Welche Milchnahrung zufüttern?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von MamaMeli+Lukas, 31. Januar 2003.

  1. Hallo,
    mein kleiner wurde bis zur 17. Woche ausschließlich gestillt, von heut auf morgen schlief er Nachts sehr schlecht ( vorher schlief er ca. 5-8 Stunden durch) und wurde alle 2 Stunden wach und wollte gestillt werden. Hab mir gedacht das meine Milchmenge gesteigert werden muß und habe ihn öfter angelegt, nach einer guten Woche war immer noch keine Besserung der Nächtlichen Situation in Sicht und ich habe mich entschieden zusätzlich eine Milchflasche einzuführen( Aptamil 2) was jetzt auch sehr gut klappt, nun habe ich hier im Forum gestöbert und gelesen das Sie zum zufüttern immer eine 1er Milch empfehlen. Desweiteren füttere ich seit einer Woche Karottenbrei zu. Soll ich auf eine 1er Milchnahrung umstellen?

    Lukas geb. 15.09.2002 Geburtsgewicht 3370g und 52cm lang momentanes Gewicht ca. 6500g und 63 cm hat in den letzen Wochen vor dem zufüttern teilweise unter 100g pro Woche zugelegt 8) 8)
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Bestimmt ist dieses Posting übersehen worden...
    Ute...? Gabriela...?
     
  3. also beginnen würde ich auf alle fälle mit einer pre nahrung z.b. aptamil pre das ist er muttermilch am besten angepasst
    und ansonst ja mit der 1er aber eine 2er? nein würde ich auf keinen fall!
    vielleicht ist ja für euch das bessere mit einem milchbrei anzufangen anstatt karottenbrei und den dann abends
    der sättigt gut und die nächte werden besser und falls dein kleiner nachts gestillt werden möchte mach das doch mein kleiner kam manchmal auch alle 2 stunden nachts das vergeht wieder.
    auf alle fälle würde ich mit dem zusätzlichen fläschchen noch warten.
    ich würde vorerest abends milchbrei geben und danach stillen bis dein kleiner satt ist.
    und das ist vorerst finde ich reichlich sollte es nicht besser werden kann man das fläschen immer noch einführen
    viele kinder die fläschen bekommen wollen dann keine brust mehr und das ist doch schade wo stillen doch so praktisch und gesund für das baby ist oder?

    lg sabine
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Premilch hinterherfüttern (abends) würde ich versuchen.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Richtig - übersehen habe ich die Anfrage :oops:

    Aptamil ist auch in der 2er Form sehr muttermilchnah und kann ohne Probleme in kombi mit Mumi gegeben werden. Auch Pre und 1er wäre möglich - aber es ist bei diesem Produkt nicht nötig umzustellen.

    Liebe Grüße und willkommen im Forum :bravo:

    Ute

    @ Susa --DANKE :rose:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...