Welches Essen nachmittags?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Anne2807, 6. Januar 2006.

  1. Hallo,

    meine Tochter ist jetzt knapp 1 Jahr und hat seit kurzem nachmittags keine Lust mehr auf OGB. Hab ihr dann schon mal eine Banane und Joghurt gegeben. Habe aber das Gefühl das das nicht ganz reicht. Da sie abends und morgens auch Brot ist wollte ich ihr nachmittags nicht auch schon wieder Brot geben. Was essen Eure Kinder nachmittags so?

    Liebe Grüße

    Anne
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Welches Essen nachmittags?

    Hallo Anne,
    erst einmal *handreich*.
    Ich kann Dir zwar so nicht helfen, aber Lena mag auch keinen OGB mehr so richtig. Ich habe Ihr jetzt mal Obst und Kekse oder Zwieback gegeben, aber habe auch das Gefühl, das das nicht ausreicht. Joghurt nachmittags ist ja nicht günstig, es sollten ja 2 milchfreie Mahlzeiten hintereinander liegen...
    LG Uta
     
  3. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Welches Essen nachmittags?

    Guck mal hier bei Ute:
    http://www.babyernaehrung.de/zwischenmahlzeiten.htm

    Ich pers. finde Brot mehrmals nicht so schlimm. Anne isst (wenn sie denn isst ;-) ) auch gerne mehrmals täglich ein Brot. Probier doch mal verschiene Brotsorten, wenn Du etwas Abwechslung willst. Oder nachmittags einen besonderen Aufstrich, den es nur nachmittags mit Obst zusammen gibt. Wenn es ihr schmeckt, ist das doch ok.

    Oder gib ihr nachmittags halt ein Stück Brot und mach abends, wenn es bei Euch reinpasst eine Suppe, Rohkost, Gries, Hirse oder ein paar Kartoffeln.

    :winke:
     
  4. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welches Essen nachmittags?

    Halli Hallo,

    mein Kleiner ist gerade ein Jahr geworden. Nachmittags isst er auch keinen OGB mehr. Wenn ich Obst und Dinkelstangen oder so etwas anbiete, habe ich auch immer das Gefühl, er bekommt zu wenig.

    Er bekommt daher meistens auch Brot, was er total gerne isst. Meistens gibt es bei uns eine halbe Scheibe Brot mit Butter oder Margarine und entweder einen geriebenen Apfel oder eine Banane (die wird am liebsten verputzt :nix: ) oder etwas Obstgläschen.

    Liebe Grüße lumibär :winke:
     
  5. Moni 70

    Moni 70 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Swabian Highlands ;o)
    Hallo Anne,

    ich gebe Roy (seit ein paar Tagen 1 Jahr alt) nachmittags auch grade öfter mal ne Banane und dazu Brot. Manchmal nimmer auch noch etwas OGB dazu oder Frucht & Getreide aus dem Gläschen. Ganz verschieden. Ich denke, öfter Brot ist nicht schlimm, wenn die Kleinen es gerne essen. Roy mag es sehr, wenn er Brot sieht, spuckt er sofort den Schnulli aus und zeigt darauf und will es essen.

    Ich habe grade auch nochmal in dem Link von Maike gelesen und da steht was von Kornsticks. Weiß jemand, was genau damit gemeint ist? :oops: Hört sich lecker an. Wo bekomme ich die denn? Das hab ich ehrlich gesagt noch nie gehört. Ich kenne halt Kekse und Zwieback :???:
     
  6. Moni 70

    Moni 70 Familienmitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Swabian Highlands ;o)
    AW: Welches Essen nachmittags?

    Ach ja, Roy kriegt morgens und abends auch Brot. Abends danach dann noch etwas Miluvit wenn er möchte und morgens trinkt er immer noch Mumi :jaja:
     
  7. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    AW: Welches Essen nachmittags?

    Ich denke, Ute meint diese Dinkelstangen o.ä.

    Gibt es von Alnatura bei DM und mittlerweile habe ich die schon ganz oft in größeren Supermärkten gesehen. Die sehen aus wie diese Grissinis, also was länger und dicker als Salzstangen, nur ist der Salzanteil wesentlich geringer. Mir schecken die (nur so am Rande) überhaupt nicht, aber Anne hat sie immer ganz gerne gefuttert. Dreikorn-Toastbrot ist bei uns gerade der Renner.

    http://www.alnatura.de/
    Ist nur leider kein Bild von einer Dinkelstange dabei, nur die Brezeln sind abgebildet.

    Hier ist noch der Knabber-Link von Ute ;)
    http://www.babyernaehrung.de/vk_keks.htm

    :winke:
     
  8. AW: Welches Essen nachmittags?

    Hallihallo,

    danke für die vielen Tips. Werde das eine oder andere mal probieren. Mir ist halt wichtig das sie ihr Obst bekommt. Muß das immer noch ziemlich fein pürieren, da sie erst 4 Zähne hat :). Das mit den Dinkelstangen werd ich auf jeden Fall mal testen.

    Viele liebe Grüße

    Anne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...