Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von petra91, 29. Juni 2006.

  1. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    Hallo Ihr Lieben
    habe mich ja schon lange nicht mehr bei Euch gemeldet,aber mich gibts noch.:nix: :bravo:
    Wollte Euch auch nur kurz mal mitteilen,das,wie im April schon erwähnt, meine Tochter Ann-Kathrin,gestern zur Kur gefahren worden ist.:rolleyes: Ich habe Sie mit Männe gestern in die Abnehmkur,nach Thüringen, gefahren:bravo: .
    Und nun bin ich ganz traurig,:( , kann nicht schlafen,weil mir fehlt Sie ganz doll.:nix: :kaese:
    Wenn Ihr Euch erinnert, Sie mußte ja dahin,wollte von selber ja, aber nu da sie weg iss....... ist es schon komisch! Sie bleibt für 5-6 Wochen,ich besuch Sie zwar schon in knapp 14 Tagen ,( vorher gehts nicht)aber trotzdem.:kaese:
    Heute Mittag rief Sie an,hörte sich total geknickt an,ich gefragt,was los sei,:-( ,ja und da gab es Tränen,aber auf meiner Seite,nicht so ,das Anne es gemerkt hätte,Sie rief an ,weil Sie meinte das wäre dort wie im Knast,:ochne: weil abends muß das Handy abgegeben werden:bravo:,aber sie hatte auch Hunger.Sie kriegt aber schon zu essen,5 Mahlzeiten am Tag,halt nur anders wie zuhaus!
    Klar ,ist ja anders wie zuhause.Sie ist ja zum abnehemen da.
    kein Kühlschrank:nix: wo mann sich nachts rannschschleicht, keine Cola oder anderes................:nix: :-?
    Weil Sie mir fehlt,obwohl ,Anne die Kur selber wollte,
    Aber warum kann ich nun nicht schlafen:-? :-(
    Wollte das mal grad so loswerden,auch wenn ich lange nichts von mir hab hören oder lesen lassen:oops: ,war aber wirklich die letzten Wochen und Monate mit mir selber und anderem mehr beschäftigt.

    Einen lieben Gruß
    petra91:winke:
     
  2. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    Ohweh Petra,
    lass dich mal drücken.Ich könnte wohla uch nicht schlafen...........
    Sie schafft das schon....sicher braucht es ein bißchen bis sie sich eingewöhnt hat!

    Kopf hoch :bussi:
     
  3. Mumptie

    Mumptie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    Kopf hoch! Sie wird sich schon an die neue Situation gewöhnen...
    Wo in Thüringen ist sie denn?
    Ich drücke sooo die Daumen, dass sie es schafft abzunehmen und dann auch halten kann.
    Wie ist das eigentlich mit der Ernährung, ich meine wie lief es zu Hause? Da muss sich doch sicher die ganze Familie umstellen, oder?
     
  4. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    Ach mensch Petra wir hatten ja "damals" schon geschrieben und nun ist es schon soweit.

    Ihr zwei schafft das schon auch wenn es schwer ist.
    Und wenn dir ganz elendig ist dann sind hier bei der SF,so denke ich, ganz viele liebe Leute die ein offenes Ohr für dich haben (Ich z.B. ).

    Du wirst schon sehen ratz fatz ist die Zeit rum und ihr habt euch wieder.

    Außerdem weiß ich aus zuverlässiger Quelle das es in Thüringen sehr schön ist (bin in Jena geboren :zwinker: )
     
  5. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    Die kur ist wichtig und richtig und ich bin sicher die gewöhnt sich ein und wird den anfang schaffen..

    lg steffi
     
  6. Marli

    Marli Mausibausi

    Registriert seit:
    12. Juli 2005
    Beiträge:
    9.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederbayern
    AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    Ich drück Dich ganz lieb, Du wirst sehen die Zit vergeht ganz schnell und ich denke es war eine gute entscheidung.
    Und wenn Du Dich einsam fühlst WIR sind ja auch noch da :bussi:
     
  7. petra91

    petra91 Wohnklo-Designerin

    Registriert seit:
    17. April 2005
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Westerwald
    AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    So Ihr Lieben,
    heut gab es wieder Nachricht von meinem Töchterlein,aus der Kur.:bravo:
    Es ging heut schon wesentlich besser wie gestern,nur der Sport,4 mal am Tag scheint sie noch schwer zu stressen:jaja: aber es gefällt Ihr schon etwas besser wie gestern:dancers: :doll:
    und es wird so sein wie Ihr mir alle schreibt,mit jedem Tag wird es besser werden
    Ich danke Euch allen das Ihr uns so Mut macht:schnuller :doll: und das ich mir bei Euch Trost holen darf:herzig:
    LG petra91:winke:
     
  8. AW: Wenn auch spät,muß Euch aber was erzählen

    Hallo Petra,

    erstmal prima, dass deine Tochter in Kur gegangen ist, wir haben das noch vor uns.

    Wir, mein Mann und ich, haben uns auch schon überlegt ob wir sehr leiden werden wenn sie weg ist, unsre Große.

    Mir wird ein wenig mulmig wenn ich deinen Beitrag lese, aber hier ists auch so, dass sie selber möchte (und auch wirklich muß), sie sieht das alles noch recht locker - eher so wie 4-6 Wochen Urlaub von nervigen Eltern und noch mehr nervenden kleinen Geschwistern (so drückt sie sich aus), obwohl die 4 sich alle im Grunde suuuuuuper verstehen.

    Ich bin ja mal gespannt, auch wies für die Kleinen wird.

    Joooooo der Sport, grins, meine tanzt gern, was natürlich nicht reicht um ein Übergewicht von 30 kg abzubauen. Der erste Kurantrag wurde abgelehnt - warum auch immer, jetzt gehts direkt über Krankenkasse und die wolln noch ca 6 Wochen zum bearbeiten :zeitung:

    Doch die mündliche Zusage, dass es klappt und eine angefangene Therapie wegen der Ursachen ihrer "Eßsucht" haben aus ihr schon einen anderen Menschen gemacht und das erleichtert uns unser Familienleben (reden übers Essen, Säfte für die Kleinen, Wasser für uns Große, usw) schon sehr.
    Sie hatte es nicht leicht, dass weiß sie und auch dass es nur besser werden kann, jetzt wo der Anfang getan ist.

    Wenn deine gesund, in ihrem Selbstvertrauen gestärkt, mit Elan, Stolz und Glücksgefühlen nach hause kommt, ist der Trennungsschmerz bei euch sicher ganz schnell vergessen.

    Ich wünsche dir und ihr eine gute Zeit
    und ne große Portion optimistisches Durchhaltevermögen

    liebe, sonnige Grüße
    dat Elli :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...