Welchen Van für die Familie?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nordlicht, 24. Januar 2009.

  1. Nordlicht

    Nordlicht Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!

    Da ich kein Auto-Unterforum gefunden habe, setze ich meine Frage jetzt mal in den Kaffeeklatsch, in der Hoffnung, daß viele es lesen.

    Es geht darum, daß wir auf der Suche sind nach einer neuen "Familienkutsche". Momentan fahre ich noch einen Ford Galaxy, aber der ist mittlerweile 12 Jahre alt und hat so seine Macken... Bevor wir für den Wagen gar nichts mehr bekommen, habe ich also meinen Göttergatten mobil gemacht und ihm nahegelegt, sich mit mir nach einem neuen fahrbaren Untersatz umzusehen.

    Da gibt es nur ein klitzekleines Problem, und das ist das riesige Angebot an Vans, aus dem man auswählen kann. Um das ganze mal ein bißchen einzugrenzen, habe ich mir mal eine Liste gemacht, was das Auto haben sollte, um in die engere Wahl zu kommen:

    * hohes Sitzen für leichtes Ein- und Aussteigen
    (ist mir sehr wichtig wegen Überblick und weil ich schon mal Probleme mit dem Rücken habe)

    * viel Kofferraum
    (da ich oft mit den Kids zu meiner Familie nach Norddeutschland fahre und viel Gepäck mitnehme)

    * genug Sitze, da ich öfter Freunde meiner Kinder im Auto habe

    * Beinfreiheit für den Fahrer (bin selber 1,83 m groß)

    *Diesel

    * ca. 130 - 140 PS

    * Umweltplakette 4 grün

    * Preis bis ca. 20.000 Euro

    * Schiebetüren

    * Klimaanlage

    * Schaltwagen

    angenehme Extras wären: Sitzheizung, Radio mit CD und Funkschlüssel

    Im Internet haben wir uns schon die folgenden Autos angesehen:

    VW Multivan T5 (finde ich klasse, leider teuer und hoher Spritverbrauch)

    VW Caravelle (wo sind die Unterschiede zum Multivan?)

    Mazda 5

    Peugeot 807

    Opel Meriva

    Mercedes A 200

    Renault Scenic

    Hyundai H1 und Trajet

    Renault Espace

    Mitsubishi Grandis

    Der Seat Alhambra und der Sharan von VW sind ja auch schöne Autos, sind aber baugleich mit meinem Sharan, und mal was anderes wäre schön...

    Fährt jemand von Euch vielleicht einen der oben aufgeführten Wagen und kann was dazu sagen, z.B. zum Stichpunkt Reparaturanfälligkeit, Verhältnis Preis - Leistung und so?

    Helfen würde mir auch, wenn ihr noch andere Vans kennt, die ich oben nicht aufgezählt habe und die anzugucken sich lohnt.

    Zu guter Letzt, wir Frauen sind ja auch optische Wesen: Ich finde diese kurzen höhergesetzten Schalthebel wie beim Multivan nicht schlecht.

    Es wäre klasse, wenn ihr mir weiterhelfen könntet!

    Danke und liebe Grüße,

    Susanne
     
  2. Nordlicht

    Nordlicht Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welchen Van für die Familie?

    ... baugleich mit meinem Galaxy meinte ich natürlich, nicht Sharan.
     
  3. Der Frank

    Der Frank Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welchen Van für die Familie?

    VW Touran... :rolleyes:
     
  4. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Welchen Van für die Familie?

    lach....den wollte ich auch grad empfehlen, aber der steht ja nicht zur Wahl...;)

    wir fahren den seit 1 1/2 Jahren und sind voll zufrieden...

    lg susi
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Welchen Van für die Familie?

    VW Touran - hatten wir lange einen hier bei uns aufm Hof. Meine SchwieMa hat den gefahren und nur Ärger mit gehabt. Sowohl der erste als auch der zweite müssen ne Montagsproduktion gewesen sein. :(

    Ansonsten kann ich zum Thema nix sagen, wir haben gegen einen Van entschieden, weil die entweder nciht im Budget liegen so wie wir sie brauchen würden oder nicht die technischen Daten mitbringen, die dem Piloten vorschweben.
     
  6. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Welchen Van für die Familie?

    Warum unbedingt Van?

    Kombis sind doch genauso vom Platzangebot.. Oder diese Jepp´s-Verschnitte zum Beispiel von Mitsubishi..die haben sogar 5 Vollwertige und zwei "Notsitze" ....
     
  7. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Welchen Van für die Familie?

    Huhu,

    ein juengerer Sharan ist doch nicht mehr baugleich zu deinem 12 Jahre alten Galaxy ...

    Der Grandis faehrt sich schon sehr nett, bietet meiner Meinung nach wenig Platz innen fuer die Aussenmasse. Die Motorhaube ist da recht weit nach vorn gezogen. Hat aber im Fall des Unfalls sicher Vorteile. Und der 2,5 Benziner schluckt ganz ordentlich was weg bei 160 auf der Autobahn *huestel*

    Schau dir auch mal den Opel Vivaro an, da hast Du richtig Platz und auch die Motorisierung duerfte in deinen Vorstellungen liegen. (eher der 2,5 CDTI als der 1,9er)

    meint
    Ingo
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welchen Van für die Familie?

    Viel sagen kann ich auch nicht wirklich, aber von der Größe her würde ich statt einen Opel Meriva einen Zafira vorziehen.
    Wir fahren einen Zafira und sind soweit ganz zufrieden. Der Kofferraum hat genug Platz, du hast 5 feste Sitze (hinten sind 3 3-Punkt-Gurte) und dann wären da noch zwei ausklappbare Sitze im Kofferraum, dieser ist dann aber nur noch ganz klein.
    Schiebetüren hat er nicht, die Ausstattung kannst du frei wählen, sofern es ein Neuwagen sein soll.

    Grüße
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...