Haufen "Füllstoffe" drin sind.
    Beim Nassfutter ist es ein bisschen einfacher, solange man alles, wo "in Sauce" draufsteht umgeht und die Inhaltsangabe liest. Es gibt auch von Select Gold Nassfutter (die Marke ist strikt getreidefrei), aber das strafen meine Katzen leider mit Verachtung.

    Ich kann es Dir nur ans Herz legen, Deine Katze umzustellen. Ein Erbrechen kann auch davon kommen, dass sie am Anfang einfach zuviel davon fressen, weil sie sich an den mageren Sättigungsgrad des alten Trockenfutters gewöhnt sind.

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    Danke euch beiden!

    Der Hauptgrund für die Futterumstellung war das "Pica-Syndrom" (die Katze fraß sämtliches Weichplastik :ochne:). Da sie aber auch sehr schuppiges Fell hatte, was trotz der Umstellung nicht vollständig wegging (aber schon sehr viel besser geworden ist), vermutet der Tierarzt eine Getreideunverträglichkeit.

    Danke für die Tipps! Das schaue ich mir gern genauer an.
    Dieses Futter ist jetzt nicht teurer als das, was wir im Augenblick füttern.
    Und ja, ich habe ebenfalls bei unserer Katze festgestellt, dass sie von Futter mit hohem Fleischanteil schneller und auch länger satt ist. Von daher gleicht sich der höhere Preis auch wieder aus, finde ich.


    Das wurde mir heute in der Zoohandlung, in der ich mich habe beraten lassen, auch als möglichen Grund genannt. Der Durchfall könnte von einer abrupten Umstellung herrühren. Das habe ich aber sowieso nicht vor. Wir haben die Umstellung vom ehem. Futter auf das jetzige stufenweise durchgeführt, was keinerlei Probleme verursachte.
     
    #4 sonnenblume, 27. Februar 2016
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2016
  5. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    Meine Katz hat viele Jahre Orijen als Trockenfutter gehabt. Heissgeliebt und ohne Probleme.

    :winke: J.
     
  6. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    Danke Jaspis.
    Orijen gehört einer Preisklasse an, an die ich mich vorerst noch nicht ran traue (diese Futtermarke habe ich nämlich bereits in Augenschein genommen), zumal ich dies Futter bislang nur in 2 kg Säcken gefunden habe.
    Gibt es dies überhaupt in kleiner Einheit, weißt du das zufällig? Bei kleineren Packungen wäre ich gern bereit, einen Fütterungsversuch zu starten.
    Die Madame ist furchtbar mäkelig, so dass ich ungern 25 Euro für Futter bezahlen möchte und es bleibt dann eventuell liegen.
    Es war schon ein kleines Drama, sie vom Discounter-Futter wegzubekommen :umfall:
     
  7. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    Keine Ahnung, ob es kleinere Packungen gibt, ich hatte immer noch grössere Mengen ;) Leider hab ich sie unterdessen verschenkt, sonst hätt ich dir was geschickt (meine Katze ist vor Weihnachten gestorben).

    Ich an deiner Stelle würde wohl mal den Hersteller direkt anschreiben wg Proben.

    Wegen der Preise kann ich einfach nur sagen, dass sehr hochwertiges Futter zwar etwas aber nicht soooo viel teurer ist wie man sich das vorstellt. Weil die Katzen einfach wirklich sehr viel weniger davon fressen.

    :winke: J.
     
  8. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Wer füttert getreidfreies Trockenfutter

    :(

    Stimmt, den Hersteller könnte ich zwecks Proben anschreiben. Warum kommt man von selbst nicht auf die einfachsten Lösungen :???:
    Danke Dir :Bussi:


    Edit: Ha! Auf der Herstellerseite steht: Proben gibt's nicht, dafür aber eine Schmeckt-nicht-gibt's-nicht-Garantie, d.h. man kann die angebrochene Packung zurücksenden und erhält den anteiligen Kaufpreis zurück. Das nenn´ ich mal Kundenservice.

    Also wird Orijen auch getestet. Ich brauche sowieso Futter von verschiedenen Herstellern, da Ksjuscha nie länger als drei Tage das gleiche Futter annimmt (das ist allerdings eine neue "Masche" von ihr, die sie bei ihren ehem. Haltern nicht an den Tag legte ;)).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...