Welchen Milchbrei?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Natalia, 5. Februar 2005.

  1. Hallo ihr Lieben!

    Ich habe wieder mal eine Ernährungsfrage. Da mein Kleiner den von mir selbstgerührten Milchbrei nicht mag, möchte ich nun auf Fertigbreie umsteigen. Er hat aber in den letzten Tagen einen ziemlich üblen Ausschlag auf den Wangen und Kinn; alles voller Pickel und feuerrot. Ich bin mir nicht sicher, daß das nicht eine Reaktion auf Grieß ist, den ich vor ein paar Tagen eingeführt habe. Deswegen traue ich mich nicht, ihm Miluvit mit zu geben. Kann mir jemand einen anderen Fertigmilchbrei empfehlen?

    Lieben Dank,
    Natascha
     
  2. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welchen Milchbrei?

    NAja, ich habe zwar keine Ahnung wovon der Ausschlag sein könnte und was man da füttert, aber Grießunverträglichkeit soll es ja geben.

    Wir haben den Banane-Zwieback von Hipp. Der schmeckt Lea gut. Aber du kannst ja auch andere Brei versuchen, auch von Milupa, wo kein Grieß drinne ist?

    LG, Viola
     
  3. AW: Welchen Milchbrei?

    Hallo, ich habe nicht so viel erfahrung was Breie angeht aber kann es vielleicht sein das es an der Milch liegt? Ich würde auf jedenfall einen Brei auswählen in dem keine Milch ist. Und ich würde dir empfehlen vorerst keine Milchbreie (Kuhmilch) mehr zu füttern.

    Mal sehen was die anderen dazu schreiben.

    Lg
     
  4. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Welchen Milchbrei?

    Wenn Du den Brei mit der Milch anrührst, die Du sonst auch fütterst, kann es ja eigentlich nicht an der Milch liegen, Du kannst statt Grieß auch Hirse nehmen, der schmeckt meiner Kleinen supergut!


    Ich rühre die Hirse mit ihrer normalen Flaschenmilch an und das klappt sehr gut.
     
  5. AW: Welchen Milchbrei?

    Ich habe ja alles Mögliche angerührt, aber das schmeckt ihm alles nicht. An der Milch dürfte es nicht liegen, da ich sie schon eine ganze Weile füttere. Deswegen habe ich gedacht, vielleicht schmeckt ihm so ein richtig pervers pappsüßer Fertigbrei besser? Aber ich weiß nicht, welchen ich am besten nehmen soll. In den meisten ist Weizen drin. Heißt Grießunverträglichkeit nicht automatisch Weizenunverträglichkeit? Wahrscheinlich nicht, denn Zwieback und so ißt er auch schon länger. Hm ... Fragen über Fragen.

    LG Natascha
     
  6. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.727
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welchen Milchbrei?

    Nein. Nicht jeder Grieß ist aus Weizen. Miluvit mit ist ein Grießbrei ohne Weizen mit Reismehl und Maisgrieß
    ( http://www.milupa.de/wms/pdf/ik_milchbreie_4_monat_20031205.pdf )
    Was für einen Grieß hast Du denn eingeführt?

    Ansonsten kann ich Dir leider nicht weiterhelfen.

    Liebe Grüße
    Susala
     
  7. AW: Welchen Milchbrei?

    O super, danke! Dann kann ich das vielleicht doch ausprobieren. Ich hatte den Grieß von Allnatura, der ist allerdings aus Weizen. Dann bin ich mal gespannt.

    Liebe Grüße,
    Natascha
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Welchen Milchbrei?

    Hallo Natascha,

    schau mal hier www.babyernaehrung.de/hautkinder.htm .

    Wir sind mal wieder bei der Empfehlung Miluvit mit 4. Monat :p das klappt in der Regel prima!

    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...