Welche Spezialnahrung bekommt euer Baby?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von doggy100, 28. März 2003.

?

Welche Spezialnahrung bekommt dein Baby?

  1. Aptamil AR

    9 Stimme(n)
    100,0%
  2. Milupa Comformil

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Beba Sensitive

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Humana SL oder SOM von Milupa

    0 Stimme(n)
    0,0%
  5. Pregomin AS

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Pregomin

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. Nutramigen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Alfare

    0 Stimme(n)
    0,0%
  9. Sonstige (bitte angeben)

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hallo,
    hier auch eine Umfrage für die Babys die Spezialnahrung bekommen.
    Mich würde interessieren, welche Milch euer kleines bekommen hat/bekommt und ab wann und wie lange. Welche Erfahrungen habt ihr mit verschiedenen Milchen gemacht - z.B. Klumpenbildung, Verträglichkeit, Sättigung....

    Selber kann ich hier nur meine Erfahrungen mit Aptamil AR angeben, aber sonst bekommt meine kleine eine normale 1ser Milch. Das Aptamil AR haben wir letzte Woche ausprobiert in der Hoffnung das Spucken etwas in den Griff zu bekommen - was bei uns aber leider nicht den gewünschten Effekt hatte. Aptamil AR hat sich sehr gut aufgelöst und wurde gut vertragen. Der Stuhl hat sich bei meiner kleinen durch Aptamil AR verändert- früher grünlich fest- wurde er gold gelb breiig. Ihr hat es aber geschmeckt.
     
  2. Hallo,
    Sandra bekam bis 17. Woche Comformil. Dann Aptamil 2. Dann Aptamil 3. Seit ihrem 1. Geburtstag Milumil 3 mit dem Schutz von innen.

    Gründe: Comformil wegen Blähungen
    Aptamil: Weil es damals noch keine Milumil 3 mit Milchgeschmack gab und ich die Milchsorte bis 1. Geburtstag beibehalten wollte
    Milumil: Macht jetzt besser satt als Aptamil und sie ist nicht grad eine zarte (Aptamil wird ja ehrer für Schlechttrinker empfohlen)

    Gruss
    Petra
     
  3. AR ich kann dir aber leider noch nicht so viel dazu sagen.
    wir sind auch erst in einer testphase.
    einerseits ist das spucken schon weniger geworden.
    andreseits scheint ihr das aber nicht so gut zu schmecken wie das pre.
    bei pre muß sie aber meist spucken :-?
     
  4. Hi,

    da ich keine Spezialnahrung benutzt habe, kann ich dazu nichts sagen aber zum Spucken....

    Meine Hebamme hat uns in der Rückbildungsgymnastik was empfohlen gehabt, ich weiß leider nicht mehr wie das heißt, gibts in der Apotheke, von Nestle, oder ein Bindemittel für Soßen auch aus der Apotheke, soll gut klappen damit, habs selber :bravo: nie ausprobieren brauchen :-D .
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Anka: Was du meinst, ist Nestargel. Damit kannst du jede "normale" Milch so andicken, dass sie dieselbe Wirkung wie Aptamil AR bekommt.

    Ich persönlich war vom Nestargel nicht so überzeugt, es gibt aber auch viele, die darauf schwören. Ich fand es zu umständlich.

    Mit dem Aptamil AR sind wir super gefahren und zwar bis Laura 5 oder 6 Monate war. Es hilft gut gegen Spucken und hat Laura gut geschmeckt. Nachteilig fand ich immer nur, dass man 7 Minuten warten muss, bis die Milch trinkfertig ist, das war morgens und unterwegs immer etwas stressig, da Laura nie die geduldigste war/ist. :-D
    Dann sind wir umgestiegen auf Milumil 2, da Laura vom Aptamil nicht mehr satt geworden ist, die Spuckerei war zwar erstmal wieder etwas größer, hat sich dann so um den 6. Monat herum ganz gelegt, so dass es kein Problem mehr war.
    Jetzt bekommt Laura Milumil 3 mit Schutz von innen. Die andere Milumil 3 hatten wir auch mal kurz probiert (Fehlgriff). Kam aber nicht so dolle an, ist super dickflüssig und Laura mag sie auch nicht sonderlich.

    Die Humana Baby Fit hatten wir auch mal übergangsweise, die ist analog zum Aptamil AR auch für Speikinder gedacht, allerdings hatte ich ein schlechtes Gewissen, weil sie doch sehr bananig schmeckt und ich wollte eigentlich eine Süßtrimmung vermeiden. Laura hat sie zwar geschmeckt aber soooooooo super hat sie auch nicht gegen Spucken geholfen.

    Liebe Grüße
     
  6. Ich habe für Vinzent zum Glück nie Spezialnahrung gebraucht.
     
  7. ja, genau die meinte ich :jaja: :jaja: . Ich selber hab sie nie benutzen müssen deshalb kann ich da weiter nichts zu sagen....
     
  8. Hallo,

    meine Tochter hat beim Abstillen mit 8 Monaten Humana SL oder Milupa SOM bekommen, wegen einer Kuhmilchunverträglichkeit. Sie hat es gut vertragen.
    Allerdings hat as Pulver bei uns öfter geklumpt.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...