Wenn aus Zelten Schlösser werden

Dieses Thema im Forum "Heiratsanträge" wurde erstellt von Mariposa, 28. Juli 2011.

  1. Achtung - hoffnungslos romantisch! ;)

    Obwohl Sonne und Standurlaub sehr gelockt hatten, fanden Michael und ich uns doch wieder mit Zelt und Trecking-Rucksäcken auf den Britischen Inseln wieder. Im grünen, magischen Irland, wo aus einem bescheidenen Zelt schon Mal unversehens eine Suite wird!
    Ich würde während unseres Trecking Trips meinen 30. Geburtstag feiern. Das Thema Heirat hatte schon ein wenig in der Luft gelegen und Scherze, dass ich mit dreißig ja dann eine „Pfefferjungfrau“ sei waren an der Tagesordnung. Michael schien gar so geheimnisvoll mit seiner Planung für meinen Geburtstag, dass ich schon etwas ins Nachdenken kam. Ich spekulierte über alle möglichen außergewöhnlichen Arten, einen Heiratsantrag zu machen – etwas, das zu unserer abenteuerlichen Trecking Tour passen würde. Aber dann kam alles ganz anders…!
    Nachdem am Morgen meines Geburtstages unser Zelt wieder verstaut war, machten wir uns auf den Weg zu einem mir unbekannten Ort. Wir gingen aber weder Bungee springen noch White Water Rafting, sondern fanden uns zu meiner grenzenlosen Verwunderung vor einer wunderschönen, romantischen Burg, dem Dromoland Castle Hotel, wieder. Die Zahnrädchen in meinem Kopf ratterten wie verrückt: Ich hatte doch überhaupt keine Kleider für so einen schnieken 5-Sterne-Laden dabei. Und nur Wanderschuhe! Und einen 60-Liter-Rucksack statt Handtasche! Aber ich hätte mir keine Gedanken zu machen brauchen. Michael hatte an alles gedacht. Von meinem romantischsten Kleid über Strass besetzte Abendschuhe und passende Handtasche bis hin zur den Spitzen-Dessous war alles da. Michael hatte mein komplettes Outfit heimlich und unbemerkt 135 km in seinem Rucksack durch Irland getragen! (Und ich war auf unserer Tour mehr als einmal angekotzt, wenn er meinen Wanderrucksack von seinem herunterschob und seine obere Rucksackklappe gaaaaaaanz ordentlich hinlegte… nun wusste ich was er da so sorgsam behandelte…) Ich war sprachlos vor Rührung und als ich unsere Suite sah war es um meine Fassung gänzlich geschehen. Sobald der Butler die Tür hinter sich geschlossen hatte, küsste ich abwechselnd Michael und hüpfte auf dem King-Size Bett auf und ab wie ein Jo-Jo.
    Wir stießen mit Champagner auf meinen Geburtstag an und dann frönte ich den Genüssen unseres luxuriösen Bades während Michael „noch etwas zu erledigen hatte“. Ich war absolut hin und weg. Man stelle sich bitte nach tagelangem wild campen und in kalten Gebirgsbächen waschen die Wohltat eines warmen Bades vor! Und dann so ein Bad! Whirlpool, Lichter, die das Wasser in verschiedenen Farben erstrahlen ließen, Kuschelrock full blast übers Sound System und ein Glas Champagner in der Hand!
    Nachdem ich mich einige Stunden später in die zu diesem Märchenschloss passende Prinzessin verwandelt hatte, schlug Michael vor, ein wenig in der Parkanlage umher zu spazieren. Wir gingen über perfekt manikürten Rasen eine Allee von Bäumen entlang, die auf ein kleines griechisches Tempelchen zuführte. Michael führte mich die Stufen hinauf in den Tempel hinein und kniete dann auf einmal vor mir, ein geöffnetes Etui mit Verlobungsring in der Hand. Wie aus dem Nichts erschien ein Dudelsackspieler zwischen den Büschen und zu den Tönen von ‚Amazing Grace‘ hielt Michael um meine Hand an. In mir sprudelte die Freude mit solch übermütiger Intensität, dass ich gleichzeitig lachen, weinen, ja sagen und Michael küssen musste!
    Der Dudelsackspieler begleitete uns zurück zum Hotel und begann, einen fröhlichen Jig zu spielen während wir die Treppe zur Burg hinauf schritten. Anschließend verkündete er allen im Foyer Anwesenden, dass wir uns gerade verlobt hätten und wir wurden von allen Seiten mit Hochrufen, Umarmungen, Händedrücken und Gratulationen überschüttet.
    Danach brauchten wir beiden frisch Verlobten erst Mal die Privatsphäre unserer Suite und ein weiteres Glas Champagner um uns ein wenig zu beruhigen, sonst wären wir wahrscheinlich wirklich davon geschwebt. Es folgten ein kulinarisch perfektes, romantisches Candle Light Dinner und eine unvergessliche Nacht bevor wir am nächsten Tag durch die Tür der Burg tanzten und… uns in unserem vertrauten orangen Zelt wieder fanden. Auch wenn das Märchenschloss nun wieder verschwunden ist: den Prinzen habe ich mitgenommen und bin seit Juli 2009 glücklich verheiratet 
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    Wie schön :herz:

    Danke fürs Berichten,
    Su
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    wunderschön erzählt!!!

    :herz:

    danke
     
  4. Birgit.74

    Birgit.74 Sushifee

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    12.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Der wilde, wilde Westen fängt gleich hinter Hambur
    AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    hach... sehr schön zu lesen ! :herz:
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    *seufz* Da krieg ich glatt Tränchen in den Augen. Sowas von schön! Danke fürs Erzählen.

    Alles Gute wünscht
    Andrea
    - verheiratet ohne romantischen Antrag -
     
  6. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    Naja - immerhin :hahaha:.

    Sehr schöner Heiratsantrag... *schmelz*
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    Ich dachte, sowas gibts nur im Film....

    :corinna: Himmel ist das romantisch :herz:
     
  8. AW: Wenn aus Zelten Schlösser werden

    Schönes Zitat ist das, Claudia. Mit dem Vertrauen. Hier ist eines über Hoffnung - passt so schön dazu:

    Die Hoffnung ist wie ein Trampelpfad durch Felder und Wiesen: es gab nie einen Weg, aber wenn viele Füße ihn begehen, so wird ein Pfad sichtbar.

    (Lin Yutang)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...