Wenn Kind sich nix erklären lassen will

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von La Bimme, 10. August 2009.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aktueller Anlass:
    Die ersten Turnschuhe zum Binden. Hab wirklich gute gebraucht geschenkt bekommen und momentan echt kein Geld, um noch andere mit Klett zu finanzieren. Außerdem find ich, Frido kann mit knapp acht mal Schleife binden lernen.
    Aber er macht einfach nciht mit, wenn man es ihm zeigen will. Wichtigkeit erklären hilft nicht, das geliebte Kusinchen einspannen hilft nicht.... Muss ich ihn etwa wirklich einfach damit zur Schule schicken, auch auf die Gefahr hin, dass er ausgelacht wird?

    Mit anderen Sachen ist es auch so, z.B. wie man am besten Spielkarten hält oder so. Aber bei so was kann man sich ja noch entspannen, obwohl er einem macnhmal leid tut,weil er es echt einfacher haben könnte.

    Aber so diese klassischen Kulturtechniken....?
    Was macht man bei dieser Art von Lernresistenz? Kennt Ihr das? Hat wer erfolgreiche Strategien?
     
  2. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    Ich kenne genau das Problem zwar nicht, hab hier zuweilen aber auch ein beratungsresistentes Kind daheim und kann mir in etwa vorstellen, was du meinst.

    In dem Alter würde ich meinen Großen wahrscheinlich auflaufen lassen. Die Lehrerin wird ihm sicher helfen, aber unangenehm ist es ja schon ein bissl für ihn. Vielleicht überzeugt ihn das...

    :winke:
     
  3. bribra

    bribra Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    nördlichste Stadt Italiens ;-)
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    Gaaaanz ehrlich? Wenn ein Kind mit knapp 8 noch keine Schleife binden kann, dann ist es schlicht und ergreifend zu bequem dazu. Und da man diese Form von Bequemlichkeit nicht unterstützen sollte, auflaufen lassen. Dann eben mit offenen Schnürsenkeln oder sockfuss zur Schule/ zum Sport/ zum Turnen. Wer in der Schule schreiben und rechnen kann und malen kann und so, der kann auch Schleife binden - sonst ist er/ sie nämlich echt noch ein "Baby"/ "Kleinkind". Und das würd ich mal so weitergeben. Scheint ja auch irgendwo eine Masche von Deinem Sohn zu sein, wenn es z.B. mit den Spielkarten auch so ist.

    Vielleicht sollte er einfach für sich entscheiden (müssen), ob er schon groß ist und gewisse Dinge ohne Mama kann. Zum Schleife binden gibt es übrigens auch Übungsmöglichkeiten nicht an Schuhen. Wir hatten als Kinder irgendwie so einen Schmetterling aus Karton, dem man eine Schleife binden konnte, meinem Sohn habe ich um einen handlichen Stoffegiraffen herum ein Band gebunden zum üben (aber er konnte es dann auch mit knapp 5, allerdings gab es kein Klett bzw. viel weniger als heutzutage... und weder seine Tagesmutter noch der Kiga noch ich fanden, dass er das nicht alleine kann :)

    Also, langer Rede, kurzer Sinn; Auflaufen lassen - er ist ein großes Schulkind.

    Liebe Grüße, Britta
     
  4. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    Huhu,

    auflaufen lassen hab ich bei Eric auch gemacht.....Heute isser 11 und bindet zwar richtig, aber wohl nicht fest genug.Er bindet unterwegs manchmal alle 5 Minuten :umfall:

    Ich hab echt keine Ahnung wo ran das liegen kann.Meine Mädels konnten das mit 4 und 5 Jahren.

    Vielleicht sind Jungs in der Beziehung einfach "faul" ?
     
  5. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    Also ich würde ih auch auflaufen lassen :jaja:
    Ich find er ist alt genug um das selbst zu entscheiden.

    Hanna konnte es von hier auf jetzt. Sie sah sich immer Calliou an. Da gab es ne Folge damit und zum Üben nahm sie immer meine Schuhe :)
     
  6. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    wie ist er denn sonst so feinmotorisch? stellt sich die Frage ob er nicht kann oder nicht will...
    ich nehm für Schnürschuhe solche Zipper zum Festzurren der Senkel...

    lg
     
    #6 Lucie, 10. August 2009
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2009
  7. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    Hat er beim Schleife lernen früher mal mehr zugeschaut und dann irgendwann aufgegeben? Habt ihr auch mal die gespiegelte Version ausprobiert? Ich habe im Kindergarten die Spiegelversion gezeigt bekommen, als die Standardversion nicht geklappt hat - und ich galt nicht als Linkshänder.

    Kulturtechniken, Spielkarten, Schleife - da fängt in mir etwas an zu schreien, denn daran scheitert auch unsere Linkshänderin, die versucht rechtshändig zu sein/werden :ochne:

    Auch Kinder, die von anfang an rechts malen und essen, können Linkshänder sein. Selbst umschulende Kinder fangen schon vor dem zweiten Geburtstag durch Abschauen damit an und dann merken die Erwachsenen meist nicht, was da passiert ...

    Es gibt auch Spielkartenhalter, die man bei solchen Problemen benutzen kann, da viele Karten nur rechtsfreundlich bedruckt sind.

    Schau einfach mal bei unscheinbaren Sachen zu (welche Hand greift in die Naschtüte rein oder zieht das Puddingpapier ab etc.), ob da Unterschiede zu sehen sind zu Lerndingen wie Schreiben oder Essen. Schönschrift kann dennoch vorkommen.

    Kann sicher viele Gründe für derlei Probleme geben, aber auch dieses könnte eine Ursache für vermeintliche Lernresistenz sein, auf Seitigkeitsfehler kommt man oft nicht. Damit einher geht eine andere Blickrichtung.
     
  8. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Wenn Kind sich nix erklären lassen will

    @Michi:

    Wie herum bindet Eric (ist ja meines Wissens nach Linkshänder)? Wenn der linke Zeigefinger die erste Schlaufe übergelegt bekommt, ist es die Linkshänderversion. Wenn nicht, hilft vielleicht einfach spiegeln?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...