Welche Zeitung für Vorschulkinder?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von La Bimme, 16. Juli 2006.

  1. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Ihr Lieben!

    Weil ja neulich mal eine Frage zu Zeitschriften für Schulkinder kam:
    Mit welchen Zeitschriften für Vorschulkinder habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Wir hatten bisher Bummi (ist mir zu betulich, und die Geschichten, naja...) und Findus (das ist mir zu durcheinandrig irgendwie, ziemlich unübersichtlich und v.a. zu viel Werbung).
    Also irgendwie beides nicht das Gelbe vom Ei.
    Was kennt Ihr noch so?

    Liebe Grüße
     
  2. clatamo

    clatamo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Juni 2002
    Beiträge:
    1.041
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Helmstedt
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    hallo,

    ich finde immer PHILIPP nett.
    ausserdem das KIKA-Magazin. :jaja:

    bei den meisten anderen zeitschriften ärgere ich mich
    nur über die bekloppten beigaben (plastik schund, der eh gleich
    kaputt ist) und der sehr magere inhalt.

    allerdings sind wir auch keine regelmässigen zeitschriften-käufer,
    nur mal in besonderen fällen - bei längeren zugfahrten etc. -
    darf amelie sich eine zeitschrift aussuchen.

    gruss :blume:
     
  3. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    Wir haben im Moment die Sesamstraße abonniert, aber bei Christina ist es schon fast wieder "out", obwohl sie manche der Vorschulaufgaben erst jetzt richtig lösen könnte. Ich finde das Heft aber sehr schön und deswegen lassen wir das Abo erstmal noch weiterlaufen. Johannes wächst da ja erst so richtig rein und der findet Ernie & Bert und Konsorten auch noch total klasse.

    Ansonsten habe ich auch noch nix gefunden, was mir richtig zusagt. Die Beigaben sind oft ein Riesenquatsch und würden bei uns nur zu ständigen Streit führen, weil dann natürlich jeder eins haben will. Die Geschichten in den Heftchen finde ich auch meist nicht so prickelnd...

    Für einen Jungen im Vorschulalter könnte ich mir am ehesten vielleicht noch Löwenzahn oder das Maus-Heft (aus der Sendung mit der Maus) vorstellen, weil da verschiedene Wissensthemen recht schön dargestellt werden.

    Christina findet ja so Prinzessinnen- oder Pferdeheftchen toll, aber die Comics da drin sind irgendwie nix zum Vorlesen; das ist m.M.n. eher was fürs Schulalter.

    Für Philipp konnten sich meine Kinder beide nicht begeistern, der war ihnen vermutlich zu pädagogisch wertvoll! :)

    LG, Bella :blume:
     
  4. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    Wir haben Philipp im Abo - allerdings halte ich die Zeitung immer eine Weile zurück, weil das Heft so früh kommt. Die Osterzeitung kam weit vor Ostern und mit Weihnachten war das auch so.

    Die Bastelsachen und die Geschichten sind ganz nett. Das Spiel auch.
    Ich habe die Zeitung auch meinem Patenkind geschenkt (sogar für zwei Jahre).

    :)
     
  5. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    Na, bei Philipp und Kika kann ich ja noch mal googeln.
    Ansonsten hört sich Maus und Löwenzahn ja am vielversprechendsten an.

    Welche von diesen vieren haben denn auch diese sinnlosen "Beigaben"?

    Übrigens Annie: Gnau dieses unruhige Layout meine ich mit "durcheinandrig". Man wird ja nur vom Hingucken ganz wirr. Ich weiß gar nicht, wer da meint, das sei kindgerecht.
     
  6. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    Ansonsten könntest du hier mal ein paar Geolinos angucken ob die evtl. mit etwas Unterstützung schon was wären. Ich meine nur falls... ;)

    Ich weiss ja nicht genau wie dein Stöpselchen drauf ist, aber beim Kieselstein ist solches in dem Alter schon aktuell gewesen.

    Lieben Gruss
    L.
     
  7. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    Ich nochmal ;-): Das Kikazin finde ich an sich auch nicht schlecht (sind z.B. schöne Bastelideen drin), aber bei meinen Kindern weckt es immer die Fernsehlust! Wenn sie die Charaktere sehen, dann fällt ihnen ein, daß sie diese oder jene Sendung aber unbedingt mal wieder sehen müßten und das finde ich nun wieder nicht so klasse.

    Außerdem dürfte es mit der Beschaffung in Schweden ein bißchen schwierig sein, weil man das Heft nicht abonnieren kann. Ich hatte mich da extra mal direkt bei Kika erkundigt, ein Abo ist auch nicht geplant. Daher muß man immer abpassen, wann es ein neues Heft im Zeitschriftenhandel gibt, das steht in den Heften nämlich auch nicht drin.

    Beigaben gibt es meines Wissens inzwischen bei allen Kinderzeitschriften; ich glaube, die können sich das gar nicht mehr erlauben, ein Heft ohne Gimmick rauszubringen!

    LG, Bella :blume:
     
  8. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Zeitung für Vorschulkinder?

    Deutsches Fernsehen haben wir hier nicht. Wenn die Zeitschrift öde ist, nur weil man die dazugehörigen Serien nicht kennt, dann fällt das tatsächlich aus.

    Bei Geolino meinte neulich jemand, dass kind dazu schon lesen können sollte. Aber angucken kann ich ja mal :)


    Noch eine Frage an die Philipp-Kenner:
    War eben auf dieser Seite:
    Philipp die Maus - Willkommen bei Philipp im Internet!
    Mit Modem wird man da wahnsinnig, leider, sonst wär das ja echt interessant mit Frido auszuprobieren. Aber ist das so in dem Stil, wie auch die Zeitschrift ist?
     
    #8 La Bimme, 16. Juli 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...