Welches Spielzeug?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Michelle, 19. August 2003.

  1. Ich hab mal´ne Frage! Welches Spielzeug ist besonders geeignet für 9 Monate alte Babys? Da gibt´s ja alle möglichen Teile, mit Tierlauten und sonst was für Nerv-Musikspiele! Ist das sinnvoll? :heul: Ich weiß nicht, was ich unserem Schatzi mal Neues kaufen könnte! Seine Spielsachen hat er manchmal so "über" und ihn interessiert nur noch die Tür oder der Wäscheständer...! 8O Ich packe auch einige Spielsachen immermal weg und hole sie nach einigen Tagen wieder hervor...! Da freut er sich mal kurz und dann mag er es schon wieder nicht mehr! :-D Wir haben halt noch viele Rasseln, Beißringe, Teddy´s, Quietschbücher usw.! Vielleicht ist das ja schon nicht mehr Altersgerecht? Was ist denn pädagogisch wetvoll in diesem Alter? Pyramiden stecken kann er ja noch nicht...! Weiß da jemand vielleicht ein paar Tipp´s?
     
  2. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Michelle,

    schau mal bei Pampers - die haben ganz nette Spieleideen.

    Aus dem PeKIP hatte "damals" Jan-Luca sehr viel Spass gemacht:
    * ein Chiffontuch - zum Versteckspiel
    * eine Kaffeedose so aufgeschnitten, dass sie als "Spardose" funktioniert - und HIPP-Glaeschen-Deckel als "Muenzen"
    * einfache Waescheklammern - zum Ein- u. Ausraeumen
    * ein kleiner Schneebesen mit einer Glocke dran (mittlerweile ist das Gloeckchen ab und er benutzt ihn zum "Kochen")
    * eine kleine, rote Haushaltsschuessel (da kann man so wunderbar den Fuss reinstellen, sich hinter ihr verstecken, als Hut aufziehen, Waescheklammern einraeumen etc.) - die mag er heute noch

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.

    P.S. Am liebsten mochte/mag Jan-Luca heute noch singen und Fingerspiele... und mit 9 Monaten hatte er auch schon Spass an einfachsten Bilderbuechern, die ich mit ihm angeschaut habe.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Den Ball kann ich wärmstens empfehlen. :jaja:

    Arianes weitere Favouriten waren (und sind es noch):

    - Filmdosen / Pullmoll-Dosen gefüllt mit verschiedenen Materialien und Mengen und zugeklebt (Erbsen, Bohnen, Reiskörner, Kieselsteine) zum Rasseln und erkunden verschiedener Töne
    - Metallschüssel und Kochlöffel aus der Küche
    - Tücher zum "Kuckuck"-spielen (weiches Tuch über den Kopf des Kindes mit "Wo ist den mein..." - dann wegziehen, falls er es noch nicht selbst macht und sich dabei kringelig lacht mit "Da ist er ja")
    - eine Plastikröhre (alternativ die Kartonröhre von Küchenrolle /Klopapier - weicht aber mit der Zeit auf) zum Durchpusten und Töne selber machen.



    Man muß nix kaufen, um Kinder zu beschäftigen und glücklich zu machen. Vieles find ich einfach Geldschneiderei. Der Haushalt bietet so viele Möglichkeiten, das Kind zu fördern!

    berichtet
    Andrea
     
  4. Oh, danke euch! :bravo: Da sind ja schon mal ein paar nette Anregungen dabei! Das mit den Pullmoll-Dosen mach ich bestimmt! :jaja: Da fährt er garantiert drauf ab, er ist ja so immer schon heiß auf die OSANIT-Kügelchen Dose, die raschelt so schön...! :?
     
  5. Fliegenklatsche! (Ohne Fliegenreste, versteht sich :-D ) - momentan der absolute Bringer.
    Und ein Kabelschlauch, d.h. diese weißen geriffelten Teile, in die man eigentlich die Kabel verstauen kann - die kann man prima 'bändigen', zur Not auch mit der s.o. Fliegenklatsche....
    Eine alte ausrangierte Fernbedienung mit vielen bunten Knöpfen.
    Eine große Wasserflasche aus Plastik mit ein bisschen Wasser.
    Ein großzinkiger Lockenkamm.
    Eine Swatch-Uhr.
    Die neuen kleinen Deko-Herbstkürbisse.

    (ein lebendiger Katzenschwanz :-D - aber unser Kater will irgendwie nicht mitmachen, komisch....)

    Also eigentlich alles, was kein echtes Spielzeug ist sondern zufällig entdeckt wird, irgendie flexibel ist oder unrund, Geräusche macht, etc.

    Viel Spaß beim Entdecken,

    Gabi
     
  6. Hallo Bine,

    hebe gerade die Bälle entdeckt und gelesen daß Du sie selbst gemacht und auch verkauft hast.
    Ich finde sie ja superschön und wolte fragen..........................
    bütte bütte bütte, mein Löwenkind hätte auch sooooooooooo gerne einen.

    Ließe sich da noch was machen, bütte...........

    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:
     
  7. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    -Tupperschüsseln oder ähnliches... :prima:
    Schubladen ausräumen und alles liegen lassen :-D
    - alles, was Musik macht (Spielzeug zum Kaufen)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...