weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Calendula, 18. April 2007.

  1. Calendula

    Calendula Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wisst Ihr ob ich da was dazubekomme? Unsere monatlichen KIGA Gebühren belaufen sich auf 185,-Euro!!:umfall:
    Und nachdem ich ja Alleinerziehend bin :heilisch:
     
  2. olenka

    olenka Familienmitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Leipzig
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    Antrag auf Befreiung beim Jugendamt stellen
     
  3. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    Genau.. Ich bekomme die Kosten voll erstattet.

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    :verdutz:
    Also wir haben vorher 73 irgendwas gezahlt und nun, Alleinerziehend, ohne ALG 2 bin ich voll Befreit.
    Wobei der Unterhalt wirklich nur minimal höher ist als das was man von der Arge bekommt.


    LG Katja
     
  5. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    Ich bin Alleinerziehend und ALG 2 und müsste nichts (außer Essengeld) dazubezahlen. Aber da David in eine Sprechheilkiga zahlt es im Mom. die KK.

    LG Kathrin
     
  6. Calendula

    Calendula Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    :) dann bin ich schon wieder ein bisschen beruhigt :heilisch: ! Danke!
     
  7. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    Und überigens, fiel mir noch so ein...

    Wir haben uns ja im Januar getrennt, im Februar kam ich erst zu dem Antrag.
    Im März kam der Bescheid und ich hab Januar und Februar zurück erstattet bekommen ;-)


    LG Katja
     
  8. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: weniger KIGA-Gebühren wegen ALG 2 ??

    Echt? Bei uns wird immer deutlich gesagt und geschrieben, dass rückwirkende Zahlungen absolut ausgeschlossen sind!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...