Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Jewels84, 2. Februar 2012.

  1. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo! Nachdem ich etwas Pech mit meinen gebraucht gekauften Kinderwägen hatte, bin ich nun auf der Suche nach einem guten Buggy oder Sportwagen.
    Er sollte robust sein, sich auch gut auf Feldwegen fahren lassen, eine durchgängige Schiebestange haben und in Liegeposition verstelllbar sein. Und ne große Sitzfläche bzw Rückenlehne haben. Und nicht zu breit für Zugtüren (wie es mein Kinderwagen ist :-( )
    Ach ja, und günstig, bis max. 150 €. Fände die tfk jogger ja toll, aber die sind leider viel zu teuer für mich :-(

    Hättet ihr Tipps für mich?
     
  2. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    gar keiner? :-(
     
  3. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    ich glaub, deine ansprüche wirst du für 150euro nicht erfüllt bekommen :ochne:
    für ca 200 bekommst du nen urban jungle von one tree hill gebraucht - mein all-time-favourit!!!
     
  4. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    Ja,ich glaub es so langsam auch... Ich beobachte schon länger die Ebay-Auktionen in meiner Nähe, aber da ist selten mal was gscheites dabei und das geht dann so um 290 € für nen tfk jogger. den urban jungle hab ich noch nie gesehen, auch bei babyflohmärkten und online-kleinanzeigen nicht :-(
    Ich hab halt auch Angst,wieder Pech mit nem gebrauchten zu haben...
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    wenn du noch bis sommer warten kannst, verkauf ich dir unseren urban jungle dann ;-)
     
  6. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    :) Ich hab gestern mal geschaut, der kostet ja über 600 neu! Da ist er wohl auch gebraucht noch ziemlich teuer :-(
     
  7. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    Also wir haben den Quinny Zapp, aber den kann ich dir für den Wald nicht empfehlen. Der ist sehr gut für Stadt oder Einkaufszentrum, weil er sehr wendig ist. Aber halt auch sehr klapprig...

    Wir haben einen Hartan Racer S, den kann man auch zum Buggy umbauen. (Das müssen wir übrigens noch machen, fällt mir ein :rolleyes: ) Der ist ja ziemlich gut gefedert finde ich. Ich glaube den bekommt man schon so ab 100 € gebraucht. Wäre das noch was für dich? Die gibts ja auch als Jogger oder willst du unbedingt einen Buggy? Hartan ist halt megaschwer. Den bekomme ich z. B. echt schlecht alleine ins Auto.
     
  8. Jewels84

    Jewels84 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Welcher Buggy / Sportwagen/Jogger für Land und Stadt?

    Ich hab auch nen Hartan Racer (ob S, weiß ich nicht) ;-) , gebraucht gekauft für nur 50 €. So is es echt kein schlechter Wagen, aber das Blöde ist, dass er an den hinteren Reifen ziemlich quietscht und die vorderen manchmal so komisch durchdrehen und er einfach sehr schwer und sperrig ist, für nen Zug ist er zu breit und ein eigenes Auto hab ich leider nicht. Und das Fußteil ist irgendwie schon sehr kurz und die Lhne auch, finde ich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...