Welche Zwischenmahlzeit am Vormittag? - 7 Monate alt

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Schnubbel, 17. März 2005.

  1. Hallo!
    Ich bin neu hier, möchte aber kurz sagen, dass mir das Forum sehr gut gefällt!!!
    Und ich hab auch gleich selbst eine Frage:

    Unsere kleine Tochter (7 Monate) bekommt momentan morgens noch 2x Milch (um 5.00 Uhr und um 9.00 Uhr), danach ihre Mittagsmahlzeit.
    Jetzt möchte ich die 9.00 Uhr-Milchmahlzeit durch eine andere Zwischenmahlzeit ersetzen.

    Habt ihr Tipps für mich? Gibt man Obst oder einen Getreidebrei??? Bin für alle Anregungen dankbar!

    Danke im voraus! :help:
    Schnubbel
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Schnubbel,

    ideal für den Vormittag ist dieses einfache Rezept.

    10 Getreideflocken z.B. Haferflocken
    100 g Obstmus
    Wasser zum glattrühren

    Des ist nach FKE empfohlen - sollte aber erst eingesetzt werden wenn am Nachmittag bereits der Obst-Getreide-Brei mit höherem Getreideanteil eingeführt ist.

    Das Rezept dafür
    20 g Getreideflocken
    5 g Öl oder Butter
    100 g Obstmus
    Wasser zum glattrühren

    :koch:
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ute,
    kein Fett in den Fruehstuecksbrei :???:?
    Ich hab's Linnea heute morgen so angeboten, die Menge passte genau plus ein paar Schnitzer Brot, aber ob das bis zum Mittagessen vorhaelt :???:?
    Lulu
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo lulu,

    und? hat sie durchgehalten? :)

    was die fettzugabe betrifft: ich denke, das hängt davon ab ob du den halben ogb als zwischenmahlzeit oder -wie ich es bei dir verstanden habe- als frühstück, also vollwertige mahlzeit anbietest.

    im falle einer zwischenmahlzeit, zusätzlich zu den vier (bis fünf) empfohlenen mahlzeiten ist eine fettzugaben nicht notwendig, weil der speiseplan ja kalorien- und nährstoffgerecht ist.
    weißt du was ich meine? :verdutz:

    milchmahlzeit, gemüse-getreide-brei plus öl, ogb plus öl, milchbrei (und eventuell milchmahlzeit): damit ist eigentlich abgedeckt, was das baby braucht, auch an fett.

    wenn du den ogb als frühstück anbietest, ist das etwas anderes.

    öhm.... ich sollte abends nicht sop lange weggehen, ich hoffe man versteht trotzdem was ich meine *g*

    liebe grüße
    kim
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich hab schon verstanden :zwinker:. Und ja, sie hat durchgehalten.

    Ach, irgendwie bleib ich doch lieber bei meinem ganz normalen OGB Rezept oder Milchbrei (das kommt unserem Müsli irgendwie näher). Und so langsam klappt das mit dem Brot auch. Ja, da die Maus schon sooo früh stillt, ißt sie mit uns anderen Frühstück. Das wäre mir jetzt zu kompliziert um kurz vor 8 mit den Jungs zu frühstücken, ihr aber um halb 10 einen Zwischenbrei anzubieten :cool:. Ich bin ganz froh den morgen meist zwischenmahlzeitenfrei zu haben :prima:.

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zwischenmahlzeit baby 7 monate

    ,
  2. zwischenmahlzeit baby 8 monate

Die Seite wird geladen...