Welcher "Wurm" könnte das sein?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Irrlicht, 11. Januar 2014.

  1. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    :winke: ,

    wieder geht es um meinen Computer :umfall:

    Neuerdings bleibt der Mauszeiger gern mal stehen, und auch auf Tastenbefehle reagiert nix mehr. Die Batterien der Maus sind o.k.
    In dem Fall muß ich neustarten. In 90 Prozent der Fälle behauptet der Rechner danach, mein Paßwort sei falsch. Gebe ich es zum zweiten Mal exakt wie beim ersten Mal ein, nimmt er es an.
    Als Energiesparmodus habe ich 10 Minuten sowohl für den Bildschirm als auch für den Rechner eingetragen. Er fuhr beim ersten Mal korrekt in den Sparmodus, ich konnte aktivieren wie gewohnt. Beim zweiten Mal wurde der Rechner aber ganz heruntergefahren. Bei einer Kontrolle der Energiespareinstellungen stand bei "Rechner" plötzlich 25 Minuten statt, wie ursprünglich eingestellt, 10 Minuten.
    Selbst den Energiesparmodus nutzen kann ich nicht mehr. Bzw. der Rechner fährt dann zwar runter, danach aber sofort wieder hoch. Anschließend gibt es dann gern mal das Phänomen mit der eingefrorenen Maus und den eingangs genannten Begleiterscheinungen.
    Bis gestern funktonierte auf meiner Tatstatur das große "H" nicht mehr bzw. nur noch mit einer Shift-Taste. Jetzt geht es wieder komplett.

    Hab ich mir irgend ein fieses Tier eingefangen - und falls ja, welches könnte das sein? Ich habe Windoof7 und nutze den AVG-Virenscanner. Gemeldet wurde nichts.

    Ich bin mal gespannt, ob es dafür einen Tip gibt.

    :winke:
     
  2. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.206
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Xoland

    Xoland Ein Mann für alle Fälle

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    AW: Welcher "Wurm" könnte das sein?

    Ich würde einfach mal die Festplatten extern / ohne das Windows zu starten prüfen lassen.

    Ich verwende für solche Zwecke immer den Kaspersky Rescue Disk. Diesen kannste dir http://rescuedisk.kaspersky-labs.com/rescuedisk/updatable/kav_rescue_10.iso laden. Diese ISO dann auf eine CD brennen und den PC / Laptop über die CD starten. Der Rest ist einfach und selbsterklärend. Alle HDDs einfach durchsuchen lassen und evt. die Vieren entfernen.
    Viele Viren bzw. Trojanische Pferde können, während Windows gestartet ist, nicht gelöscht oder erkannt werden.

    Viel Glück, obwohl ich nicht glaube das das ein Virus oder Ähnliches ist. Aber schließe das erst mal aus...
     
  4. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher "Wurm" könnte das sein?

    Danke :jaja:
    Ich glaube irgendwie auch nicht an einen Virus. Ich habe erst mal alles, was ich hier so habe an entsprechender Software, laufen lassen. Gefunden wurde nix. Im Moment ist alles wieder o.k. Vielleicht wurde Windows auch einfach das eine oder andere Mal nicht ordnungsgemäß heruntergefahren o.ä., hier sind ja noch einige Händchen mit im Spiel :nix:

    Erst mal werde ich jetzt abwarten und mir Deinen Tip notieren :jaja:

    :winke:
     
  5. Xoland

    Xoland Ein Mann für alle Fälle

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW
    AW: Welcher "Wurm" könnte das sein?

    Ich bekomme oft einfach einen PC in die Hand gedrückt, mit den Worten "Der ist so langsam" und "der Spinnt manchmal" Kannste mir das Winddoof neu aufspielen.
    Gut und schön, nur zu 99% aller spinnenden Laptops haben ein gemeinsames Problem der Überhitzung. Sprich das der Lüfter schon heult wie ein Staubsauger und wird oft so heiß, das man meint die hätten sonst keine Heizung in Wohnung! ;)

    Mit anderen Worten, wenn der Laptop mal überhitzt und dann plötzlich ausgeht oder die Maus stehen bleibt oder der Bildschirm schwarz wird, ist es oft schon zu spät. Regelmäßiges / Gründliches / Fachgerechtes Reinigen des Laptops sollte min. einmal im Jahr sein. Dazu gehört auch, dass dieser aufgemacht und der Staub entfernt wird.
    UND BITTE NICHT!!! Staubsauger oder Swiffers gehören nicht in einem offen PC oder Laptop! !!!

    Kann natürlich auch alles Mögliche sein, aber dazu bräuchte man mehr Infos! ;)
     
  6. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher "Wurm" könnte das sein?

    Zum Beispiel die, daß ich keinen Laptop habe :hahaha:

    :winke:
     
  7. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.794
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welcher "Wurm" könnte das sein?

    :winke: Annie das von Xoland beschriebene Phänomen gibt es häufig auch mit normalen PCs.

    Wenn man die aufschraubt, glaubste echt, das da drin ne Mäusefamilie umgekommen ist, so voller Staub sind manche.... Oder wenn der PC irgendwo eingebaut ist, oder direkt an der Heizung steht... Den Hitzetod sterben nicht nur Notebooks!
     
  8. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher "Wurm" könnte das sein?

    Ist schon klar, Anja :hahaha:
    Das ist 'ne gute Idee, das Teil mal aufzumachen. Wie aber säubert man dann am besten?

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...