Welchen Fahrradanhänger?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Annette, 17. April 2012.

  1. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:
    Ich bin nun tatsächlich beim 3. Kind am Überlegen, ob ich mir doch noch einen Fahrradanhänger zulege. Wir fahren hier nämlich nur Kurzstrecken mit dem Auto, die aber morgens vor Arbeitsbeginn in der Zeit nicht zu Fuß zu schaffen wären.
    Er sollte nicht sooo arg teuer sein, trotzdem gut gefedert und neben Kind soll auch noch Laptop und Tasche unterzukriegen sein.
    Habt ihr Tipps für mich? (Ausser den Chariot, der ist mir def. zu teuer)

    Danke und Grüße
    Annette
     
  2. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    Hallo Annette,

    wir haben einen Burley Anhänger und waren damit sehr zufrieden. Die Kinder hatten ausreichend Platz und es gibt auch einen Kofferraum für Jacken usw....

    http://www.yopi.de/image/prod_pics/29/e/29781.jpg

    So einen haben wir. Ist wohl das Modell 2007. Gekauft haben wir ihn 2008 oder 2009.

    Wir sind gerade am überlegen ob wir uns trennen sollen... :)

    LG
    Andrea
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    Wir haben damals für Ariane einen von Quelle gekauft, noname. Den gibt es noch, der nutzt grad ne Freundin. Wir werden den aber zurücknehmen, denke ich - langsam können wir längere Radtouren machen und dann hat der Anhänger Platz für Verpflegung und müden Hund ;)
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    Schäfchen-Andrea, hast du einen Link?

    Smile-Andrea, wie ist die Federung? Kann der Anhänger auch "mal schnell" abgemacht werden vom Fahrrad oder ist es ne aufwändigere Prozedur? Falls ihr den verkaufen wollt - was für Preisvorstellungen habt ihr? Aber ich vermute fast, dass es am Versand scheitern wird, das Teil ist ja mega groß.

    Grüße
    Annette
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    Annette, der ist 10 Jahre alt und Quelle jibbet nicht mehr. Ich muss mal schauen, ob sich ein Link findet. Gewichtstechnisch ging es, fand ich. Ist leicht abzukuppeln und mit Zweitkupplung auch an beiden Rädern nutzbar. Der ist auch gut flach zusammenklappbar. Kam ja per Post ;)

    Wenn das der von Smile auch ist, dann würde vermutlich sogar Versand gehen.

    Quelle jibbet ja doch noch ;) Also: der kommt unserem recht nahe, denke ich. Allerdings ist unserer einiges leichter, wenn ich nicht irre. Ich hab 12 kg im Kopf ...

    Wenn ich heute noch mal kaufen würde, würde ich aber wohl einen kaufen, den man auch schieben kann. Gerade mit noch kleinen Kindern, die sonst einen Buggy nutzen, ist man am Zielort dann einfach flexibler.
     
    #5 Schäfchen, 17. April 2012
    Zuletzt bearbeitet: 17. April 2012
  6. Smile76

    Smile76 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Franken
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    Hallo Annette,
    Federung ist gut. Wir sind zum KiGa auch Hoppelwege gefahren.
    Der Hänger ist schnell an- und abgehängt. Nennt man das ganze Schnellkupplung? Weiß grad nicht. Aber der HÄnger wird einfach nur eingesteckt, die Verankerung durch und fertig. Wir haben auch zwei Kupplungen.
    Preisvorstellung habe ich noch keine. Da haben wir noch nicht genauer drüber diskutiert. Mein Mann muss morgen auf Dienstreise, d.h. wir hätten am WE Zeit drüber zu reden.

    Man kann den Hänger auch klein zusammenlegen. So passt er auch gut ins Auto.

    Wo kommt Ihr denn her? Vielleicht würde ja auch abholen klappen? Gerne per PN.

    LG
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    PN folgt.

    Schäfchen, danke. Der Preis ist ja echt interessant . . .
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welchen Fahrradanhänger?

    :winke:
    Wir disponieren um! Hab heute Hanna mal in den Römer Jockey Fahrradsitz gesetzt. Eigentlich dachte ich, es ist noch zu früh, aber die Süße hat gestrahlt wie die Sonne. Daher suchen wir jetzt nen zweiten Kinder-Fahrradsitz und für mich nen Laptop-Rucksack. Ist günstiger als ein Anhänger.
    Dann müsste es klappen mit der Fahrt zwischen zu Hause - Krippe - Laden. So große Wochenendtouren machen wir momentan eh nicht, da sind wir viel zu verplant.
    Euch Andreas DANKE für eure Tipps.

    Grüße
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...