wer darf eurem Kind was sagen??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 21. März 2006.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    KOmme darauf weil ich gestern einen Satz auf dem Spielplatz gehört habe.

    Mutter: Meine Kinder müssen nur auf mich und meinen mann hören. Auf sonst keinen!

    wie seht ihr das?

    ich habe dazu eine andere Einstellung.
    Klar müssen sie auf mich und meinen Mann hören, aber ich finde auch auf andere personen.

    Wenn ich meine Kinder in fremde Hände gebe, sei es Oma, tante, Erzieherin etc, finde ich, das die beiden in dem Moment auch auf diese person zu hören haben.

    Wenn cih meine NIchte betreue muss sie in dem falle doch auch auf mich hören. In dem Momen bin ich doch verantwortlich.

    Wie seh ihr das?

    Sandra
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Josy ist zwar erst 8 Monate aber mir ist es auch wichtig das sie auf meine Eltern hört und natürlich auch auf meine Schwiedereltern!Gerade weil ich bald wieder arbeiten möchte.
    Wenn später der KiGa für uns aktuell wird soll sie dort natürlich auch hören.
    Meine Eltern haben mir auch beigebracht Erwachsene mit Respekt zu behandeln und das kommt mir bis heute zugute.
    Was bringt es mir wenn mein Kind zwar auf mich hört aber sich woanders wie ein Ein-Mann-Terrorkommando verhält?!Man möchte ja mal ab und an einen Babysitter haben und das wird auf dauer schlecht wenn das Kind nicht hört.

    Sorry ist doch etwas lang geworden.
     
  3. AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Nikolas muß auch auf denjenigen hören, der ihn gerade betreut.
    Das muß ja auch so sein, sonst wird es einfach auch gefährlich.

    Aber vielleicht hat die Frau auf dem Spielplatz das auch etwas anders gemeint. Evtl. wenn mal jemand fremdes ihr Kind anspricht, daß das Kind dann sich nicht alles gefallen läßt ?

    Gruß
    Claudi
     
  4. Leo28.04.01

    Leo28.04.01 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    7.017
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Hallo Sandra!

    Ich sehe es eigentlich wie Du, wenn ich meine Kinder in die Obhut von jemand anderem gebe, sollten sie auch auf diesen hören.
    Anders ist es natürlich, wenn in der Schule oder so irgendein Mitschüler sie zu irgendwas auffordert, dann müssen sie nicht unbedingt hören, finde ich, wenn sie es nicht wollen ( also ich meine, sie müssen diese Sache dann nicht machen, beispielsweise von einem Hochhaus springen oder so! ).

    Schwierige Sache....

    LG, Steffi
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Nene Steffi, ich miene nur die Situation wenn erwachsene was wichtiges sagen.
    Die Frau auf dem Spieklplatz meinte das so wie sie es sagte.

    Das Kinder nicht aufeinander hören ist ein anderes thema ;)

    Sandra
     
  6. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Ich sehe das genause...wer auf Nele aufpasst hat auch das Sagen.
    Ich finde es allerdings schwierig, sie vor Fremden zu bewahren. wisst ihr,was ich meine. So sollte sie schon Respekt haben, aber nichts tun, was ihr schaden kann.
     
  7. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Also in erster Linie gilt das was GG oder Ich sagen.
    Wenn Kevin bei Oma ist muß er auf sie hören, das verlange ich von ihm.
    Da hat er genauso zu "hören" wie auf uns.
    Aso und wenn er in den Kiga geht soll er dort auch auf die Erz. hören.

    Wo ich Krabitzig werde, wenn irgendwer Fremdes oder selbst Nachbarn meinen mein Kind zu Masregeln.
    Da hab ich auch schon so was erlebt, das mag ich nicht.

    Kevin muß nicht auf jeden hören, nur weil es ein Erwachsener / größerer ist.
    Das kann nämlich auch durchaus Gefährlich sein.


    LG Katja
     
  8. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: wer darf eurem Kind was sagen??

    Ich werde es so handhaben wie Katja,ich bin der Meinung mein Micki muss sich nicht von jedem was sagen lassen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...