Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Su, 3. Dezember 2009.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.829
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    wo sind den die Mamis der großen Kids, die nochmal Nachwuchs bekommen haben :winke:Sonja, Andrea...

    Yannick ist ja unser sensibler in der Familie und nimmt das alles sehr ernst, er ist genauestens informiert, meine Freundin hat nur Bahnhof verstanden, als sie auf ihn aufgepasst hat, als ich bei der Fruchtwasseruntersuchung war und nur gestaunt wie gut er Bescheid weiß. Er zählt mir die Wochen vor, freut sich irrsinnig.

    Ja und ist aber auch irgendwie ganz dünnheutig, oft krank, ich befürchte ihn regt das mehr auf, als es ihm gut tut. Darauf gekommen sind wir, als Markus letzte Woche im KH mit Larissa war, Yannick kam heim und hatte wieder Fieber für einen Tag... irgendwie kam darüber Markus mit der Putzfrau im KH ins Gespräch, Typ Mama;) und die meinte nur "wenn Mama dicken Bauch hat, sind große Kinder krank bis baby da"

    Jetzt gerade eine Kleinigkeit, er hätte sich beinahe den Finger eingeklemmt an der Schublade (hat er aber nicht) und bricht total in Tränen aus....

    Wie war das bei Euch so?

    Lg
    Su

    P.S.: Larissa tangiert das nicht so großartig;)
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Ich bin grad nur mit einem Auge da, melde mich später :winke:
     
  3. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Hm :???: - kann ich jetzt nicht feststellen, aber ich denke, das kommt aufs Kind an. Siehste ja auch bei deinen beiden :wink:. Wenn er wirklich so sensibel kann ich mir das aber durchaus vorstellen. Hast du mit ihm mal drüber gesprochen?
     
  4. ina

    ina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.797
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Norge
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Meine 2 sind ähnlich empfindlich, einfach auch aus dem Grund das sie meine Fehlgeburten mitbekamen, besonders die letzte u. nun natuerlich Angst ums Baby haben bzw. auch um mich. Die Grosse anfangs auch gar kein Geschwisterchen wollte , sich nicht freuen konnte, was jetzt immer mehr wird, aber die Sorge u. Verlustängste bleiben. Krank sind sie jetzt weniger aber einfach empfindlich wird aber von Woche zu Woche besser. Die Frage kann noch etwas mit dem Baby passieren taucht aber immer wieder auf.
    informiert sind sie auch Bestens u. zählen die Tage u. freuen sich wenn endlich April ist!

    LG Ina
     
  5. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Meine Große (damals 7) war während meiner Schwangerschaft ziemlich "abgeklärt" und gar nicht verändert.
     
  6. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.907
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Hm... da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Ich denke aber schon auch, dass er sich sehr sorgt/sehr teilnimmt. Da gehören natürlich nicht nur die Freude, sondern auch die Sorge dazu dass alles gutgeht und wie das dann werden wird etc. Das wird vielleicht noch verstärkt durch andere Ereignisse, Schule, Mond, irgendwas :???:

    Bei der 3. und 4. Schwangerschaft meiner Mutter war ich 6 bzw. 9 und sie hat mich total ausgeklammert, sie hat das gar nicht thematisiert irgendwie und beim Kleinsten weiß ich noch dachte ich nur "nicht schon wieder". Ich konnte mich überhaupt nicht damit identifizieren oder darauf freuen, für mich fühlte es sich so an, dass ich als "Große" endgültig vom Schoß meiner Mutter gestoßen war. Schade, im Nachhinein.

    Ich denke es ist gut ihn einzubeziehen, ihm zu sagen wie schön es ist, dass er so teilnimmt, und ihm gleichzeitig irgendwie die Sorgen "erleichtern". Ich bin zu faul zum Nachlesen wie Deine Schwangerschaften/Geburten waren, falls sie eher einfach waren würde ich das besprechen so ala es war nicht so schlimm, es wird alles gutgehen.

    Alles Liebe!
     
  7. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Nur im Vorbeiflug: Ariane interessierte sich eher für das biologische. Ansonsten schien es sie nicht zu tangieren. Fabienne war hier die, die auch Kontakt zum Bauch aufnahm, die es genossen hat die Bewegungen zu spüren, ein wenig sensibler war sie - aber nicht so, dass es groß störte oder auffiel.
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Wenn große Kinder Geschwister bekommen...

    Fe war sechs, als Rob zur Welt kam. Er fand es alles unglaublich spannend - den Bauch nicht so sehr, aber die Geburt :nix:. Er wollte unbedingt dabei sein, wenn das Baby raus kommt - meine Freundin hat es dann aber so gedreht, dass er erst etwas später dazu kam.
    Und wie die Hebamme er vorausgesagt hatte: er war lediglich an den technischen Details interessiert :hahaha:.
    Bei Jo war er dann zwei Jahre älter und war mit viel mehr Geühlen dabei, wollte auf keinen Fall Blut sehen und ist auch erst dazu gekommen, als Jo ganz sauber auf meinem Bauch lag.

    Die Schwangerschaft hat ihn bei beiden nicht sonderlich viel interessiert. Er musste aber schon viel Rücksicht nehmen - was er aber gut hinbekommen hat.
    Da er sich noch ein GEschwisterchen wünscht :nix: denke ich mal, ihm gefällt es großer Bruder zu sein :zwinker:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...