wer bezahlt das eigentlich alles?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lucie, 16. Mai 2012.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    sagt mal, ich bekomme ja jetzt hier doch bissi was vom Fußball mit, bleibt ja nicht aus wenn man zwischen Schalke und Borussen wohnt :hahaha:

    nu gibts da doch laufend für alle möglichen Anlässe Polizeischutz, bei Krawall und Randale müssen die Polizisten richtig ran... das bezahlt doch die Bevölkerung oder?

    ich bin da bissi uninformiert weil mir Fußball dermaßen am Rücken entlang geht aber sagt mir mal - bezahlt da irgendein Verein, ein Verband die Polizeieinsätze oder geht das auf Kosten der Allgemeinheit...

    ich fürchte ja das ja... und finds eigentlich ein Unding und unglaublich dreist dann auch diese immensen Kosten der Allgemeinheit aufzubürden, wenns so wäre..

    was hab ich mit deren Fußball zu tun, die zahlen doch auch nicht meine Tauchsportaktivität und die Kosten drumrum :umfall:


    klärt mich mal auf...

    :winke:
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    Mein Mann meint, dass das die Vereine tragen.
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    die Vereine bezahlen die Polizeieinsätze?

    gerecht wäre es ja... :jaja:
     
  4. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    Hmm schau mal hier
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    :ochne:

    genauso hab ich mir das vorgestellt, genauso hab ich mir das heut gedacht als ich in den Nachrichten von den Krawallen gehört hab :trotz:

    und in unserem kleinen Kaff geht seit Jahren die Einbruchsrate steil nach oben weil unser Polizeiposten wegen Mangel an Geldern nur noch stundenweise besetzt ist und die meiste Zeit über den Nachbarort mit abgewickelt wird...
     
  6. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    es ist doch mode, die allgemeinheit für "private" dinge bezahlen zu lassen siehe bankenrettung....ich finde allerdings auch, dass hier ein umdenken stattfinden muss. es ist allerdings schwierig, die einen werden sofort auf die völker- und sonstige verbindungen hinweisen, die sport erzielt, sport als wohltätitgkeit für die allgemeinheit, sport verbindet völker etc.etc.

    die anderen werden darauf hinweisen, dass polizeieinsätze für promi-hochzeiten bitte auch privat zu bezahlen wären, die dritten meinen dann, sie hätten mit dem marathon nichts zu tun (ok, wieder sport). ein schwieriges thema in der tat, sollte aber trotzdem angegriffen werden, gerade beim fußball!!!!

    lg
    riccarda
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    mich ärgert das unbandig weil für nix mehr Geld da ist, die Fußballvereine wiederum aber horrende Summen ausgeben um Spieler zu kaufen und die Spieler wiederum so exorbitant ungerechtfertigt gut verdienen mit ihrer Balltreterei. Während die Polizisten nen Hungerlohn bekommen und durch solche Einsätze woanders fehlen.
    Kein Sport in Deutschland wird dermaßen bevorteilt, frag mich nur warum.
    Und es gibt massig Sportarten bei denen nicht irgendwelche Fans marodierend durch die Sportstätten und Städte ziehen. Was an einem stundenlangen Autokorso zur Lahmlegung einer halben Stadt nun toll und schützenswert sein soll für den Rest der Menschheit die entweder nicht saufen und feiern mag oder vielleicht auch nix an Fußball hat frag ich mich auch...
    Und ich mach da wohl einen Unterschied zwischen Profi und Amateur, die Amateuere verdienen sich ja auch keine goldene Nase damit.

    pffff......genauso hab ich mir das vorgestellt. Meiner Meinung nach müßten die die Polizeieinsätze selber zahlen :ochne:
     
  8. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: wer bezahlt das eigentlich alles?

    ja lucie, du hast vollkommen recht.

    lg
    riccarda
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...