Wer benutzt ein Tragetuch????

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Reike, 31. Mai 2008.

  1. Ich habe mir mal eins ausgeliehen und meine Hebamme hatte mir auch eine Gebrauchsanweisung gegeben. Leider konnte sie mir es nicht persönlich zeigen, dachte auch es wäre nicht nötig.
    Auf jeden Fall, weiß ich nicht ob ich es falsch gemacht habe, aber es kam mir immer so unsicher vor. Daher habe ich es kaum benutzt. :ochne:

    Jetzt habe ich nochmal danach gegoogelt und habe eine andere Bindeweise gefunden. Diese finde ich schon viel sicherer und auch angenehmer, aber leider ist dafür das Tuch zu kurz (oder ich zu fett). Ich kann es hinten nicht richtig zusammenknoten. :bruddel:

    Wäre mal schön zu hören, was Ihr für Erfahrungen damit gemacht habt und ob ihr evt. noch ein paar Tipps für mich habt.

    ( Das Tragetuch ist 4,50m lang und die Wickelweise nennt sich Kreuztrage? )
     
  2. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    Hallo,

    ich knote für mein Leben gern :)

    Für die Wickelkreuztrage brauchst du allerdings ein Tuch das mindestens 6,70 lang ist, zumindest wenn du Kleidergröße 38-42 trägst ;).

    Die ist eben für kleinere Kinder am sichersten und bequemsten, das finde ich auch. Du kannst aber auch eine einfache Kreuztrage vorne tragen, also nur zwei Stoffbahnen vorn gekreuzt, ohne die gerade Tuchbahn über deinen Bauch und Rücken des Kindes. Das geht auf jeden Fall mit 4,50m. :)

    Wenn du Fragen zum Binden hast, nur raus damit,

    Tina
     
  3. AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    Mein Thema *gg*

    Welche Trageweise hast du denn zuerst probiert?
    Der Vorteil der Kreuztrage ist, dass man sie vorgebundne lassen kann. Meine persönliche Meinung ist aber, dass das Kind darin keine sehr gute Haltung einnimmt und es auf die Dauer unbequem wird (mit "Dauer" meine ich allerdings auch lange Tragezeiten, 2 Stunden aufwärts ;) )

    Ich würde dir die Wickelkreuztrage empfehlen, allerdings ohne die äußeren Bahnen aufzufächern. Eine super Bindeanleitung (Video) gibt es hier (heißt dort Kreuztrage mit Innensack).

    Mit über 5 Monaten mag deine Kleine aber vielleicht auch nicht mehr vor den Bauch gebunden werden, da sieht man nämlich nicht so gut ;) Viele Kinder lassen sich dann lieber auf der Hüfte tragen (Bindeanleitung gibt es auch im Link) oder auf dem Rücken (was einfacher ist, als es zuerst aussieht).

    Wirklich empfehlen würde ich dir aber eigentlich eine Trageberatung! Dazu komt eine Trageberaterin zu dir nach Hause, zeigt dir das Binden genau, findet raus, welche Trageweisen für Euch "passen" und hat vor allem normalerweise auch mehrere Tuchmarken und auch vorgefertigte Tragen zum Testen da.
    Ich konnte bei meinem zweiten Kind durchaus schon binden, aber durch die Trageberatung hab ich doch nochmal einiges an Tipps & Tricks bekommen :jaja:
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.075
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    *Kopfkratz*
    Also ich trage 42, bzw. nach der Schwangerschaft durchaus auch mal 44/46, und Wickelkreuztrage war eigentlich auch mit meinem 4,x m langem Tuch immer drin. Auch mit gerader Bahn überm Babypo.
    Vielleicht machst du mal ein Foto oder mehrere, wie du trägst?
    Und nur so sicherheitshalber: das muß so richtig schön feste sein, ist schon klar, ne?

    Salat
     
  5. AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    Ich habe Kleidergröße 36/38 und Binde die Wickelkreuztrage mit 4,60 - wenn ich mich ganz doll anstrenge, auch mit 4,10 (da sind dann allerdings fast meine Finger mit verknotet)
     
    #5 Lillian, 31. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2008
  6. AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    wow, danke ihr zwei. Der Link ist doch ganz hilfreich. Werde ihn mir mal in ruhe anschauen...
    Also ich glaube ich hatte schon die einfache Kreuzbinde benutzt. Aber irgendwie hing die Kleine soweit unten und sobald ich mich nur etwas nach vorne gebeugt habe, hatte ich das gefühl das sie gleich rausfällt.
    Das gute ist, das ich sie so auch mal mit dem Gesicht nach vorne reinsetzen kann. Zum Spazierengehen für sie optimal.
    Aber nach schon 15 min hat mein Rücken fürchterlich geschmerzt, weil sie soweit unten war, nehme ich an.
    Wenn ich es weiter hoch machte, drückte dann der Knoten oder es zog fürchterlich in den Schultern...
    Ich glaube so eine Beratung würde uns ganz gut tun, wo bekommt man die, oder besser wie kann ich herausfinden wer sowas macht????

    und wo bekommt man ein Tuch über 6 Meter her???? (Kenne nur die bis 5,10m)

    ... und wenn ich schon beim Fragen bin, kennt ihr die mit der komischen Manschette, oder was das sein soll, wir auch im Internet angeboten...

    Ich frage deswegen, weil ich das Tuch langsam zurück geben muss, aber unbedingt sowas haben will weil der Ki-Wagen ist oft so unpraktisch.
     
  7. AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    hmmm, also ich habe gerade so 40/42 und ob ich jemals wieder in 36/38 reinpasse mag ich mal bezweifeln...
    Also, ich hatte ja jetzt auch mal diese Kreuztrage mit der Schlaufe vorne, aber ich konnte nur einen halben Knoten machen. Mit viel lufteinziehen dann den ganzen, aber ob das so sicher ist, bzw. war mag ich bezweifeln...und bischen Luft brauch ich zum überleben :)
     
  8. AW: Wer benutzt ein Tragetuch????

    Die einfache Kreuztrage ist wirklich ziemlich schwer gut zu binden, sie ist schnell zu locker und das wird unbequem.
    Wichtig ist immer, FEST zu binden. Wirklich fest :jaja: Ein guter Test ist dabei folgendes: Wenn du fertig gebunden hast und dich nach vorn beugst, sollte dein Kind noch imer an deinem Körper kleben und nicht ins Tuch fallen. Wenn es das doch tut: nochmal nachziehen!

    Ich finde es super, dass du trägst und dass du nicht direkt aufgibst, nur weil es nicht so optimal klappt, aber: Bitte nicht nach vorn tragen! Die Gegenargumente in Kürze :):
    Die Anhock-Spreiz-Haltung ist für die Hüfte von Babys sehr wichtig. Also, dass sie Beinchen so froschmäßig angewinkelt sind. Beim Nach-Vorne-Tragen hängen sie nur runter.
    Das Kind wird so ins Hohlkreuz gedrückt, dabei soll es sich ja eigentlich noch rund machen (denn die Streckung der Wirbelsäule kommt ja erst mit dem Laufen).
    Bei Jungs werden durch diese Trageweisen auch die Hoden gequetscht :(
    Außerdem ist dein Kind so der totalen Reizüberflutung ausgeliefert. Es kann sich nicht an dir "verstecken", wenn die Eindrücke zu viel werden.

    Meinst du mit Manschette fertige Tragehilfen?? BabyBjörn, ErgoBaby uä?
    Babybjörn ermöglicht keine Anhock-Spreiz-Haltung und ist daher absolut nicht empfehlenswert. Der Ergo und andere (Manduca, Beco, Yamo, ...) sind schon auch empfehlenswert, allerdings eher erst dann, wenn das Baby sitzen kann, d h wenn es sich ALLEINE hinsetzt.


    Absolut empfehlenswert finde ich auch den Sling (Anleitung auch im Link ;) ), mittlerweile benutze ich ihn fast ausschließlich.


    Zur Trageberatung schicke ich dir mal eine PN :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...