welches öl wofür?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von LockenLilly, 21. November 2003.

  1. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo ihr...

    ich hab da mal ne frage. :???:
    wie macht ihr das mit dem öl. wofür nehmt ihr welches öl?
    ich nehm eigentlich für fast alles was ich anbrate oder andünste olivenöl. ausser bei süssen sachen(pfannkuchen, etc.) da nehm ich dann sonnenblumenöl. für salate nehm ich distelöl, weil ich den olivengeschmack im salat nicht mag. fürs nudelwasser nehm ihc auch sonnenblumenöl.
    wie handhabt ihr das?

    ist vieleicht ne überflüssige frage :eek: , aber würd mich schon mal interessieren.

    lg, :winke:
     
  2. Hallo!

    Ich nimm eigentlich auch nur Olivenöl, ausser wenn es geschmacklich nicht passt dann Rapsöl. Pfannkuchen back ich mit Magariene. An Salate kommt immer fertig gekauftes Joghurt Dressing, mein Mann mag das Öl Essig Dressing nicht so. Ausser bei Tomaten Salat, den mach ich mit Olivenöl und Balsamico Essig.

    Grüsse
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn ich zum braten Öl nehme dann ausschließlich Olivenöl. Meist brate ich ohne Fett.
    In Nudelwasser gebe ich kein Öl.
    Salate mach ich meistens mit Joghurt-Dressing an. Und wenn dann Sonnenblumenöl oder Walnußöl.

    LG
     
  4. für herzhaftes: Olivenöl
    für Süsses: Butter oder Margarine
    für Salate: Joghurt
     
  5. Ich auch nicht.

    Gruss :)
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich nehme selbstgemachtes Kräuteröl.
    D.h. das ist gekauftes Olivenöl, das im Laufe der Kräuterzeit mit div. Kräutern verfeinert wurde.
    Momentan habe ich gerade ein Orangen-Zitronenthymianöl in Gebrauch. Eines aus der riesigen Auswahl, die im Keller steht. :jaja:
    Wenn ich etwas im Wok koche, dann benutze ich Erdnussöl. Das kann man sehr hoch erhitzen. Und Olivenöl passt nicht gerade zur asisatischen Küche
    Dann habe ich noch Walnussöl für spezielle Salate.
    Außerdem ist im Schrank noch ein scharfes Pizzaöl. Mit Chilies, Schinusfrüchten und schw. Pfeffer drin..

    In Nudelwasser gebe ich übrigens auch kein Öl.

    LG Silly
     
  7. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    ja, das mit dem nudelwasser ist bei mir halt so, das das meine mutter schon immer und ich auch schon immer so gemacht haben :eek: . udn allerlei leute das auch so machen. dann mach ichs halt auch. wahrscheinlich auch aus gewohnheit :) .
    ich weiß auch nicht obs was hilft :???: .

    lg, :)
     
  8. Hallo!

    Ich habe mal gelesen , wenn man Nudeln in Wasser mit Öl kocht sich ein dünner Film um die Nudeln bildet und die Sosse dann nicht so gut an den Nudeln haftet und nicht den Geschmack der Sosse annehmen.
    Obs stimmt weiss ich nicht. Meine Oma kocht auch Nudeln mit Öl und ich habe bis jetzt keinen Unterschied gemerkt. Ausser das sie die Nudeln ganz matschig kocht.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...