Welchen Buggy habt ihr?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von 321Mary, 15. August 2015.

  1. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal bitte eure Buggy-Erfahrungen. Wir haben als Zweitwagen einen Osann Fastfold, mit dem ich soweit zufrieden war, bis sich der Stoff von anthrazit in bräunlich-lila verfärbt hat. Diesen Materialfehler akzeptiere ich nicht bei einem Wagen von über 200 Euro und bin gerade dabei, zu reklamieren. Falls ich den Kaufpreis erstattet bekomme (und nicht nur den Stoff ausgetauscht), möchte ich mir ein anderes Fabrikat holen, da es meinen scheinbar nicht mehr in einer anderen Farbe gibt.

    Die Kriterien sind: Liegeposition, Sonnenverdeck, vier Räder (also kein Jogger und wenn möglich auch keine Doppelreifen, ist aber nicht soooo wichtig), nicht zu schwer und vor allem ein kleines Packmaß, da er bei mir im Auto bleibt.

    Angeschaut habe ich mir den Gesslein S5 2+2, den Peg Pegero Pliko Mini, den TFK Dot sowie den Nitro High Class. Bin aber auch offen für andere.

    Freue mich über eure Erfahrungen!
     
  2. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    Was ich noch wichtig finde ist ein durchgehender Griff. Diese Regenschirm-Griffe finde ich unpraktisch, wenn man das Kind an der Hand hat und dann noch den Wagen schieben muss... Wir haben einen Valko-Baby. Aber ich denke, das Faltmaß ist dir zu groß.
     
  3. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.154
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    Wir haben als reinen Buggy einen von Hauck Er lässt sich klein zusammenlegen und ist für die Stadt und befestigte Wege gut geeignet. Für unebene Wege allerdings sind die Räder zu klein. Die Liegeposition und der Sonnenschutz sind auch gut und im warmen Fußsack hat Annemarie auch im Winter nicht gefroren.
     
  4. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    Danke euch beiden schon mal für die Tips. Redviela, den muss ich mir mal genauer ansehen, v.a., weil das mal ein angenehmer Preis wäre!
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    den Peg hatte ich, den fand ich nicht so gut. Die sitzfläche war bald zu kurz und er hatte eine sehr hohe Kippgefahr. Mit den Netzen wars auch nicht so glücklich gelöst..
    das kleine Packmaß war halt super....
     
  6. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    Oh blöd, Lucie, der würde mir optisch nämlich recht gut gefallen. Ich fürchte fast, ich muss mal in einen großen Laden gehen - übers Internet ist das recht nicht machbar :umfall:...
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    probier das auf jeden Fall aus.

    ich hatte ja eher zierliche Kinder, die passten von der Breite her immer gut rein aber die Sitzfläche finde ich arg kurz, die guckten schon recht früh mit der Mitte oder Oberschenkel raus....

    und wenn hinten am Griff mal schwerere Taschen hingen - und sei es auch nur die Wickeltasche mit was Zusatzkrams dann kippte der Wagen nach hinten wenn kein Kind drin saß :bruddel:
    Ähnlich kippgefährdet ist die Karre halt auch dann wenn ein Kind mal drin rumkaspert was man ja nun auch nicht ausschließen kann ;).
    ne Bekannte hatte zeitgleich einen Buggy von ABC oder so, der war zwar nicht so leicht wie der Peg aber viel stabiler und letztendlich hatte sie die bessere Wahl weil sie die Probleme nur beim Ein- und Ausladen hatte, ich aber im Gebrauch...

    jedenfalls war ich ziemlich genervt und hab dann das Teil verkauft und mir son Miniklappbuggy gekauft als das Kind groß genug war. Und wieder ne Ausgabe, fand ich auch blöd...

    jedenfalls finde ich den Peg auch einfach zu teuer für das was man letztendlich alles dafür bekommt. Ärgern kann man sich auch mit billigeren Modellen...
     
  8. Mo-Ma

    Mo-Ma Chaosqueen

    Registriert seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    1.548
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Welchen Buggy habt ihr?

    Ich hatte auch ausprobiert. Wir haben hier in Metzingen einen riesengroßen Fachmarkt. Die haben wirklich alles! Und da schwankte ich tatsächlich zwischen meinem jetzigen und dem von ABC Design. Den Ausschlag gab bei meinem, dass er sich nach innen klappt. Da wir viel Bahn, Zug, etc. fahren, fand ich das toll. Sonst liegt immer die Sitzfläche im Dreck. Der von ABC-Design ist übrigens auch preislich unschlagbar ;-) Wir standen schon beim Kinderwagen-Kauf vor der Marke. Der wäre es beinahe geworden. War auch nur ein einziges Detail, dass uns nachher wesentlich mehr Geld ausgeben lies *pfeiff*
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. buggy für zierliche kinder

Die Seite wird geladen...