Welches Stillkissen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Thalea, 22. Mai 2013.

  1. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich stehe wieder vor der Qual der Wahl, nur mag ichs dieses Mal besser machen.
    Das erste Stillkissen war das große von Theraline mit Mikroperlen. Tolles Kissen, solange man nicht drauf stillen will ;)
    Als Seitenschläferkissen top, jetzt zum kuscheln in Krümels Bett supergut, nur beim Stillen war man mehr am aufschütteln und machen und tun, weil das Kind im Kissen versinkt, als alles andere.
    Habt ihr Tips für andere Stillkissen?
    Derzeit liebäugel ich mit dem Boppy von Chicco, da das recht fest sein soll. Hat das jemand und kann mir sagen, ob das gut ist?
    Oder habt ihr ultimative andere Tips?
     
  2. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Welches Stillkissen

    Also ich hab auch das von Theraline mit diesen Perlen, allerdings noch nicht drauf gestillt aus Mangel an Kind bisher ;-) Zum schlafen finde ich es auch super bequem und zum drauf lümmeln vorm Fernseher, wie das mit dem Stillen ist werde ich dann ja merken. Aber man kann sich doch noch Tüten von diesen Perlen dazu kaufen (wurde mir beim Kauf zumindest so gesagt) und das Kissen damit auffüllen, damit dürfte es dann fester werden und das Kind nicht mehr drin versinken... denke ich mir zumindest mal?
     
  3. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Welches Stillkissen

    Nach dem Auffüllen dürfte es recht unflexibel werden, denke ich, damit Kind bei dem Kissen nicht einsinkt, müsste man das schon ordentlich voll machen und dann kann ichs nicht mehr um mich drum wickeln. Und diese ständige hin- und herschüttelei mit dem Kissen nervt mich eh. Kind quäkt, hat Hunger, man hat eh nur eine Hand frei und dann streikt das Kissen. Ich hab nach recht kurzer Zeit mit Sofakissen oder nur auf den Beinen gestillt, weils mich nervte ;)
    Bequem ist aber doch anders *gg*
     
  4. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.440
    Zustimmungen:
    290
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Welches Stillkissen

    Naja wie gesagt, aus Stillerfahrung kann ich nicht sprechen, habe ich halt nur dran erinnert, dass man es halt noch auffüllen könnte um es fester zu machen. Dann bin ich mal gespannt wie ich beim Stillen damit zurecht komme, denn mir jetzt noch ein anderes kaufen ist mir dann doch zu teuer. Notfalls polstere ich dann irgendwie noch mit nem anderen Kissen aus oder improvisiere anders. Irgendwie werden wir das Kind schon gefüttert kriegen :hahaha:
     
  5. Thalea

    Thalea (E)I-App

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    2.806
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ruhrgebiet
    AW: Welches Stillkissen

    Na ja, klar, irgendwie kriegt man das Kind schon gefüttert. Nur da Krümels Stillkissen bei Krümel im Bett ist und auch erst mal dort bleibt, steht eh ein neues an, da hätte ich dann gerne eins, bei dem ich keinen Frust krieg und das Ding an die Ecke pfeffer ;)
     
  6. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
  7. mutzelmaike

    mutzelmaike Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welches Stillkissen

    Ich habe ein sehr großes mit Getreide-Füllung (glaube Hafer). Zum Stillen habe ich es allerdings nicht so oft benutzt, wenn ich ehrlich bin, aber zum Schlafen in der Schwangerschaft war es ein Traum. Wenn du etwas schön festes möchtest, kauf doch einfach ein Stück Schaumstoff und näh einen Bezug. Falls du Zeit und Muse hast :).
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.138
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Welches Stillkissen

    Als Stillkissen hatte ich ein ganz normales Seitenschläferkissen aus dem Baumarkt damals im Sonderangebot. Das hatte ich während der Schwangerschaft zum Schlafen und dann als Stillkissen auf dem Sofa sitzend, Füße auf einer Fußbank und Kind samt Kissen dann auf den Oberschenkeln. War sehr bequem.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...